Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fiona01

"Winterfit" ...

Empfohlene Beiträge

Übrigens als Tipp für den ich dieses Jahr sehr dankbar war:

Wenn der Hund massiv Probleme hat durch diese Eis/Schneebollen am Fell zwischen den Beinen, dann vorher einfach Kokosöl ins Fell massieren und das Problem ist viiel besser. 

Ich bin mir nämlich immer unsicher ob es wirklich so gesund ist, den Hund nach einer ausgiebigen Runde im Kalten mit warmen Wasser abzuduschen. Ich persönlich finde das immer sehr unangenehm, kann auch wehtun (wenn man kalte Hände in warmes Wasser hälte meine ich). Meine Hündin mag das Abduschen allgemein nicht, einfach weils nass ist, deshalb sind wir dazu übergegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe da einfach Haarspitzengel oder Handcreme genommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb Michelle003:

Meine Hündin fühlt sich dieses Jahr vom tiefen Schnee überfordert. Der ist höher als sie und wir haben kaum geräumte Wege.

Das ist für sie mittlerweile schon sehr anstrengend und für mich ebenso. Es kostet einfach viel Kraft.

 

 

 

 

Das kann ich gut verstehen, das war mit Fly, die 36 cm hoch war, auch so und sie war echt nicht unsportlich, auch im Alter nicht. Hier mal ein Winterbild von ihr und Minos, wo Fly steht. ;)

 

image.png.913552efc4e542a400b7bd77e25217ca.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...