Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
BVBTom

Cane Corso - welche Hundeschule oder Trainer hatte ihn in gemischter Gruppe?

Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb BVBTom:

Noch ein Hinweis zum halten wegen Masse, dass möchte ich nicht so stehen lassen, denn die Leine ist doch nur die gedankliche Verbindung von HH und Hund.

Das Thema hatten wir ja letztens. Ich finde, man kann das schon so stehen lassen. Ich schrieb hier aber ja nur, dass der Besitzer seinen Hund kaum halten kann. Nicht, dass man CCs nicht halten kann. Die Frau, die hier mit ihrem CC rumläuft, halte ich für sehr verständig und sie hat ihren Hund auch unter Kontrolle, wenn er nach Vorne gehen will. Das halte ich für wichtig. 

Und ich finde, man muss sich vorher überlegen, ob man 50kg halten kann (ob durch Kraft oder Technik), wenn der Hund zumindest halbherzig in die Leine geht. Denn das passiert doch jedem Hundehalter mal. Muss ja nicht aus Aggression geschehen, kann ja auch ne läufige Hündin sein. Sich vorzunehmen, dass der Hund so perfekt erzogen ist, dass man nie in so eine Situation kommt, halte ich für naiv. Denn wie du schon sagst.... es ist das Ziel(!), dass der Hund nicht zieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Freefalling 

 

da gebe ich dir im Grundsatz zu 100 % recht, theoretisch, denn 50 kg, wenn der wirklich nach vorne geht, hält kaum jemand, also muss man hier doch anders aggieren denke ich.

 

Ich bring gut 90 kg auf die Waage und hatte vor einiger Zeit einen Ridge Rüden mit 53 kg bei uns in der Gruppe. Ich glaube nicht das man ihn wirklich halten kann wenn er wirklich nach vorne geht. Ist aber ein eigenes Thema denke ich.

 

Und ein hochgestecktes Ziel möchte ich mir bei einem Welpen wirklich setzen. Ob es gelingt, welche Unwegsamkeiten sich dann ergeben, welche Aufgaben dann auf uns zu kommen,  wird man sehen, aber man kann doch hier zu Beginn auch schon vieles richtig machen und natürlich auch vieles falsch.Natürlich kann auch dann alles ganz anders kommen ;-), Theorie ist halt Theorie, die Praxis kann dann völlig anders aussehen.

 

Dies ist der Grund, warum ich auch hier im Forum noch mal die Frage so gestellt habe.

 

Falls jemand einen CC in NRW hat und mal Lust auf eine gemeinsame Gassi Runde hat mit meiner Dame würde ich mich riesig freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neben dem Gehorsam, Kraft und Technik gibt es doch noch das Wichtigste: Empathie und Rücksichtnahme- also dass Hund schnell merkt, wenn es dem Halter dreckig dabei geht. Ich zumindest finde das am Wichtigsten und das war bisher immer das, was am besten gehalten hat. Dann mus man nur den ersten Schub halten können,  die Schutzmotivation ist dann von Vorteil: die Hunde achten sowieso vermehrt auf den Halter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundeschule ohne Hunde besuchen Kosten?

      Hallo an Alle🙋‍♀️   Ich hab mal eine Frage. Ich bin momentan mit einer Hundeschule per E-mail in Kontakt, weil ich in ein paar Monaten mit unseren beiden doch auch vorhabe, eine Hundeschule zu besuchen. Wollte vorerst mal wissen, ob ich ohne unsere Beiden Zwergies zum Zusehen vorbei kommen kann. An und für sich auch kein Problem für die Schule. Aber sie verrechnen den Besuch mit 15 Euro. Das ist zwar jetzt nicht die Welt, aber nachdem ich ja nur Zuschauer bin, stell ich mir doch die Fra

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Düerfen läufige Hündinnen in eurem Verein / Hundeschule am Training teilnehmen ?

      Der Leiter unserer Agility Gruppe ist leider der Meinung, dass Rüden lernen müssten sich trotz Ablenkung durch eine läufige Hündin zu konzentrieren. Nun hab ich ein echtes Problem. Zur Zeit ist gerade R**** dran. Wenn sie durch ist müsste E*** soweit sein , danach B***. So geht es munter weiter und ich bin nur dabei hinter Richard und Rover herzudackeln , um sie irgendwie dazu zu motivieren doch mal über eine Hürde zu springen, anstatt ausschließlich das Mädchen ihrer Träume anzus

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Hundeschule nach 10 Tagen Ruhe

      Hello   Von Carlo, meinen Labrador Rüden und mir habt ihr ja schon öfter gehört. Carlo ist mittlerweile anderthalb. Ich habe eine kleine Frage an euch. Carlo wurde am 03.01.19 kastriert (bevor sich jemand aufregt, es musste aus gesundheitlichen Gründen getan werden). So morgen kommen die Fäden raus. Auf Rath meiner TA ist er jetzt die kompletten elf Tage nur kurze Runden an der Leine marschiert. Kein Rennen kein toben kein Spielen. Heute waren wir dann das erste Mal wieder in der Hund

      in Junghunde

    • Hundewanderung (Gruppe)

      Hi,    Wer hat so etwas schon einmal gemacht? Worauf soll ich beim Anbieter achten? Habt ihr Empfehlungen oder schlechte Erfahrungen mit Anbietern gemacht?   Ich wollte dieses Jahr 3 oder 4 Nächte in NRW oder Niedersachsen buchen.    LG,  Chris

      in Urlaub mit Hund in Deutschland

    • Umfrage: Wie zufrieden seid ihr mit Hundeschule und Trainer/in?

      Selten spricht man über Gutes - liegt halt so in der Natur des Menschen ...  In einigen Parallel-Diskussionen geht es auch um Trainer und Hundeschulen und da meist über negativer Erfahrungen berichtet wird, fiel sogar schon der Begriff "bashing". Diese Umfrage kann das Bild gerade rücken, denn durch die Vergabe von Schulnoten können positive, neutrale und negative Bewertungen abgegeben werden. Es kann mehrfach geantwortet werden, so hoffe ich, dass eine Person mehrere Erfahrungen b

      in Hundeerziehung & Probleme


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.