Jump to content
Hundeforum Der Hund
segugiospinone

Teddy ZAC, Mischling, geb. ca. 2008, von CANI ITALIANI e. V. sucht ein Zuhause

Empfohlene Beiträge

Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Alter: geboren ca. 2008

Größe: ca. 60 cm
kastriert: ja

Angsthund/Deprivationssyndrom: nein
Krankheiten: keine bekannt
Mittelmeerkrankheiten: Test folgt vor Ausreise


Verträglichkeit:

Rüden: ja
Hündinnen: ja
Kinder: nicht bekannt
Katzen: nicht bekannt
Kleintiere: nicht bekannt

 

Zac wurde 2008 geboren. Er wiegt ca. 30 kg und ist vermutlich auf Grund des einseitigen Futters übergewichtig. Eventuell hat er auch eine Schilddrüsenunterfunktion, aber das kann vor Ort nicht getestet werden. Selbstverständlich ist er kastriert.

Der Teddy ist ein ruhiger, braver und gefügiger Zeitgenosse. Anfangs ist er gegenüber Fremden ein wenig schüchtern. Es braucht aber nicht viel, um ihn auftauen zu lassen; denn er kuschelt gerne, ist begierig nach Streicheleinheiten.


Andere Hunde sind kein Problem, er kommt mit allen gut zurecht, zieht aber ruhige, nicht dominante Vertreter seiner Art vor. Für Mehrhundehaltung ist Zac daher gut geeignet.

Zac ist jetzt alt, seine Fußstapfen sind schwer und seine Seele niedergeschlagen. Seine wirre Frisur lässt ihn wie ein Fabelwesen aussehen, aber es gibt nichts Lustiges in seinem Leben! Die alten Knochen von Zac schmerzen und werden im Tierheim sicher nicht besser.

Es ist für uns schlimm zu sehen, wie diese alten vierbeinigen Herrschaften wie Zac im Zwinger leben müssen. Wir hoffen immer, dass sie doch noch zum Ende ihres Lebens ein Zuhause finden, in dem sie noch etwas Liebe erfahren dürfen und soweit möglich ihre Schmerzen gelindert werden. Denn der Winter steht vor der Türe und auch im sonnigen Italien ist es dann auf Beton kalt, zugig und ungemütlich.

 

https://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/rueden/zac/

 

Zac 1.jpg

Zac 2.jpg

Zac 3.jpg

Zac 4.jpg

Zac 5.jpg

Zac 6.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab hier https://www.facebook.com/cani.italiani gerade gelesen, dass die Interessentin für Zac abgesprungen ist. Könnte jedesmal heulen, besonders wenn ich die Senioren ohne Zuhause sehe. :(

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zac heißt jetzt Tom und braucht auf seiner Pflegestelle eine Rampe.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dankeschön, Laikas ❤️ , ich habe Deinen Beitrag eben erst gesehen.
Kaum war der Such-Post von mir online, kam schon ein Angebot für eine Rampe aus einem Nachbarort.
Und siehe da, als ich das neuwertige Teil abholte, durfte ich gleich eine ebenso neuwertige Hundehütte mit einladen 🙂
Sehr liebe Menschen, Hundehalter.

Wir haben noch ein Gitter fürs Auto hier und nun auch die Rampe.
Das Zac-Tom dringend mit Spezialshampoo gebadet werden muss, weil seine Haut echt fürchterlich aussieht, doch leider jetzt im Frühjahr Friseurtermine rar sind, werde ich wohl am Wochenende noch mal schnell nach Brandenburg düsen, damit wir Tom baden können, sofern wir keinen Friseurtermin bekommen und ich dann Rampe und Gitter abgeben kann.

Wenn es klappt, wird Tom noch diese Woche von einem speziellen Tierarzt untersucht (auf jeden Fall Röntgen und ggf. auch Ultraschall), denn unsere Berliner Tierärztin hat Tom am Wochenende besucht und es steht Cauda Equina oder ein alter Bandscheibenvorfall im Raum. Beides alles andere als erfreulich, aber das Lauf-Verhalten von Tom würde zu Cauda Equina passen. Ich habe ja bei seiner Ankunft in Brandenburg 2 Tage mit ihm verbringen dürfen und es ist wirklich so, dass er nur ein paar Schritte laufen KANN und sich dann sofort setzt. Physio wird er auf jeden Fall dauerhaft brauchen.

Leider ist auch sein eines Ohr bis oben hin voller Eiter, beim anderen muss erst eine genauere Untersuchung stattfinden. Der Hundebub hat keine Schmerzen gezeigt, ließ sich ganz normal knuddeln, wobei er sich ins andere Ohr gucken ließ, bei diesem den Kopf wegdrehte. Also wird bei dem Tierarztbesuch auch das eine oder gar beide Ohren gespült werden. Das geriatrische Blutbild war ja in Ordnung, nur ein kompletter MIttelmeertest fehlt noch.

Er ist eine Baustelle, der Tom. An die Kosten dürfen wir gar nicht denken, doch wir sind sehr glücklich, dass er nun bei Ina leben kann, wo er auch keine Treppen steigen muss und so leben kann, wie er mag. Und netterweise bekommen wir immer wieder die eine oder andere Spende von sehr lieben Menschen für unsere Oldies, ohne die wir Hunden wie Tom nicht helfen könnten ❤️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oje. Hoffentlich nimmt er das alles gelassen und regt sich nicht so sehr auf, aber er scheint ja ein recht cooler Hundeopi zu sein. Ich bin jedenfalls froh, dass er sich jetzt aussuchen kann, ob er im warmem Haus liegen will oder im Garten, um was zu beobachten oder zu dösen. Gute Besserung für ihn und Dank an euch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schade, dass er in seinem Alter so viel Leid und Krankheit hat. Ich finde er ist ein wunderschöner Hund, wenn man ein bisschen hinter die Fassade schaut. Ich glaube aber, so viele und schlimme Sachen auf einmal, kann einfach kein gewöhnlicher Hundehalter zahlen. Da ist es wirklich schön, dass ihr das halbwegs mit den Spenden finanzieren könnt.

Kann und soll er jetzt auf seiner Pflegestelle bleiben? Der Facebook Post ist für mich nicht einsehbar, wird wohl auf Privat gestellt sein. 

Ich würde es ihm sehr wünschen, wenn er etwas gefunden hat, wo er ankommen darf. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden schrieb Shyruka:

Ich glaube aber, so viele und schlimme Sachen auf einmal, kann einfach kein gewöhnlicher Hundehalter zahlen. Da ist es wirklich schön, dass ihr das halbwegs mit den Spenden finanzieren könnt.

 

Ein Tierheim kann das auch nicht zahlen und wenn sie doch das Glück haben, dann stelle ich es mir dort sehr schwierig vor, wenn die alten und kranken Hunde tägliche, spezielle Pflege brauchen und oft zum Arzt müssen.

---------------

Ich schaue manchmal hier nach, wie es Zac (jetzt Tom) so geht. Drücke dem lieben Bären die Daumen! 🍀

https://www.facebook.com/zac.sucht.ein.zuhause/

 

Der schöne Ciro kam zusammen mit Zac nach DE. :wub:

https://www.facebook.com/CIRO-sucht-ein-Zuhause-299801740712927/

 

Der knuddelige Enzo, der im Tierheim so übel zusammen gebissen wurde, hatte es auch böse mit dem Ohr. Das wurde aufwendig behandelt und scheint jetzt komplett geheilt zu sein :91_thumbsup::

https://www.facebook.com/Enzo.Dauerpflegehund/

 

Der kleine TJ hat ja ein super Zuhause gefunden. :)

https://www.facebook.com/TJ-ist-glücklich-vermittelt-240173823393907/

 

Allgemeine Nachrichten von @segugiospinone und ihrem Verein.

https://www.facebook.com/cani.italiani/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gibt es doch ein Zuhause für Polly?

      Die Interessenten für Polly sind nun leider abgesprungen. https://www.facebook.com/cani.italiani/videos/525209204797444   Auch in den Kommentaren auf Facebook steht, man kann Leishmaniose behandeln und die Hunde leben dann gut damit. Auch @segugiospinones Ruben hatte Leishmaniose und er freute sich in DE seines Lebens (und tut es hoffentlich noch immer). Ist vielleicht nicht vergleichbar mit Polly, aber vielleicht hat jemand ja die Erfahrung, die Hundeliebe und die Mittel, um Poll

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Ein letztes Zuhause für Stella gesucht!

      @segugiospinone möchte Stella Ende März unbedingt mit nach Deutschland nehmen (und wird es bestimmt machen ), aber sie braucht ein neues Zuhause, wo man sie noch ein wenig päppeln und umsorgen kann. Gut geht es ihr leider nicht, wie ich hier mitgelesen habe: https://www.facebook.com/cani.italiani/   Vielleicht hat jemand einen Platz für sie oder weiß jemanden? Hier ist ein Bild von ihr, das mir gut gefällt :-)   Der Verein Cani Italiani e.V. kümmert sich um alte und kranke Ti

      in Regenbogenbrücke

    • Nando braucht eine neue Pflegestelle oder Zuhause

      Ich teile das mal auch hier, @segugiospinone hat dies auf Facebook gepostet: https://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/rueden/nando/    

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Dringend Zuhause gesucht - Senior Bingo gibt sich auf

      Ich teile das mal. Falls jemand einen Platz für den 12-jährigen Bingo frei hat. Hab selber schon überlegt ... https://www.facebook.com/cani.italiani/videos/vb.1596285127314992/584856845389406/?type=3&theater   Infos zu ihm auf der Homepage des Vereins: https://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/rueden/bingo/   Sein Bruder Ciro ist schon in DE: https://www.facebook.com/pflegehund.ciro/

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • CIRO sucht Platz in ruhiger Umgebung (PS/ES)

      Ciro ist Ende März in Deutschland bei seiner Pflegestelle in Berlin angekommen.   Der 2007 geborene, kastrierte Rüde ist ca. 52 cm groß und 20 kg schwer, hat viele positive Eigenschaften und ist einfach ein Sonnenschein ohne jegliche Aggression. Dabei waren die zwei Wochen in seiner Pflegefamilie recht schwierig. Denn er kannte ja nichts außer dem Tierheim in das er schon als Welpe kam. Dann die tagelange Reise über mehrere Etappen und die zahlreichen Eindrücken mitten in Berlin. Das

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.