Jump to content
Hundeforum Der Hund
TanTho15

ALDI Süd Trockenfutter Romeo

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

 

nach ständigem Googl und alten Testberichten möchte ich mal fragen ob einer Erfahrung mit dem Futter gemacht hat.

Um eins direkt klarzustellen, mir geht es nicht um billig zu füttern!!! 

Bis jetzt bekommt unserer Belcando Puppy

 

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

AM Preis liegts nie. Ist ja auch so bei Menschenfutter und Zubehör. Preis ist nicht QUalität. wer stellt das futter her? er kann durchaus sein das ein anderer Anbieter, das gleiche unter anderem Namen für den doppelten Preis anbietet, schau ob dein Hund es mag und verträgt. zu den Inhaltsstoffen, daran denken das fleisch sowohl frisch als auch trocken angegeben werden kann, wodurch das Bestandteil Fleisch nach hinten rutscht, Fleisch enthält nun mal sehr viel Flüssigkeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn der Hund es mag, muss nicht gesund sein. Man denke nur an Frolic.

Und viele Tiere und auch Menschen vertragen lange Zeit minderwertige Nahrung, bevor sie dann krank werden.

Man sollte also hauptsächlich auf die Inhaltsstoffe schauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ganz oben bei den Zutaten Getreide stehen würde, wäre es bei mir raus. Der Fleischanteil muss bei mir ganz oben stehen, ansonsten ist es Hasenfutter. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Andererseits ist z.B. in Naßfutter der Fleischanteil oft zu hoch, 70% und mehr. Hunde sind ja Allesfresser, keine Carnivoren. Ich tendier da eher Richtung 50/50 oder sogar leicht mehr Pflanzliches als Fleisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb Dog:

Wenn ganz oben bei den Zutaten Getreide stehen würde, wäre es bei mir raus. Der Fleischanteil muss bei mir ganz oben stehen, ansonsten ist es Hasenfutter. 

Getrocknetes Fleisch kann einen feuchte Anteil von bis zu 70% haben! Schon sieht die Sache ganz anders aus. Rechne es doch mal spaßeshalber aus ;) . noch was: die Bestandteile für Hundefutter muss laut EU für den menschlichen Verzehr geeignet sein, wird nur nicht genutzt, was heißt, nicht alle Schlachtabfälle dürfen ins Hundefutter. Hunde können im gegensatz zu Wölfen vorbehandelte Getreideprodukte verdauen, hier ist die Evolution ein Schritt vorangegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ein Welpe, da würde ich mal in gutes Futter investieren und nicht in das minderwertige Aldi-Futter auf Getreidebasis ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich füttere hier hochwertiges Nassfutter. Zusätzlich gibt es dann durchaus billiges Trofu. Da darf es dann auch gerne viel Getreide und Gemüse sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich möchte auch zwischen Getreide und Gemüse unterscheiden. Getreide ist für den Hund doch eher nutzlos, ist eben ein billiger Füllstoff. Gemüse, richtig verarbeitet, liefert ihm wenigstens noch Vitamine. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 19 Minuten schrieb Dog:

Ich möchte auch zwischen Getreide und Gemüse unterscheiden. Getreide ist für den Hund doch eher nutzlos, ist eben ein billiger Füllstoff. Gemüse, richtig verarbeitet, liefert ihm wenigstens noch Vitamine. 

 

Das ist längst überholt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.