Jump to content
Hundeforum Hundeforum
LisaH.

Verhaltensmedizin

Empfohlene Beiträge

Hallo!

 

Bin mir nicht ganz sicher, ob ich den Titel richtig gewählt habe.

Da bin ich schon bei Frage eins: Ist die Seite seriös? Für mich sieht sie zumindest so aus: http://www.gtvmt.de/

"Gesellschaft für Tierverhaltensmedizin und -therapie."

 

Konkret suche ich einen TA (im Rhein-Main-Gebiet vorzugsweise), der mal den Hormonhaushalt von Dobby checkt. Und nicht nur Sexualhormone, sondern auch alles andere, was irgendwie Stress machen und Lernen verhindern kann.

 

Und noch 'ne Frage: Wer war schon mal bei 'nem Verhaltensmediziner und wie waren die Erfahrungen? (Natürlich auch gerne per PN.)

 

Danke schonmal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da würde ich mich gerne direkt mit dran hängen.

Ich würde ja auch gerne mal Feruns Hormonhaushalt checken lassen.

Weiter helfen kann ich dir aber leider aber nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unsd warum nicht erstmal zu den Endokrinologen einer Tierklinik?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb gebemeinensenfdazu:

Unsd warum nicht erstmal zu den Endokrinologen einer Tierklinik?

 

Dann erzähl doch mal von Deinen Erfahrungen diesbezüglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wäre nur meine erste Adresse, wenn ich den Hund komplett hormonell durchecken würde wollen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@gebemeinensenfdazu:

Aber ich brauche doch jemanden, der das alles... äh... gesamtheitlich bewerten kann.

 

Ich dachte, da wären die Verhaltensmediziner die richtige Adresse.

 

Wieso eher der Endokrinologe?

(Ich hoffe, der Thread trifftet nicht ab, aber natürlich ist das eine ernst gemeinte Frage.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Nahttante und die anderen Tierärztinnen, deren Name mir leider gerade nicht einfällt:

 

Ist es denn so, dass Verhaltensmedizin eine zusätzliche Ausbildung ist und werden die TÄ dann im Link siehe oben aufgelistet? "Gesellschaft für Tierverhaltensmedizin und -Therapie".

 

Also falls Du dazu was sagen kannst und magst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja - weil du hormonell alles abklären wolltest- da wäre die Endokrinologie der Ansprechpartner.

Ein Verhaltenstherapeut würde vermutlich auch erstmal Labor machen lassen um organische Ursachen auszuschliessen🤔..vielleicht auch nicht, aber ich würde das glaube ich machen lassen.

@Annund @Myrimeintest du wahrscheinlich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Minuten schrieb gebemeinensenfdazu:

 

@Annund @Myrimeintest du wahrscheinlich

 

 

Danke! :)

 

Ich möchte einen Tierarzt, der weiss was Sinn macht abzuklären und die Ergebnisse interpretieren kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

wir waren bei einem Verhaltenstherapeuth. 

 

Nun ja, was soll ich sagen. 

So im Nachhinein war es ein ziemlich teurer Reinfall. 

Als ich dort war, war ich wirklich guter Dinge und habe am Anfang noch dran geglaubt. 

 

Die Ärztin hatte nur gute Bewertungen, eine Tierarztpraxis + Weiterbildung und eine Hundeschule.

 

Labor wurde nicht gemacht. 

Wir waren, alle zwei oder vier Wochen, zu einer Besprechung da.

Ich bin auf einer Couch gesessen, die Ärztin an einem Tisch und hat alles notiert was ich gesagt habe. Ich habe von Woche zu Woche erzählt und sollte zusätzlich noch Tagebuch schreiben. 

Am Ende der Sitzungen haben wir Bachblüten verschrieben bekommen, sowie Clomicalm, nach dem Sertalin (?! glaube ich war es) nichts gebracht hat. (Clomicalm übrigens auch nicht). Zusätzlich sollten wir Zuhause ein paar Standardübungen machen. 

 

Pro Sitzung (45 -90 Minuten) und Medikamente habe ich immer etwa und 200- 300 Euro im Schnitt gezahlt. 

 

Ich würde daher bei jedem weiteren Arzt darauf achten, das nicht direkt irgendwelche Medikamente verschrieben werden. Noch mal zu einem gehen würde ich allerdings nicht. 

 

Gibt bestimmt auch gute Ärzte bei denen das Geld gut angelegt ist und den Tieren wirklich geholfen werden kann, bei uns war es leider ein Reinfall. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.