Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
benno0815

Vorsicht bei Walnusschalen...

Empfohlene Beiträge

Zitat

#Walnüsse können mit dem Pilz Penicillium crustosum befallen sein, der ein Gift namens #Roquefortin C bildet. Dieses ist ähnlich giftig wie #Strychnin und kann bei Hunden zu schweren Anfällen mit #Krämpfen und #Erbrechen führen. Dieses #Gift wirkt zentral nervös, legt das Zentrale Nervensystem lahm. Im schlimmsten Fall kann es tödlich enden.

Von 500 Schalen kann es eine einzige sein…

Chico hatte ein Riesen Glück. Thomas Backhaus sagt, es ist fast unglaublich, dass er das Ganze geschafft hat!

Nach fast 3 Stunden nicht ansprechbar sein, kämpfen, aufzuwachen und wieder klar zu sein, ohne neurologische Schäden, ist wie ein Wunder!

Der ganze Bericht: http://www.chico-rockt.de/2019/03/wie-eine-walnuss-schale-zur-lebensgefahr-wurde/

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mann kann immer noch dazulernen...

Unser Auslaufgebiet ist mit Nussbäumen reichlich ausgestattet. Natürlich liegen reichlich Walnüsse herum.

Aus Spass kicke ich manchmal eine an, damit Enya hinterher rennen soll.

Tut sie nicht. Schlaues Mädchen.

Wieder mal ein Fall, wo das Gscherr schlauer ist als der Herr...! :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für den Beitrag, unser Max findet und kaut jede Nusschale beim Gassi gehen, er spuckt sie dann zwar wieder gleich aus, aber man weiß ja nie....

Werde jetzt mehr darauf achten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Primär geht es dabei wohl um die braune fleischige Schale, kritisch sind aber auch Walnüsse ( vor allem die aus dem Supermarkt/Californien) die sind u.U. mit Aspergillus (ein Pilz, der für den Fluch der Pharaonen verantwortlich ist) infiziert, Püps starb an einer Lungenaspergillose, sie hatte 14 Tage vorher (Supermarkt) Walnüsse geknackt und vermutlich ein konterminiertes Stück in die Lunge bekommen ( sie hatte gehustet, dann war aber wieder gut, 14 Tage später hatte sie plötzlich einen schlimmen Hustenanfall (vermutlich war da der Herd aufgeplatzt) und dann ging es leider recht schnell... eine Aspergillose sieht auf dem Röntgen Lungenmetastasen recht ähnlich, nur eben mit typischem Herd".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • !!!VORSICHT, SPINNE!!! und sonstiges Getier

      Es gibt in unserer heimischen Natur soviel Faszinierendes. Dieses Thema ist gedacht für alles was krabbelt, sticht und Gebilde erstellt.           

      in Plauderecke

    • Vorsicht, nicht nur bei Ärzten :-)

      https://www.ted.com/talks/dan_ariely_asks_are_we_in_control_of_our_own_decisions?language=de   Ab: 09:20 ist es interessant.    Im Übrigen ist auch das Buch "Denken hilft zwar, nützt aber nichts" richtig interessant ... wir sind halt wie Entenküken. Total vorhersehbar.   PS.: https://de.wikipedia.org/wiki/Dan_Ariely    

      in Plauderecke

    • Vorsicht bei Bravecto

      Insbesondere bei MDR 1 Hundensollte man vorsichtig sein!

      in Gesundheit

    • Hunde gestorben - Vorsicht bei Baden in Seen vor Blaualgen

      Aus aktuellem Anlass: Hunde und andere Tiere durch Blaualgengift (Gift Anatoxin A) gestorben! https://www.rbb-online.de/panorama/beitrag/2017/06/hunde-tegeler-see-blaualgen.html   Wie kann man Blaualgen erkennen?   "Ein wesentliches Merkmal beginnender Algenblüten ist die Einschränkung der Sichttiefe (Transparenz) durch eine starke Trübung des Badegewässers. Darüberhinaus kommt es oft zu geruchlichen Beeinträchtigungen durch absterbende Algenmassen. Die Blaualgen bilden

      in Warnungen

    • copy & paste -> Vorsicht!

      Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass doch recht unbekümmert Texte von anderen Webseiten per copy & paste hier eingestellt werden und man denkt, dass mit einem Link zur Ursprungsquelle alles seine Richtigkeit habe. Dem ist nicht so.   Ich bitte Euch daher alle diese kurzen Hinweise zu lesen:   http://www.polar-chat.de/site.php?template=urhg   Ergänzend und erweiternd dazu:   http://www.internetrecht-rostock.de/zitatrecht.htm

      in Aktuelles zum Hundeforum


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.