Jump to content
Hundeforum Der Hund
Caro2006

Schwimmhäute verletzt und Hund knickt deswegen immer weg

Empfohlene Beiträge

Meine 3 Jahre alte Hündin hat seit Heute Morgen starke Schmerzen zwischen den Schwimmhäuten, es ist dazwischen auch rot und man fühlt einen Knubbel.. Sie knickt auch zwischendurch weg..da ich aber erst 17 bin und ich noch nicht ohne Begleitung fahren darf und ich bei meiner Oma und sie selber kein Auto hat kann ich zu keinem Tierarzt😔Die Sache lässt mir keine Ruhe ich bitte um schnelle Hilfe!!😕

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann sein dass sein Hund sich etwas eingetreten hat, was sich verkapselt hat.

Das wird wahrscheinlich nicht von selbst weggehen. Ist es denn schmerzhaft wenn du dran fasst?

Meinst du humpeln mit dem Bein oder richtig wegknicken?

 

Wie weit ist denn der nächste TA weg? Sonst fahr doch mit dem Taxi (vorher nachfragen in der Zentrale!) oder einfach mit dem Bus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Caro2006:

Meine 3 Jahre alte Hündin hat seit Heute Morgen starke Schmerzen zwischen den Schwimmhäuten, es ist dazwischen auch rot und man fühlt einen Knubbel.. Sie knickt auch zwischendurch weg..da ich aber erst 17 bin und ich noch nicht ohne Begleitung fahren darf und ich bei meiner Oma und sie selber kein Auto hat kann ich zu keinem Tierarzt😔Die Sache lässt mir keine Ruhe ich bitte um schnelle Hilfe!!😕

Wir können Dir leider nicht helfen, da muss ein Tierarzt drauf gucken 😉
Ich denke auch, sie wird sich was eingetreten haben, das ist äußerst schmerzhaft.
Frag doch Freunde von Dir, ob sie Dich morgen zum Tierarzt fahren können, oder sonst wie Wilde Meute schrieb, den Bus nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund verletzt sich selbst

      https://youtu.be/V9X0Tg3qOwc   Ich fande das Video sehr interessant und wollte es gerne mit euch teilen. 

      in Hundekrankheiten

    • Hund eiert und knickt hinten weg

      Mein Hund (8 Jahre) ist heute morgen aufgestanden, dann sind wir rausgegangen und aufeinmal rutscht er mit seiner Hinterhand weg und schleift teilweise die Pfoten hinterher. Daraufhin sind wir sofort zum Notdienst. Er hat ihn geröntgt und festgestellt, dass absolut keine Auffälligkeiten zu sehen sind.   Weder Athrose, Knochenbrüche, oder HD. lediglich war seine Prostata geweitet. Die Neurologischen Tests waren auch alle gut, bis auf einer, da hat er mit etwas Verzögerung sein

      in Hundekrankheiten

    • Gerichtsurteil "Frau verletzt mit Pfefferspray

      Oft hört man nur von den Fällen, selten aber mal vom Urteil.     Klick zum Text und Urteil

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Besorgt! Verletzt am Ballen - Sofort Tierarzt?

      Hallo ihr Lieben, gerade eben ist mir aufgefallen, dass Lunas Ballen verletzt ist. Das komische ist, dass beide Seiten an den Vorderpfoten verletzt sind! Die eine Seite aber schlimmer. Ich hab keine Ahnung, was sie da gemacht hat.   Muss ich damit sofort zum Tierarzt? Ich hab leider kein Auto. Das ist etwas schwierig. Oder kann das warten? Soll ich sie erstmal selbst verarzten? Aber wie? Ich könnte versuchen meinen Vater zu erreichen, damit er herkommt und mit mir in die Tierklinik fährt.

      in Hundekrankheiten

    • Sammy hat sich verletzt

      Hallo ihr Lieben War heute mit Sammy wandern mit ner Freundin. Sammy ist gerannt und auf einmal hat er die rechte Hinterpfote hochgezogen. Dachte erst Sammy hat was gestochen. Hab ihn dann in Schatten getragen. Und ihn erstmal beruhigt weil er fürchterlich geweint hat. Hab dann zehn Minuten abgewartet musste ihn ja erstmal beruhigen. Sammy ist nur noch auf 3 Beinen gelaufen. Hab dann beim Notdienst angerufen und wir sind dann dahin. Die TA meinte entweder Kreuzband oder Patella. Sie vermutet

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.