Jump to content
Hundeforum Der Hund
tine1969

Gabapentin und Trocoxil

Empfohlene Beiträge

In welcher Situation passiert das Aufspringen? Beim ruhen/schlafen?

Oder auch wenn er hellwach und aufmerksam ist?

 

Gabapentin kann ergänzend gegeben werden, allerdings natürlich nur in Absprache mit dem Doc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Wilde Meute,

Es passiert auch wenn er hellwach ist.Er liegt bei mir in der Küche spring wie angesprochen hoch und rennt unter die Bank im Esszimmer oder versteckt sich hinter dem Ofen .Wir haben ihn schon über 4 Jahre und die ersten paar Tage als wir ihn hatten hat er sich auch versteckt vor lauter Angst.Aber jetzt springt er wie ein Verrückter auf ,wenn er neben mir auf dem Sofa liegt rennt er mit seinen 25kg über mich drüber.ER hat leider schon viel mitmachen müssen.In Bulgarien würde er auf der Straße von einem anderen Hund so zusammen gebissen ,dass sein hinteres Sprunggelenk geschraubt werden musste.Er tut mir so leid.

Gruss Tine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag


Wurde schon mal genaues Augenmerk auf die HWS gelenkt? Und liegt er oft mit dem Kopf auf seinen Vorderpfoten? Als Lia im Dezember die Treppen rungestürzt ist, hat unsere Tierärztin genau das erklärt. Wenn Hunde das machen stützen sie quasi ihr Genick. Muss nicht sein, ist nur noch eine Möglichkeit, die man vielleicht anschauen könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sam,danke für den Hinweis.Sieht man das beim Röntgen oder nur im CT?Er hat schon als seinen Kopf auf den Pfoten aber nicht auffallend oft.

Viele Grüße

Tine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Lia wurde es im Mrt festgestellt. Das wurde aber wegen des Sturzes gemacht. Ich weiß nicht,ob man es eventuell auch im Röntgen sieht, wenn etwas nicht stimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Trocoxil und Nebenwirkungen

      Hallöchen, Kann es sein dass das Trocoxil auch als Nebenwirkung hat dass der Hund Angst. oder Verfolgungswahn bekommt.Joy hat am Dienstag wieder eine Trocoxil bekommen und jetzt versteckt er sich wirklich ganz arg und rennt wie verrückt von einem Versteck ins nächste.Und jetzt ist mir aufgefallen dass alles anfing als wir im November mir dem Trocoxil angefangen haben.Aber es steht bei den Nebenwirkungen nichts in dieser Richtung drin.Hat jemand Erfahrung. Liebe Grüße Tine

      in Gesundheit

    • Trocoxil

      Meine Hündin hat altersbedingte Arthrose, vor allem an der Wirbelsäule. Sie ist 11. Die Symptome kamen sozusagen über Nacht. Bis vor 4 Wochen rannte und hüpfte sie noch wie eine junge! Auf einmal hinkte sie und hatte Durchfall. Neben der Arthrose wurde ein starker Giardienbefall festgestellt. Sie wurde dagegen behandelt, die letzte Laboruntersuchung war gottseidank negstiv. Momentan wird sie mit Kortison und Schmerztropfen behandelt, Kortison wird gerade ausgeschlichen. Zudem habe ich

      in Hunde im Alter

    • Trocoxil: Wirkungseintritt? Was darf ich erwarten?

      Guten Morgen Mein 6Jähriger Labrador hat vor einer Woche die Erstgabe Trocoxil erhalten, vorher Previcox. Er lahmt vorne links, hebt die Hinterbeine nicht richtig an (man sieht im Schnee zwei tapsen und zwei Streifen). Hat alle Gelenke schmerhaft, außer den Schultern. Ursache kann nicht geklärt werden... Ohne schmerzmittel geht es nicht. Mit Previcox und Trocoxil ist das Bild zwar besser, aber er lahmt noch immer. Laufen geht gar nicht. Wir gehen 2x30 Minuten spazieren. Das reicht ihm vö

      in Hundekrankheiten

    • Hat jemand Erfahrungen mit Trocoxil?

      Hallo zusammen! Heike (Schnauzis) hat in einem anderen Beitrag schon nach diesem Medikament gefragt, und ich würde die Frage aus aktuellem Anlass gerne nochmal aufgreifen... Lennys Zustand hat sich die letzten Wochen leider drastisch verschlechtert. Er leidet an schwerer HD und bekam bisher Rimadyl. Inzwischen läuft er mit Rimadyl schlechter als noch vor drei Monaten ohne Rimady Wir müssen jetzt zwei Tage ohne Schmerzmittel aushalten und dann bekommt er die erste Dosis Trocoxil. Die Nebenwir

      in Hundekrankheiten

    • Problem mit Beipackzettel - Trocoxil

      Hallo, ich bin ganz neu im Forum, und ich habe gleich eine Frage. Unser Tierarzt hat meiner Hündin ab heute Trocoxil verordnet. Eine Tablette (95 mg) heute, die nächste (95 mg) in 14 Tagen, anschließend je eine monatlich. Eine Packung mit zwei Stück habe ich mitbekommen. Obwohl mir der Tierarzt die Tablettengabe mündlich erklärt hat, habe ich mir trotzdem ersteinmal den Beipackzettel genau angesehen. Nun habe ich Bedenken, da ich auf dem Beipackzettel die Tabelle Dosierung nicht verstehe. Hi

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.