Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

‚ě°ÔłŹ¬† Konto erstellen¬†| Login

Hundeforum Der Hund
Karlotte

Was tun bei Verdacht auf Fressen von Frikadelle mit was drin?

Empfohlene Beiträge

Lieber zehnmal zu oft, als einmal zu spät :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte den Verdacht letztes Jahr bei meiner einen kleinen alten H√ľndin.

Sie hat im Feld Blutwurstscheiben gefunden. Das kam mir so spanisch vor dass ich auch gleich mit ihr zum TA bin f√ľr die Kotzspritze.

Bei ihr hatte ich wenn dann Giftverdacht, bei Rasierklingen hätte sie es auf jeden Fall gemerkt und nicht weitegefressen.

 

War am Ende auch Fehlalarm aber ich war beruhigt. Das hätte ich mir sonst nie verziehen wenn ich zu lange gewartet hätte!

 

Alles Gute f√ľr euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Der Spa√ü hat 167,- ‚ā¨ gekostet, aber ich bereue keinen Cent.

 

Wie Ihr schon sagt, lieber einmal zu viel als zu spät.

 

Danke f√ľr allen guten W√ľnsche!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich hatte einmal ein Paket Polsternadeln gekauft - und sehe plötzlich  Kleinphoebe mt der Packung im Maul auf ihren Stuhl springen. Schon angekaut und 2 der Nadeln fehlten. Nachdem ich alles abgesucht und keine Nadel gefunden habe, sind wir zum Röntgen. War auch nichts. Die 2 Nadeln sind nie wieder aufgetaucht.

Aber das Röntgen war mir jeden Cent wert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super, dass ihr euch noch vergewissert habt und dass nichts zu erkennen war. Wie war eure Nacht und wie geht es dir heute? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden schrieb Fiona01:

Super, dass ihr euch noch vergewissert habt und dass nichts zu erkennen war. Wie war eure Nacht und wie geht es dir heute? 

 

Vielen Dank! Es ist alles ruhig geblieben. Im Endeffekt hat er sich anscheinend nur eine kleine Zusatznahrung von "Wasauchimmer" genehmigt. Ich bin immer noch sehr erleichter!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
vor 15 Stunden schrieb gatil:

Ich hatte einmal ein Paket Polsternadeln gekauft - und sehe plötzlich  Kleinphoebe mt der Packung im Maul auf ihren Stuhl springen. Schon angekaut und 2 der Nadeln fehlten. Nachdem ich alles abgesucht und keine Nadel gefunden habe, sind wir zum Röntgen. War auch nichts. Die 2 Nadeln sind nie wieder aufgetaucht.

Aber das Röntgen war mir jeden Cent wert.

 

Uff... Die Not kann ich ab gestern bestens verstehen. Komisch, dass sich Nadeln in Luft aufl√∂sen k√∂nnen. ūüėĄ

Oder kannst Du nicht richtig z√§hlen?¬†ūüėą

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das k√∂nnte Dich auch interessieren

    • Buchempfehlung Fressen

      Hallo, hat mir jemand eine Buchempfehlung : Was d√ľrfen Hunde nicht fressen? Was ist giftig? Was d√ľrfen sie fressen? Danke euch.

      in Gesundheit

    • Jack Russel (14 Jahre) will nachts fressen

      Hallo zusammen, mit meiner 14j√§hrigen H√ľndin Ginger gibt's folgendes Problem:¬† ¬† sie weckt mich seit einigen Monaten (ohne dass sich etwas f√ľr sie ge√§ndert hat) nachts gegen 3:00 und will dann fressen. Ihre Mahlzeiten bekommt sie 2x t√§glich (Nass-und Trockenfutter gemischt) ca. 6:00 und 18:00. Sie ist insgesamt empfindlicher geworden, aber das jetzige Futter macht ihr keine Verdauungsprobleme. Sie bekommt um 3:00 nichts, l√§sst sich anstandslos ins K√∂rbchen schicken und schl√§ft weiter, f√ľr 1-2 Stunden. Und dann das gleiche Spiel. Gesundheitlich ist sie noch sehr fit und bekommt reichlich Bewegung; abends gehen wir gegen 21:00 das letzte Mal Gassi. Sie will um 3:00 auch nur fressen, nicht raus oder sonst irgendwas. Hat jemand √§hnliche Erfahrungen oder Ideen, wie ich sie wieder zum Durchschlafen bringe? ¬† LG Marion¬†

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Verdacht auf Pyometra

      Helft mir mal √ľberlegen... Brienne hat einen recht kurzen Zyklus (4,5 Monate) und dabei zunehmend st√§rker werdende Scheinschwangerschaften. Die letzte L√§ufigkeit endete am 12 September, inzwischen bekam sie Milcheinschu√ü der f√ľr einen ganzen Wurf gereicht h√§tte. So stark war das bisher nie. Am Freitag Nachmittag war ich unterwegs, kam nach hause und sie war schlapp. Temperatur fast 40, sonst keine Symptome. Hund also ins Auto und zum Tierarzt, alles etwas unklar, Verdacht auch Ges√§ugeentz√ľndung (das war recht warm) Antibiotika und Laktostop bekommen. Samstag √ľber Tag fieberfrei, abends wieder Temperatur, seit Sonntag morgen fieberfrei. Vom Verhalten unauff√§llig, nirgends schmerzempfindlich, wach, ansprechbar, etwas kurze Konzentration. Kein √ľberm√§√üiges Trinken. Aber: Sonntag morgen nicht gefressen, und das ist bei ihr definitiv nicht normal. Das Antibiotikum ge√§ndert, es ging ihr deutlich besser, abends hat sie gefressen, wenn auch noch keine volle Portion. Heute morgen nichts gefressen, Leckerlies nimmt sie. Wir waren heute wieder da, das Blutbild ist unauff√§llig, keine erh√∂hten Leukos. Aber der Entz√ľndungsmarker CRP deutlich erh√∂ht. Jetzt steht im Raum Pyometra, oder appetitlos durch Scheinschwangerschaft, oder durch die Medikamente. Morgen fr√ľh wird geschallt, evtl. ger√∂ngt etc. ¬† Habt ihr eine Idee? Wenn die Appetitlosigkeit nicht w√§re w√§re sie v√∂llig unauff√§llig, das Ges√§uge ist zwar noch gef√ľllt, aber l√§ngst nicht mehr so stark, ist auch nicht mehr warm.

      in Hundekrankheiten

    • Wie gef√§hrlich ist das Fressen von Wildtierkot?

      Wir sind ja gerade im Urlaub in S√ľdtirol. Auf einem Bauernhof mit Ziegen, Schafen, 1000 H√ľhnern und Pferden auf der Wiese. Zudem gehen wir auf den Almen spazieren, ich streife auch einmal abseits der Wege mit den Hunden. ¬† Immer schon haben alle meine Hunde Menschenkot gefressen. Carlos mag auch durchaus seine eigenen Hinterlassenschaften als Fr√ľhst√ľck am morgen zu sich nehmen. ¬† Hier aber entwickelt sich der Aufenthalt zu einem kulinarischen Fest f√ľr meine Hunde, besonders Carlos, aber auch die anderen sind keinem Dreck abgeneigt. Auf den Almen wird unentwegt irgend ein Kot eines Wildtieres vertilgt. Auf dem Hof Schafk√∂ttel, Pferdeschei√üe. Es gibt am Zaun bei den H√ľhnern unendlich viel Fuchskot. lecker! Und man kann sich so gut damit parf√ľmieren! ¬† Bisher habe ich es nie f√ľr n√∂tig gehalten, zu tauschen. Ich biete hier durchaus Leckerlies an, hat auch als Ersatz funktioniert, auf dem R√ľckweg wurde aber doch im Vorbeigehen mal eben etwas sehr dunkles - √§hnlich Marderkot - runtergeschluckt, an dem ich auf dem Hinweg erfolgreich vorbeiman√∂vriert hatte. Es gibt praktisch keinen Ort, an dem ich die Hunde frei lassen kann, ohne dass sie etwas finden. Und sie laufen hier √ľberall frei. ¬† Nun - die Abrufbarkeit von diesen Hinterlassenschaften, Anzeigen und Tauschen - daran m√ľsste ich f√ľr einen Ort wie diesen unbedingt arbeiten. ¬† Aber: Wie gef√§hrlich sind diese Hinterlassenschaften f√ľr die Hunde? Krankheiten? W√ľrmer? Sollte ich eine Wurmkur machen, wenn wir wieder zuhause sind? Wir hatten erst eine Ende September, die n√§chste w√§re erst fr√ľhestens im Fr√ľhjahr n√∂tig.

      in Gesundheit

    • Mein Hund will nichts fressen

      Ich habe ein einj√§hriges Malteserweibchen. Sie will √ľberhaupt¬†nichts fressen. Ich habe so viele verschiede Hundefutter zu Hause, dass ich 5 Hunde damit f√ľttern k√∂nnte. Sie will nicht einmal etwas vom Tisch. Ich habe sie mehrmals zur Tier√§rztin¬†gebracht, jedoch sagte sie, dass mein Hund keine Krankheit hat. Ich habe wirklich alles probiert. Sie frisst einfach nicht freiwillig. Ich bin verzweifelt und mit den Nerven am Ende. Bitte helft mir.

      in Gesundheit


√ó

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.