Jump to content
Hundeforum Der Hund
Karin13

Treppensturz

Empfohlene Beiträge

Hallo,der Bernersennenhund meines Freundes ist die Treppe runter gefallen,jetzt ist es so,das er nicht mehr mit in die Wohnung will. Er ist nur manchmal ein wochenende da,oder mal ne woche ferien. Wie können wir ihm helfen,dieses trauma zu überwinden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit gaaaanz viel Geduld und Verständnis. Evt. ist die Treppe offen oder (zumindest für den Hund) rutschig. Dann könnte man versuchen die Treppe von Hinten zu verschließen, so dass man nicht mehr hindurch schauen kann (davor haben sehr viele Hunde Angst) oder wenn rutschig, mit Stufenteppich, z.B. aus Sisal bekleben, damit der Hund ein besseres Trittgefühl bekommt. Tja und um ihn überhaupt auf die Treppe zu bekommen, sollte evtl. an einer anderen, nicht negativ behafteten Treppe geübt werden. Wenn das problemlos klappt, gaaanz langsam (und ohne Zwang) an die "böse" Treppe wieder heranführen. Manchmal hilft es, den Hund mit seinem absoluten Lieblingsleckerlie zu locken... Ist auf jeden Fall eine Menge Arbeit. Wünsche viel Erfolg dabei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.