Jump to content
Hundeforum Der Hund
palisander

Märzgschwätz

Empfohlene Beiträge

https://9gag.com/gag/a3QAG03?fbclid=IwAR3vDX4vjxjsjmL83IQW5sb7Lo4V9wG4h-9_qnqT7KSo9A5belDtug2IvSM

 

Meine ehemalige Tierärztin hat das immer mit ihrer Neufundländerin gemacht, das ist noch besser als staubsaugen. Die fand das wohl total super ^^ Leider geht die Vorschau nicht :( Meine laufen schon wen, wenn sie den Staubsauger nur sehen.. der muss nichtmal an sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten schrieb Ivy2:

das ist noch besser als staubsaugen.

 

Was ist das denn? :o

'Ne Mischung zwischen Scheren/Unterwolle 'rausrupfen und wegblasen?

Der Hund scheint es zu geniessen.

Staubsaugen à la Enya geht wahrscheinlich auch nur bei Kurzhaar Rassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das nennt sich Blower und gibts scheinbar tatsächlich auch bei einheimischen Hundefrisören. ^^ Ich kenn es nur aus der Erzählung meiner früheren TÄ. Konnte mir auch nicht vorstellen, dass es sowas gibt und dass Hunde das toll finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Krasses Teil ^_^

Ich bin ehrlich gesagt ein wenig traurig dass Nuka nicht auch so in Flusen seine Unterwolle verliert. Dabei zupf ich doch so gerne.

Sam hat den Staubsauger immer angegriffen. Das hat lange gedauert bis ich ihn weg schicken konnte. Und Nuka findet den Staubsauger so interessant dass er immer vor ihm im Weg steht. Da wären mir Hunde die sich verkrümmeln lieber 😅

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Renegade:

 

Was ist das denn? :o

'Ne Mischung zwischen Scheren/Unterwolle 'rausrupfen und wegblasen?

Der Hund scheint es zu geniessen.

Staubsaugen à la Enya geht wahrscheinlich auch nur bei Kurzhaar Rassen.

 

Ich sehe da keinen Hund, der irgendwas genießt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb sampower:

Dabei zupf ich doch so gerne.

 

Ja, das ist eine sehr meditative Tätigkeit *lol* Meine flocken so vor sich hin. Zum Glück nur 2x im Jahr. Gibt ja auch welche, die dauerhaaren. ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 28 Minuten schrieb Bimbam:

 

Ich sehe da keinen Hund, der irgendwas genießt.

 

Du hast Recht. Habe beim ersten Mal nicht richtig hingeschaut und auch nicht gesehen, dass der Hund angebunden ist und züngelt.

Meine erste Wahrnehmung war wohl eher Wunschdenken oder beeinflusst durch Ivys Schilderung...

Zu eurer Beruhigung: Enya könnte dem Staubsauger jederzeit entkommen...:) Wenn sie denn wollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dieses Teil kam 2 x im Jahr bei Fengari zum Einsatz, die ihre Unterwolle nach Kastra nicht mehr verlor.
Meine Hundefrisörin hat das aber viel vorsichtiger und rücksichtsvoller zum Einsatz gebracht und Fengari war danach immer rank und schlank wie eine Gazelle und hat es sehr genossen, dass das Pludderfell weg war 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden schrieb mikesch0815:

Auf dem neuen Sofa sitzen, Earl Grey schlürfen und Portishead hören. 

Perfekter Nachmittag. 

 

Ich hab hier noch einen Madame Grey, mit Bergamotte- und Orangenaroma. Vor Ewigkeiten mal geschenkt bekommen. Keine Ahnung, ob der schmeckt, der klassische Earl Grey ist jedenfalls ein feiner Tee. :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ich aber eigentlich sagen wollte ... ;)

 

Helau erstmal 🤣:D

fullsizeoutput_19.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.