Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mia_leni

Aggressiver Nachbarshund

Empfohlene Beiträge

Ich kann dem oben gesagten beipflichten. Unser Rüde und der der Nachbarn mögen sich nicht, Punkt. Der Nachbarshund ist 1 Mal seinem Menschen vor der Haustür entwischt und hat unseren "vermöbelt", Fell flog, der Nachbar stürzte sich auf seinen Hund und unserer suchte schnell das Weite. Der Nachbar kam dann übrigens nochmal vorbei um zu fragen, ob wirklich nix passiert sei. Seitdem gilt für uns beide: Nicht ohne Leine außerhalb des Zauns oder Hauses, Aufmerksamkeit beim Losgehen und freundliches Ausweichen und Signalisieren, wenn wir uns woanders begegnen.  Wir Nachbarn verstehen uns übrigens prima, nur unsere Hunde finden sich doof, auch im hohen Alter noch. Am besten hilft: Miteinander reden - ohne Hunde und eine Absprache treffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Lösung war da nicht ganz so freundlich. Wir haben hier auch so ein Modell, das gerne mal vom Grundstück/aus der offenen Haustür gestürmt kommt und Rüden angreift..bei meinem ist da auch nix passiert, aber beim ersten Mal hab ich ziemlich unhöflich und unbeherrscht rumgebrüllt und dann gab es eine Auflage von 3., dass sie ihr Grundstück hundesicher einzufrieden haben, damit so etwas nicht mehr passiert. Ende der Debatte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oder sieht keinen Grund, aktiv zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Nachbarshund jault über Stunden

      Hallo:)    Seit mehreren Monaten ist gegenüber im Haus eine kleine Bichon Frise Hündin eingezogen. So langsam tut sie mir wirklich leid... ich höre sie oft über Stunden herzzerreißend jaulen, immer wenn die Besitzer nicht da sind. Im allgemeinen hört der Hund nicht und war als Welpe einfach niedlich anzusehen, kennt keine Regeln. Nur ihr Name wird dauernd durch unsere Gasse gebrüllt.. mittlerweile weiß der Hund glaub ich gar nicht mehr wie er heißt so oft wie geschrieen wird. Ich gehe

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Baby und aggressiver Hund

      Hallo ,    mein Name ist Lidiya und ich habe ein Problem.  Ich habe 2 Americanstaffordshire ( Vater und Tochter )  Der Große wird im September 4 Jahre jung und die kleine wird am 19.02 2 Jahre Jung, Probleme habe ich mit dem großen :  reagiert aggressiv auf Rüden und fremde Menschen die zu nahe kommen d.h wenn ich laufen bin und jemanden treffe den ich kenne kann ich mich nicht mal kurz mit der Person unterhalten da er komplett ausrastet, ansonsten an fremden vorbei zu l

      in Aggressionsverhalten

    • Was machen gegen den Aggresiven Nachbarshund ?

      Guten Abend,  Mit meinem ersten Beitrag hier möchte ich euch von einem echt lästigen Thema bei uns Zuhause erzählen. Der Münsterländer unseres Nachbar, der total aggresiv reagiert wenn ich mit meinem Hund vorbei laufe ( mein Hund ist ein Bayrischer Gebirgsschweißhund und rassespezifisch sehr ruigh und gelassen) .  Der Hund des Nachbar ist den ganzen Tag über im Garten ( Eckhaus mit großem Garten) sobald ich oder andere Nachbar vorbei laufen flippt der Hund völlig aus uns bellt wie

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Vernachlässigung Nachbarshund ... zum K....

      Hallo liebe Mitglieder,   ich muss mich bei euch einmal ein bisschen ausk****. Es hat zwar direkt mit Hunden zutun, wusste aber nicht, in welche Kategorie es gehört, also findet es jetzt hier im Kummerkasten Platz.   Meine direkte Nachbarin hat seit zwei Monaten wieder einen Hund. Wir hatten gehofft, dass sie nach dem Tod ihres letzten Hundes keinen mehr nimmt/will. Ihre Geschichte mit Hunden ist vorbelastet, sie kümmert sich nie ausreichend um sie. Zwei ihrer ehemaligen

      in Kummerkasten

    • (Leinen)Aggressiver Dobermann

      Hallo zusammen,   seit 3,5  Jahren habe ich den Dobermann aus zweiter Hand. Es stellte sich heraus, dass er sehr leinenagressiv ist. Aber auch im Freilauf würde er erstmal alle Hunde attackieren.  Ich habe noch einen zweiten Hund, der völlig normal ist. Der Dobi ist dazugekommen. Ich hatte viele Trainer, viele Ansätze und Fortschritte sind da, aber er tickt trotzdem oft aus, wenn der Hund z.B. plötzlich um die Ecke auftaucht (verständlich) oder wenn bei manchen Hunden die Distanz trotz

      in Aggressionsverhalten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.