Jump to content
Hundeforum Der Hund
TanTho15

ALDI Süd Trockenfutter Romeo

Empfohlene Beiträge

Das "sehr gut" ist eben nur für die Aussage, daß drin ist was draufsteht.

Stiftung Warentest würde warscheinlich auch ein Sehr gut geben, wenn z.B. Holzstückchen drinnen wären, mit der Begründung "das steht ja drauf"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Simona1711:

Stiftung Warentest würde warscheinlich auch ein Sehr gut geben, wenn z.B. Holzstückchen drinnen wären, mit der Begründung "das steht ja drauf"

 

Genauso ist es, Urteile von Stiftung Warentest sind in meinen Augen vollkommen wertlos. Überspitzt gesagt könnte auch Schuhcreme drin sein, wäre auch ein "Sehr Gut" solange es in der angegeben Menge enthalten ist. :Oo 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Dog:

Genauso ist es, Urteile von Stiftung Warentest sind in meinen Augen vollkommen wertlos. Überspitzt gesagt könnte auch Schuhcreme drin sein, wäre auch ein "Sehr Gut" solange es in der angegeben Menge enthalten is

 

das ist falsch! Zum einen muss das futter für den Hund passend sein, zum anderen laut EU auch für den Menschen geeignet, nur nicht verwendet werden. Stiftung Warentest schaut ob alles richtig angegeben ist und dass alles drin ist was Hund braucht; halt wie beim Menschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Coronna, es geht hier nicht speziell um Hundefutter.

Es geht darum, daß Stiftung Warentest nicht testet, ob gesunde Sachen drinn sind, sondern NUR ob das drinn ist, was draufsteht.

Egal ob gesund oder ungesund oder für Menschen geignet oder Hunde usw.

Ich hab da mal einen Bericht gelesen und auch (spätabends) im Fernsehen gesehen.

Wirklich erschreckend, was da abläuft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb caronna:

Stiftung Warentest schaut ob alles richtig angegeben ist und dass alles drin ist was Hund braucht; halt wie beim Menschen.

 

Gut, wird mir nur immer ein Rätsel bleiben, was ein Hund mit solchen Mengen an Getreide anfangen soll. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Dog Schrieb doch schon @caronna, daß Hunde anders als Wölfe vorbehandelte Getreideprodukte verwerten können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja können sie inzwischen, richtiger wird es davon aber nicht. Finde ich. Gebiss und einige der inneren Organe sind immer noch darauf ausgelegt, Fleisch zu fressen und zu verdauen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hunde haben sich weiterentwickelt, durch jahr(zehn)tausende sind sie durchaus in der Lage Getreide zu verdauen, wenns halt vorbehandelt ist, durch kochen .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das stimmt nicht ganz. Es gibt immer noch Hunde, vor allem Nordische, denen diese Enzyme fehlen, die man braucht, um Stärke zu verwerten (Amylase).

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb petra0306:

das stimmt nicht ganz. Es gibt immer noch Hunde, vor allem Nordische, denen diese Enzyme fehlen, die man braucht, um Stärke zu verwerten (Amylase).

 

 

Selbst beim Wolf wurde das betreffende Gen festgestellt, aber extrem schwach ausgebildet. Stimmt bei Nordischen Hunden sind die betreffenden Enzyme nicht so stark ausgeprägt, aber mehr als beim Wolf. Auch beim DSH soll was weniger geben. Wie viel beiden Hunden vorhanden ist, liegt wohl daran wo sie gelebt haben. In Gebieten mit viel und lange  Ackerbau werdens mehr sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • ALDI-Plastik-Giveaways riechen gut - Verschluckgefahr für Haustiere!

      Die Tierklinik Bielefeld meldete am 15. Oktober 2019 dies: https://www.facebook.com/Tierklinik.Bielefeld/posts/2470837886297055 "ACHTUNG! DRINGENDE WARNUNG! Emojis - Give away einer Discounter-Kette, sind offenbar hochgefährlich für Hunde. Vermutlich ist es einer der Inhaltsstoffe, der die Hunde animiert, die Figürchen zu fressen. Allein heute sind zwei Patienten eingeliefert worden, die Emojis verschluckt hatten - auch in den vergangenen Tagen wurden mehrere Hunde zu uns gebracht. All

      in Warnungen

    • Möglichst billiges Trockenfutter gesucht

      Hat jemand einen Tipp, wo man im Internet möglichst billiges Trockenfutter kaufen kann (dann auch gerne größere Mengen)? Gibt es vielleicht einen Anbieter, der guten Mengenrabatt gibt?

      in Hundefutter

    • Trockenfutter, Qual der Wahl...Durchprobieren (Wolfsblut, Purizon, World of Wilderness, Josera, Belcando, Wildborn...)

      Hallo, da unser Micky leider überhaupt nicht zufrieden ist mit unserem anfänglich gekauften Trockenfutter von Bosch, wollte ich ihm jetzt ein paar andere Marken zur Auswahl geben, da ich ihn eigentlich gerne seine Trockenfutterprotion "verdienen" lassen würde, es sollte also schon lecker bzw. begehert sein. Bisher nimmt er es nur, wenn er nach seiner Nassfutter-Portion noch hungrig ist im Laufe des Tages, aber als "Leckerlie" - keine Chance. Nun habe ich mich hier und anderweitig ein bisschen be

      in Hundefutter

    • Trockenfutter/Barfen

      Hallo! Ich habe ein halbes Jahr lang mit Frischfutter gearbeitet. Das rechtzeitige Auftauen bzw danach kühlen nervt mit der Zeit. Jetzt fütter ich einen Tag in der Woche frisch und den Rest der Woche trocken. Spricht was dagegen bzw gibt es bessere Alternativen?

      in Hundefutter

    • Trockenfutter ohne Fleischmehl ? Toll oder nur tolles Marketing ?

      Hallo ,   ich frage aus reinem Interesse. Wir füttern kein Trockenfutter wegen Futtermilbenallergie. ( Höchstens mal Black Angus von MM als Leckerchen zwischendurch)    Heute bei uns im Tierladen stand der neueste Schrei riesig aufgebahrt  http://www.belcando.de/de/mastercraft/meisterstuecke?gclid=EAIaIQobChMI9vPw_OyN2wIVFIbVCh1tsQxoEAAYASAAEgLAEPD_BwE   Trockenfutter ohne Fleischmehl . 80% Fleisch . Das Design der Säcke & das Marketing ist schonmal toll  

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.