Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Serdar54

Offene Wunde bei Pfote

Empfohlene Beiträge

Hilfe mein Freund Amigo hat auf der Pfote eine offene Wunde die kaum heilen will !!

FFA39642-0829-4736-A9D3-229974AE593F.jpeg

17371AD9-F969-4CBE-962D-7D5FC22C772A.jpeg

FCA27340-DAB8-4739-9DD4-CE8E8BF24714.jpeg

E01DEA28-4D9C-4D01-AE74-B874606013D3.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was sagt denn der Tierarzt dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Könnten auch Abzesse sein, das sind nicht einfach nur Wunden.

Da braucht's einen Tierarzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

War schon bei verschiedene Tierärzte , sie meinen es könnte auch ne Allergie sein , Eliminationsdiät und cortison Blödsinn hinteruns nicht hat geholfen die Wunde war am heilen dann ist wieder Aufgangen. Ernährung umgestellt !! Jetzt mal abwarten ! Vielleicht hat ja einer von euch sowas hinter sich !! Danke für eure Antwort !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Kenne einen Hund mit fast den selben Pfoten. Allergietest beim Hautexperten (Tierklinik), strenge komplett gleichbleibende Diät (nur Fisch mit Kartoffel), 2x pro Woche Fußbad mit speziellem Shampoo und Apoquel plus DermaSterol.

Mittlerweile wird es langsam besser.

 

Rasse würde mich noch interessieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Denkt  im Hintergrund an ein Plattenzellkarzinom  .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meiner hat allergiebedingt hin und wieder Entzündungen an den Pfoten, das sieht aber nicht so aus. Wenn du einen Tierheilpraktiker in der Umgebung hast, dann geht damit mal hin. Vielleicht können Blutegel was ausrichten. Vorher würde ich aber sichergehen das es kein Tumor ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Lyris:

Kenne einen Hund mit fast den selben Pfoten. Allergietest beim Hautexperten (Tierklinik), strenge komplett gleichbleibende Diät (nur Fisch mit Kartoffel), 2x pro Woche Fußbad mit speziellem Shampoo und Apoquel plus DermaSterol.

Mittlerweile wird es langsam besser.

 

Rasse würde mich noch interessieren.

Dürfte dürfte ich vielleicht erfahren auf was er positiv war beim allergie Test ? Apoquel hat uns der Tierarzt auch geben , aber habe ihm das nicht verabreicht weil die Nebenwirkungen mich nicht unbedingt erfreuen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb Serdar54:

Dürfte dürfte ich vielleicht erfahren auf was er positiv war beim allergie Test ? Apoquel hat uns der Tierarzt auch geben , aber habe ihm das nicht verabreicht weil die Nebenwirkungen mich nicht unbedingt erfreuen ! Er ist ein Pitbull !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb black jack:

Denkt  im Hintergrund an ein Plattenzellkarzinom  .

 

Das muss heißen:   plattenepithelkarzinom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hilfe!! Mein hund hat eine riesen wunde

      Hallo erstmal.  Im voraus möchte ich klarstellen, dass ich momentan im Ausland bin undzwar in einem Land, in dem weder Hunde einen Wert haben noch die Tiermedizin.. habe vor einem Monat einen kleinen Welpen "gerettet". Er machte sich eigentlich ganz gut, doch gestern habe ich eine winzige wunde bei ihm entdeckt, etwa so groß wie meine Fingerspitze. Heute morgen war die Wunde so groß, dass ich mich extrem erschrocken habe. Der Allgemeinzustand des Hundes ist normal, also verhält sich wie immer. Aber ich mache mir große Sorgen. Kann mir jemand helfen? Ich weiß nicht mehr weiter 

      in Hundekrankheiten

    • Sammlung von "Fehlern" und offene Fragen und viele Antworten zur neuen Forensoftware

      Bevor das untergeht und auf unzählige Threads verstreut wird, würde ich vorschlagen, eine Liste zu machen, die nach und nach abgearbeitet werden kann. Mark, in jedem Fall meinen vollen Respekt für deinen Einsatz. Gilt für die andren Mods auch.   Kein Zugriff auf den Kalender Bei mir geht die Funktion zitieren nicht. Kein Zugriff auf meine hochgeladenen Fotos. Der Verweis auf den entsprechenden Thread ist nicht erlaubt. Hochgeladene Fotos in meinem Bilderthread sind weg. Fotos lassen sich nicht hochladen - auch mit der erweiterten Funktion (Flash) nicht.

      in Verbesserungsvorschläge

    • Wie lange hält eine offene Dose Nassfutter?

      Huhu ihr!    Ich interessiere mich für ein bestimmtes Hundefutter, welches es jedoch nur in mind 400g Dosen gibt. Da Maliah nur ca 100g am Tag frisst, wollte ich den Rest in ein luftdichtes Tuppergeschirr im Kühlschrank lagern, aber hält das denn 4 Tage? Nach wie vielen Tagen sollte man geöffnetes Nassfutter weg werfen?    LG Sarah und Maliah     

      in Hundefutter

    • Wunde am Schenkel

      Hallo, bei unserem shippo haben wir letzte Woche schorf unter dem Fell entdeckt. Wir vermuten, weil es so aussieht, dass es noch eine Verletzung von Tierheim ist. Vielleicht eine Bisswunde.   Heute hat sich der schorf beim bürsten gelöst und es ist blutig. Ich habe jetzt octisept drauf gesprüht und er schläft.   Was haltet ihr von der Verletzung? Sieht es etwas ähnlich was ihr kennt? Vielleicht wirklich Bisswunde und ggf. Zum Tierarzt?   Wunde ist in der Länge ca 1cm Lg

      in Gesundheit

    • Pfote auf den Rücken legen

      Ich bin mir aktuell unsicher ob eine unserer Hundebekanntschaften meinem Ömchen noch gut tut und hätte gerne ein paar Meinungen dazu.
      Es handelt sich um einen pubertierenden Rüden, den sie von Anfang an kennt. Sie mochte ihn von Welpe an, hat ihm direkt viel durchgehen lassen. Andere Junghunde findet sie tendenziell eher doof und lästig. Insgesamt wirkt er auf mich wie ein freundlicher, verspielter, aber etwas ruppiger Junghund. Er schleimt auch ordentlich im Umgang mit meiner Hündin, packt ihr dann aber immer und immer wieder die Pfote auf den Rücken. Irgendwann wird ihr das zu blöd und sie droht ihm. Er hört kurz auf, fängt aber wieder an. Deshalb habe ich sie schon mehrfach aus der Situation genommen um sie zu schützen. Lasse ich sie wieder hin, geht sie zu ihm. Nun, ich weiß, dass Hunde nicht immer einschätzen können was gut für sie ist.    Aber normalerweise ist sie anders. Wenn Junghunde frech werden lässt sie das sonst nie durchgehen. Gerade sowas wie rempeln etc lässt sie niemals durchgehen. Und wenn diese Hunde im frech sein große Ausdauer beweisen, dann kommt sie schnell zu mir und sucht Hilfe, die ich ihr natürlich gewähre. In seinem Fall passiert beides nicht. Weder maßregelt sie heftiger, noch kommt sie zu mir. Deshalb bin ich unschlüssig, wie ich das ganze einordnen soll. Und insbesondere unsicher, ob ich die beiden noch zusammen lassen soll. Sie ist normalerweise ein Hund der sehr deutlich zeigt, wenn sie etwas doof findet. Aber aus ihrem Verhalten hier werde ich nicht schlau.   

      in Körpersprache & Kommunikation


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.