Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
pinschermama84

Hundeschule ohne Hunde besuchen Kosten?

Empfohlene Beiträge

Hallo an Alle🙋‍♀️

 

Ich hab mal eine Frage. Ich bin momentan mit einer Hundeschule per E-mail in Kontakt, weil ich in ein paar Monaten mit unseren beiden doch auch vorhabe, eine Hundeschule zu besuchen. Wollte vorerst mal wissen, ob ich ohne unsere Beiden Zwergies zum Zusehen vorbei kommen kann. An und für sich auch kein Problem für die Schule. Aber sie verrechnen den Besuch mit 15 Euro. Das ist zwar jetzt nicht die Welt, aber nachdem ich ja nur Zuschauer bin, stell ich mir doch die Frage, ob das üblich ist, das Hundeschulen dafür Geld verlangen? Schliesslich erbringen sie mir damit ja nicht wirklich eine Dienstleistung. Lg und vielen Dank schon mal 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur für's zuschauen 15 Euro? Nö, würde ich nicht bezahlen, lieber noch wo anders kucken und nachfragen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Üblich ist irgenwie gar nichts glaube ich.

 

Bei uns können Gäste immer vorbei kommen und wir geben vor-und nach der Stunde sehr gerne ganz viele Auskünfte und Hilfe.

 

Allerdings ist es immer nicht ganz so ideal, wenn draussen dann jemand mit neuem Hund sitzt, die Hunde auf dem Platz sind dann sehr abgelenkt, da sie natürlich den "neuen" gerne kennen lerne würden.

 

Nur fürs zuschauen finde ich das auch nicht angemessen, denn die Hundeschule will dich doch auch gerne als neuen "Kunden" werben. Ich glaube so ist es der falsche Weg.

 

Ich bin ja ein bekennender Fan von guten Hundeschulen, geh selber da jede Woche ein-oder zweimal die Woche hin, da der Kontakt zu immer neuen Hunden für mich sehr wichtig ist. Es macht einfach Spaß wenn man die richtige Schule erwischt.

 

Leider ist meine Erfahrung aber auch, dass sehr wenige marketingtechnisch und pädagogisch unterwegs sind. Da wäre so viel mehr möglich glaube ich.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit wirklichen hundeschulen habe ich keine Erfahrung...

Ich bin seit ich einen Hund habe mit diesem in einem hundesportverein aktiv. Bei uns ist es üblich und sehr willkommen, wenn sich Neulinge das training anschauen wollen, gerne auch bevor überhaupt ein Hund einzieht. Diese besuche, sowie 2-3 schnuppern trainingsstunden sind kostenlos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also der Riesenfreund von Hundeschulen sind wir auch nicht - unsere Erfahrungen (zwei an der Zahl) waren bislang auch eher ... äh... ich nenne es mal mäßig mit punktuellen Highlights. Daher kann ich jetzt auch nur aus der Erfahrung von jenen zwei Versuchen sprechen.

 

ABER ich kenne es so, dass man sogar MIT Hund eine kostenlose Schupperstunde besuchen darf. OHNE Hund nur zum mal Zuschauen 15 Euro zu verlangen, finde ich jetzt irgendwie  ziemlich befremdlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Silverhaze:

Also der Riesenfreund von Hundeschulen sind wir auch nicht - unsere Erfahrungen (zwei an der Zahl) waren bislang auch eher ... äh... ich nenne es mal mäßig mit punktuellen Highlights. Daher kann ich jetzt auch nur aus der Erfahrung von jenen zwei Versuchen sprechen.

 

ABER ich kenne es so, dass man sogar MIT Hund eine kostenlose Schupperstunde besuchen darf. OHNE Hund nur zum mal Zuschauen 15 Euro zu verlangen, finde ich jetzt irgendwie  ziemlich befremdlich.

vor 1 Stunde schrieb Dog:
vor 59 Minuten schrieb Silverhaze:

Also der Riesenfreund von Hundeschulen sind wir auch nicht - unsere Erfahrungen (zwei an der Zahl) waren bislang auch eher ... äh... ich nenne es mal mäßig mit punktuellen Highlights. Daher kann ich jetzt auch nur aus der Erfahrung von jenen zwei Versuchen sprechen.

 

ABER ich kenne es so, dass man sogar MIT Hund eine kostenlose Schupperstunde besuchen darf. OHNE Hund nur zum mal Zuschauen 15 Euro zu verlangen, finde ich jetzt irgendwie  ziemlich befremdlich.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, dass ich hier grad n bisschen Chaos reinbringe, aber komm noch nicht so gut mit dem Forum klar. Also danke erstmal für eure Antworten! 

Also dann ist mein Gefühl doch richtig, dass es nicht angebracht ist,  dafür Geld zu verlangen. Leider gibts bei uns nicht soviel Auswahl an Hundeschulen, oder ich muss dann erst ein gutes Stück fahren. Nachdem unsere Beiden Pinscher ja ziemlich isoliert bei Vermehrern gelebt haben, und aktuell am Gartenzaun nicht wirklich toll auf fremde Hunde reagieren, wollte ich eben in ein paar Monaten den Fremdhundkontakt in einer Schule herstellen. Vielleicht kann mir hier jemand eine gute Schule empfehlen, die in Augsburg bzw eher in Friedberg zu finden ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gucke doch mal beim PSK "Pinscher und Schnauzerklub" ob es in deiner Gegend eine Ortsgruppe mit Platz gibt. Dort kannst du auch mit deinen Pinschern arbeiten und dort sind auch Leute die sich speziel mit der Rasse auskennen.

https://www.psk-schnauzer-pinscher.de/start/organisation-landesgruppen-ortsgruppen/

Einfach dort bei den OG Vorsitzenden anrufen, die helfen gerne weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Hundeschule, in der ich war und im Verein gilt für Gäste der Preis immer pro Hund, egal wie viele Menschen er mitbringt.

Wer ohne Hund kommt braucht auch nichts zu bezahlen.

Eine Hundeschule , die so "geschäftstüchtig" ist wie deine, würde ich eher meiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Luise:

Eine Hundeschule , die so "geschäftstüchtig" ist wie deine, würde ich eher meiden.

 

Ja, das macht keinen seriösen Eindruck.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Düerfen läufige Hündinnen in eurem Verein / Hundeschule am Training teilnehmen ?

      Der Leiter unserer Agility Gruppe ist leider der Meinung, dass Rüden lernen müssten sich trotz Ablenkung durch eine läufige Hündin zu konzentrieren. Nun hab ich ein echtes Problem. Zur Zeit ist gerade R**** dran. Wenn sie durch ist müsste E*** soweit sein , danach B***. So geht es munter weiter und ich bin nur dabei hinter Richard und Rover herzudackeln , um sie irgendwie dazu zu motivieren doch mal über eine Hürde zu springen, anstatt ausschließlich das Mädchen ihrer Träume anzus

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Cane Corso - welche Hundeschule oder Trainer hatte ihn in gemischter Gruppe?

      Nun beschäftigen wir uns ein gutes Jahr mit dieser Rasse und haben auch schon viel erfahren und gelernt, aber meine bekannten Hundeschulen und Hundetrainer haben mit der Rasse keine Erfahrungen.   Kenne zwar eine Gruppe die sich komplett den CC widmet, dies ist aber für mich nicht ganz so wertneutral, es ist ja klar das sie die Rasse nur positiv sehen.   Gibt es einen Trainer/Trainerin, Hundeschule etc die Carne Corso in der ganz normalen Hundezusammenführung/Gruppe auch trai

      in Der erste Hund

    • Hundeschule nach 10 Tagen Ruhe

      Hello   Von Carlo, meinen Labrador Rüden und mir habt ihr ja schon öfter gehört. Carlo ist mittlerweile anderthalb. Ich habe eine kleine Frage an euch. Carlo wurde am 03.01.19 kastriert (bevor sich jemand aufregt, es musste aus gesundheitlichen Gründen getan werden). So morgen kommen die Fäden raus. Auf Rath meiner TA ist er jetzt die kompletten elf Tage nur kurze Runden an der Leine marschiert. Kein Rennen kein toben kein Spielen. Heute waren wir dann das erste Mal wieder in der Hund

      in Junghunde

    • Umfrage: Wie zufrieden seid ihr mit Hundeschule und Trainer/in?

      Selten spricht man über Gutes - liegt halt so in der Natur des Menschen ...  In einigen Parallel-Diskussionen geht es auch um Trainer und Hundeschulen und da meist über negativer Erfahrungen berichtet wird, fiel sogar schon der Begriff "bashing". Diese Umfrage kann das Bild gerade rücken, denn durch die Vergabe von Schulnoten können positive, neutrale und negative Bewertungen abgegeben werden. Es kann mehrfach geantwortet werden, so hoffe ich, dass eine Person mehrere Erfahrungen b

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Erfahrung mit mobiler Hundeschule “Relax“?

      Hallo zusammen, kennt jemand von euch die mobile Hundeschule “Relax“? Über Informationen würde ich mich sehr freuen. Besten Dank, Tanja

      in Hundeerziehung & Probleme


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.