Jump to content
Hundeforum Der Hund
everyonedarling

Die Seniorin stinkt

Empfohlene Beiträge

Hallo miteinander,

unsere Cocker Dame Emma ist zwischen 14 und 15 Jahre alt, da sie aus dem Tierschutz ist, wissen wir es nicht hundertprozentig.

Mit dem Alter stinkt sie, und zwar so richtig.

Wir haben sie natürlich beim Tierarzt vorgestellt, es wurde auch eine Warze entfernt, die genässt hat (der vorherige Tierarzt meinte, es müsse da nichts gemacht werden), Zahnstein entfernt und sogar ein Zahn gezogen. Ansonsten ist sie kerngesund.

Ohren reinigen wir regelmässig, mit den Pet-O Tüchern.

Sie bekommt frische Petersilie ins Futter, und das Fell wird regelmässig gepflegt.

Aber der Gestank nach unsauberen Füßen wurde schlimmer.

Seit ca. einer Woche gebe ich zusätzlich Dumiel von Tier Natura ins Futter und meine dass es eine Besserung gibt.

Hat hier sonst jemand Erfahrung mit solchen Problemen??

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab persönlich noch keine Erfahrungen mit altersbedingten Stinkehunden, wohl aber mit "Läufigkeits-Gestinke".

Ich würde es mal mit Chlorophyll versuchen. Das schadet nicht, kostet kein vermögen, dauert halt ca 1 Monat bis man was bemerkt (bei Läufigkeit also vorher geben).

 

Zähne und Zahnstein verursachen gerne gaaanz schlimmen Maulgeruch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich konnte am veränderten Geruch (stinken) erkennen,dass ich wohl schnell zum TA muss.

 

Nieren kontrollieren, Blutwerte , Zähne ,Gebrmutter,Blase usw.usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja und schlicht auch das Futter, ein Hund der stinkt, verwertet irgendwas nicht richtig, vielleicht ist es zu Proteinreich, was die alten nieren nicht mehr packen oder oder .... Vie lGlück beim finden des Problems und noch eine ganz schöne Zeit zusammen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Yerom kam der veränderte Geruch  von einer beginnenden  Niereninsuffizienz.

 

Ich musste sein Futter auf viel Gemüsepampe umstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich begreife noch nicht so richtig was da stinkt ( gesamter Körper oder bestimmte Körperteile ) und wonach ( welcher Geruch)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

mein Mischling Jack hat ebenfalls angefangen zu stinken mit zunehmenden Alter.

Ich wende auch das Dumiel an, genau wie der Fragesteller, und es wirkt sehr gut, Jack stinkt gar nicht mehr!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh ein Thread für Werbezwecke...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schmeiß mich weg :D "Anti-Geruchs-Granulat", einzig anscheinend mit Limonite, auf welche Weise das auch immer helfen soll 😉
Wir leben nun ja seit Jahren mit älteren und alten Hunden. Wenn da einer mal müffelt, hat das einen Grund, zumeist die Zähne, aber auch mal Magenprobleme. Und dann riechen sie aus dem Maul, aber nie der gesamte Hund. Wir scheinen da was falsch zu machen 🙂
Bevor ich Geld für solches Zeug vergeude, gönne ich einem unserer Hunde eine Stunde Physio ❤️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein Hund stinkt

      Hallo zusammen, vielleicht hat von euch einer eine gute Idee. Seit 4 Monaten haben wir einen neuen Husky aus dem Tierheim geholt. Anfangs hatte sie gar keinen Eigengeruch, doch seit einiger Zeit stinkt sie zum Himmel. Ich weiß sicher, daß sie sich nicht gewälzt hat. Die Frolicleckerchenfütterung zur Erziehung lassen wir auch schon weg. Jetzt wurde auch das Brot, welches sie für ihr Leben gerne frißt wegrationalisiert:heul: Kann das trotz allem ein Futterproblem sein? Für die nächste Frage b

      in Hundefutter

    • Verwöhnte(?) futtermäklige herzkranke Seniorin

      Hallo Foris!   Nachdem ich hier schon viele gute Tipps bekommen habe, hoffe ich, dass ihr diesmal auch ein paar Ratschläge für mich habt.   Kurz zur Info : Ani ist unser erster Hund, wir haben sie erst vor 3 Jahren bekommen und sie ist inzwischen 12,5 Jahre, herzkrank, bekommt Herztabletten und Diuretika.   Wir haben sicher einige Fehler gemacht und sie zu sehr verwöhnt, aber ihr Futterverhalten ist inzwischen bedenklich und ich weiß nicht, ob sie uns "testen" will oder eine andere Ursache

      in Hundefutter

    • Hund stinkt nach Fisch

      Hallo zusammen   Ich habe einen 8 Jahre alten Mischling und seit einiger Zeit müffelt er ziemlich doll aus dem Maul nach Fisch. Ich habe online mal geschaut was es sein könnte und habe gelesen, dass er eine Niereninsuffizienz haben könnte. Er frisst oft Gras ist sonst aber normal. Er leckt sich nicht NICHT an der Analdrüse und schubbert auch nicht über den Rasen mit seinem Po. Er ist aufmerksam und lebendig draußen. Pinkelt normal für einen Rüden (markiert halt viel) und macht 1-2 Hauf

      in Hundekrankheiten

    • Hundefutter für ernährungssensible Seniorin

      Hallo ihr Lieben,  für meine Sandy (13 Jahre alt, 10 kg und noch sehr lauffreudig) suche ich ein gut verträgliches Seniorenfutter. Sandy neigt zu Durchfall, sie verträgt nicht viel. Ich habe jahrelange das Trockenfutter von Lidl gefüttert, das Output war mehr oder weniger okay. Aber auch bei diesem Futter reagiert sie mittlerweile oft mit Durchfall. Das Trockenfutter vom Fressnapf Medica Schonkost Gastro verträgt sie eigentlich ganz gut, es soll ja auch speziell für Durchfallerkrankungen sein.

      in Hundefutter

    • Kühlschrank stinkt :(

      Hallo liebe foris... Ich habe ein...sagen wir mal stinkendes Problem Und zwar ich bin keine die was im kühlschrank aufbewart, doch jetzt kam es mal vor... Ich hatte hähnchenschenkel in meinem kühli, und habe ganz vergessen das ich diese dort reingelegt hatte sie lagen sicherlich 7-8 tage dort *würg* Als ich meinen kühli aufmachte, stinkte der bestialisch...sofort alles entsorgt und sofort ausgewaschen, erst nur mit Wasser und dann nochmal mit reiniger...und was soll ich sagen, es stinkt imm

      in User hilft User

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.