Jump to content
Hundeforum Der Hund
Karlotte

Was tun bei Verdacht auf Fressen von Frikadelle mit was drin?

Empfohlene Beiträge

Ich war gerade mit unserem Hund draußen. Er ging irgendwann mal ins Gebüsch, macht er oft, wenn er groß muss.

Aber dann sah ich, dass er schon witterte und ich schrie los, dass er kommen soll. Ich bin sofort ins Gebüsch rein und habe versucht ihn zu fassen. Er hat hastig was gefressen. Ich bin noch hingefallen und habe ihn erst erreicht, als er schon alles gegessen hatte. Ich habe ihn noch ins Maul gefasst, aber es war nichts mehr da.

Danach merkte ich, dass ich am Zeigefinger eine kleine Wunde hatte. Er selbst hat nichts im Maulbereich. Aber das heißt ja nichts, weil er so geschlungen hat. Vielleicht habe ich mich auch beim Hinfallen etwas verletzt.

Ich habe auch schon die Tierklinik angerufen, aber sie sagten, dass ich ihn beobachten soll, und falls er apathisch wird und sonst irgendwie auffällig, solle ich mich melden. Wenn was sein sollte, müssten sie ihn aufmachen, und das würde man ja nicht auf Verdacht tun.

Ich bin ziemlich fertig, weil ich ja weiß, dass Rasierklingen oder Ähnliches sehr gefährlich sind...

Im Moment liest man so viel von Frikadellen und Giftködern...

 

Ich sitzt also jetzt auf einer Zeitbombe und überlege, ob ich nicht doch irgendetwa tun kann?

 

Was empfehlt Ihr mir???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei fressen im Gebüsch würde ich immer zuerst die Maulgeruchprobe machen. Meist sind es irgendwelche Exkremente die man recht gut identifizieren kann. Ansonsten würde ich es mit der Gabe von Sauerkraut versuchen. Soll angeblich in Verbindung mit Leberwurst in jeden Hund zu kriegen sein. Sonst bleibt dir nur noch eine Röntgenaufnahme. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als ich bei Linnie mal die Befürchtung hatte, dass sie was sperriges geschluckt hat, das ihr im Hals steckt, habe ich beim Tierarzt angerufen und der hat sie geröntgt und meinte dann, dass kein Fremdkörper zu sehen ist. Wie sieht denn deine Wunde aus? Wie ein Schnitt von einer scharfen Klinge? Gab es in eurer Gegend in der letzten Zeit Giftköder-Alarm?

 

Ansonsten soll Sauerkraut manchmal helfen und die fasern Fremdkörper umschließen - würde ich aber auch nicht ohne Absprache mit dem Tierarzt machen.

 

Ich drücke ganz doll die Daumen, dass es nur falscher Alarm ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er stinkt nicht aus dem Maul.

Ich habe schon gelesen, dass bei Rasierklingen Sauerkraut nichts nützt. Aber ich werde ihm trotzdem mal was anbieten.

Bisher verhält er sich total unauffällig.

Wie lange muss ich wohl Befürchtungen haben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Wunde ist recht klein, aber könnte schon ein Schnitt sein, aber eben auch von einem spitzen Stein...

In Köln hört man sehr oft was, in unserer Ecke zuletzt kurz nach Weihnachten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vitalfunktionen im Auge behalten, vor allem Kapillarfüllung am Zahnfleisch prüfen, Schleimhäute (Augen, Maul) beobachten, ob sie blasser werden, aber ruhig auch Atmung und Puls. Bei Vergiftung /innerer Blutung merkst du an den V. evtl. die ersten Anzeichen.

 

Ich drücke die Daumen, dass es nichts Gefährliches war, halt uns auf dem Laufenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde röntgen lassen.

Rasierklinge würde denke ich schon Auswirkungen zeigen, so scharf wie die sind.

Es können aber auch kleine Nägel sein etc.

Von Gift gar nicht zu reden.

 

Hast du gar keinen Anhaltspunkt was es gewesen sein könnte? Manchmal fällt ja was daneben wenn Hunde hektisch kauen und schlingen.

 

Wenn er bis jetzt kein seltsames Verhalten zeigt wird es zumindest kein schnell wirkendes Gift gewesen sein.

Auch wenn du das jetzt nicht hören willst, Gifte können auch erst am nächsten Tag Symptome hervorrufen.

 

Ich drücke die Daumen dass es nur ein Stück Brot oder so war. Bei uns liegt davon auch viel rum für die Vögel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kannst du dich nicht an seinen Zähnen verletzt haben, als du ins Maul gefasst hast?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohje, das ist ja jetzt eine doofe Situation für euch. Das Sauerkraut würde ich auch anbieten. Minos hat mal einen Eisstiel aus Holz komplett verschluckt und da ich Angst hatte, dass der sich verkantet, bekam er Sauerkraut. So kam der Eisstiel ummantelt mit Sauerkraut wieder raus.

 

Ansonsten drücke ich dir die Daumen, dass das alles harmlos bleibt und drück dich mal. :knuddel 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er verhält sich immer noch normal, aber ich fahre jetzte trotzdem zum Röntgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Fressen vom/am Tisch

      Betteln wird als schlechte Angewohnheit völlig überbewertet....

      in Plauderecke

    • Verdacht auf Cushing Syndrom

      Hallo liebes Forum,   unsere kleine Dackelmischlings-Dame Maya, jetzt 20 Monate alt und 9 Kilo schwer, haben wir vor ein paar Tagen wegen Erbrechen und Durchfall beim Tierarzt vorgestellt. Im Zuge dessen, wurde bei Ihr auch ein großes Blutbild gemacht. Durchfall und Erbrechen sind inzwischen kuriert   Jedenfalls hat Maya ziemliche Angst vorm TA, sie winselt schon im Wartezimmer vor sich hin und würde jede Gelegenheit ergreifen wollen um zu flüchten. Jedenfalls ist sie in die

      in Hundekrankheiten

    • Hunde fressen immer, wenn ich zu ihnen gehe

      Hallo zusammen 😊   ich lebe in Thailand und habe 2 Pocket Bullys, welche Nachts draussen sind (in Hütte mit Ventilator) und tagsüber sind sie im Haus oder auch viel draussen im grossen Garten am spielen..    Abends lassen wir sie dann so gegen 19.00 Uhr raus und geben ihnen einen Futternapf mit Trockenfutter und Wasser.   Wenn die Hunde draussen sind, gehen meine Frau und ich oft noch mit ihnen ein bisschen spielen und nun meine Frage 🤔   JEDES mal wenn wi

      in Körpersprache & Kommunikation

    • "Wenn Hunde Drogen fressen"

      Hierzu der Artikel: https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/immer-mehr-hunde-werden-durch-drogen-vergiftet-16072701.html    

      in Warnungen

    • Buchempfehlung Fressen

      Hallo, hat mir jemand eine Buchempfehlung : Was dürfen Hunde nicht fressen? Was ist giftig? Was dürfen sie fressen? Danke euch.

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.