Jump to content
Hundeforum Der Hund
Luise

Düerfen läufige Hündinnen in eurem Verein / Hundeschule am Training teilnehmen ?

Empfohlene Beiträge

Der Leiter unserer Agility Gruppe ist leider der Meinung, dass Rüden lernen müssten sich trotz Ablenkung durch eine läufige Hündin zu konzentrieren.

Nun hab ich ein echtes Problem.

Zur Zeit ist gerade R**** dran. Wenn sie durch ist müsste E*** soweit sein , danach B***.

So geht es munter weiter und ich bin nur dabei hinter Richard und Rover herzudackeln , um sie irgendwie dazu zu motivieren doch mal über eine Hürde zu springen, anstatt ausschließlich das Mädchen ihrer Träume anzuschmachten.

Wie ist es bei euch geregelt?

Dürfen bei euch läufige Hündinnen am Training teilnehmen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns dürfen auch läufige Hündinnen auf den Platz, allerdings machen wir kein echtes Gruppentraining.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ganz klares Nein. Bei uns war das nicht erlaubt. 

Man hat da als Hündinnenhalter die Läufigkeit über nicht am Training teilgenommen. 

Wir nannten das liebevoll "hitzefrei". :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was für ne blöde Idee 🙄 und so ein Östrogen oder Testosteron gesteuertes Tierchen soll da was auf die Reihe bekommen? 

Schwachsinn 😕 finde ich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei den Hündinnen merke ich kaum Unterschied. Wenn man "hormonell anders" als Kriterium für Hündinnen nimmt, müssten die ja fast die Hälfte des Jahres pausieren. Je mehr Übung ein Rüde hat, desto besser kann er sich konzentrieren. Ich finde Routine  für beide Geschlechter gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns sind läufige Hündinnen auch erlaubt, außer in der Standhitze da ist Pause angesagt... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In den kursen sind läufige hündinnen nicht erlaubt gewesen. Zumindest in gut gemischten oder rüden lastigen kursen. Finde ich auch vernünftig.

Zumindest bei trainingseinheiten. Wir hatten eine Situation, wo die halterin es nicht bemerkt hat. Das war eine furchtbar anstrengende Stunde. Und das für alle, nicht nur für die Rüden und deren halter. 

Umgang lernen, kein thema, soll man trainieren, aber nicht wenn ich geld für einen kurs bezahle und ich diese zeit nicht nutzen kann.

Bei uns wurden die stunden gut geschrieben, die man nicht nutzen konnte, wenn die Hündin läufig war.

 

Achso: hier ging es auch um standhitze!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei den Kursen die ich mit Zaza besucht habe, waren läufige Hündinnen erlaubt. Wir haben jedoch von Stunde zu Stunde

aufs neue im Team besprochen, ob - primär die Rüdenhalter - vernünftig mit ihren Hunden arbeiten konnten. Bis auf eine Ausnahme

klappte das immer problemlos; teils haben wir "zur Entspannung" Hündinnen- & Rüdenteams gebildet. Nur einmal musste eine

Retrieverhündin pausieren, da mehrere Rüden kaum noch zu bändigen waren. Für die Halterin der Hündin war es eine Selbstverständlichkeit

den Platz zu verlassen, um ein konzentriertes Arbeiten möglich zu machen. Ich finde, mit gegenseitiger Rücksichtnahme & Dialog sollte

das alles doch kein Riesending sein. 😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns sind läufige Hündinnen auch ausgeschlossen. Ich persönlich finde das als Rüdenhalter richtig derbe doof. Ich hätte gern die Möglichkeit mit Newton auch die Ablenkung durch eine heiße Hündin auf dem Platz zu trainieren. In der Prüfung kann es mir ja auch passieren das eine heiße Dame am Rand des Platzes steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn man einmal gesehen hat, wie sich Rüden plötzlich richtig übel in die Köppe kriegen, denkt anders darüber ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Cane Corso - welche Hundeschule oder Trainer hatte ihn in gemischter Gruppe?

      Nun beschäftigen wir uns ein gutes Jahr mit dieser Rasse und haben auch schon viel erfahren und gelernt, aber meine bekannten Hundeschulen und Hundetrainer haben mit der Rasse keine Erfahrungen.   Kenne zwar eine Gruppe die sich komplett den CC widmet, dies ist aber für mich nicht ganz so wertneutral, es ist ja klar das sie die Rasse nur positiv sehen.   Gibt es einen Trainer/Trainerin, Hundeschule etc die Carne Corso in der ganz normalen Hundezusammenführung/Gruppe auch trai

      in Der erste Hund

    • Hundeschule ohne Hunde besuchen Kosten?

      Hallo an Alle🙋‍♀️   Ich hab mal eine Frage. Ich bin momentan mit einer Hundeschule per E-mail in Kontakt, weil ich in ein paar Monaten mit unseren beiden doch auch vorhabe, eine Hundeschule zu besuchen. Wollte vorerst mal wissen, ob ich ohne unsere Beiden Zwergies zum Zusehen vorbei kommen kann. An und für sich auch kein Problem für die Schule. Aber sie verrechnen den Besuch mit 15 Euro. Das ist zwar jetzt nicht die Welt, aber nachdem ich ja nur Zuschauer bin, stell ich mir doch die Fra

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Wer hat Erfahrung mit der Hundeschule FIRST CLASS in Stuhr?

      Hallo Hundefreunde. Hat jemand hier auch schlechte Erfahrung gemacht mit der Hundeschule FIRST CLASS am Kiekutsee in Stuhr? Würde mich gerne darüber austauschen, ggf. auch bei PN.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Rückrufkritik Hundeschule

      Hallo!  Ich war heute das erste mal mit meinem Hund in einer Hundeschule und dabei ist mir etwas sauer aufgestoßen, dass unser Rückruf kritisiert wurde. Bisher habe ich meinen Hund allein erzogen, also sitz, platz, fuß, nein, hier, bleib sitzen schon ziemlich gut. Ich hab auch keine Probleme mit ihm, er zieht nicht, ist freundlich andern Hunden und Menschen gegenüber (daran, dass er nicht jeden begrüßen will, arbeiten wir noch- er will die Leute weder anspringen, noch lässt er sich dan

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hündinnen 20 und 15 Wochen untereinander. Wann eingreifen?

      Hallo,   es geht um meine Hündin, 20 Wochen alt, und die Hündin einer Freundin, 15 Wochen alt. Beide sind Labradore, beide mit Mix. Bei uns ist es Rotti, bei meiner Freundin hieß es reinrassig, bin jedoch anderer Meinung. Die Mädels kennen sich seit sechs Wochen, gehen auch zusammen in eine geführte Welpenspielstunde. Beim Treffen Zuhause deckelt die 15 Wochen alte Hündin gerne.-> versucht auf meine Hündin zu springen, stellt sich komplett über sie, ist sehr auf die Kehle

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.