Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
pinschermama84

Hundeschule ohne Hunde besuchen Kosten?

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen und nochmal danke füt deine Nachricht!

Das Augentrost kannte ich noch gar nicht und werd mich dies bezüglich mal etwas einlesen. 

 

Tori schlägt sich wirklich ganz gut, für das, dass er nicht so gut sieht. Anfangs in der Spielzeit is er ab und an gegen unsere geschlossene Terassentür (er hat die Scheibe trotz Fenstersprossen nicht gesehen), einmal unter den Tisch und mit Schmackes an die Tischplattte (da hatte er wohl ne leichte Gehirnerschütterung inklusive Beule) gehüpft. Wir hatten erst gedacht, dass es im Eifer des Gefechts dazu kommt. Aber als wir dann das erste mal beim Tierarzt waren, wurds uns dann natürlich klar😅 Er bellt halt jedes Mal, wenn der Wind z.B. die Hecke verweht und ist insgesamt etwas schreckhafter. Wobei, wo du das mit der Schilddrüsenproblematik in Verbindung mit Bellen nennst, dann hoffe ich, dass es vielleicht daran liegt. In 2 bis 3 Wochen muss Tori zum erneuten Blutbild und wir schauen mal, ob die bisherige Medikation dann passt. Er steckt ja unseren Paco dann meistens mit an.

 

Ich hab inzwischen immer und überall kleine Hundegerechte Snacks einstecken und in der Wohnung an Hundeunzugänglichen Stellen verteilt, dass ich ja in jedem Fall positiv bestärken kann. 

 

Die Magen-Darm Probleme sind bei uns ähnlich wie bei dir. Tori ist stabil aber bei Paco ist es leider so, dass wenn er Stress hat, dann gibts einen Tag lang Blähungen, Durchfall und Blutbeimengungen im Stuhl. (körperlich wurde das auch schon alles abgeklärt und da fehlt nichts) war für mich schon ein grosser Schock, das jedes Mal aufs Neue zu sehen. Und man leidet jedes Mal mit seinem Vierbeiner mit.

 

Ich hab in der Zwischenzeit vor ca einem Monat und gestern dann auch nochmal das Tierheim angeschrieben, ob sie mir Tipps haben bzgl der Augentropfen von Tori. Und es kam gar nichts als Antwort. Inzwischen bin ich ziemlich wütend auf den Verein. Soviel Desinteresse von angeblichen Tierschützen hätte ich mir niemals erträumen lassen. Hauptsache die Werbetrommel wird weiter gerollt, das schön Spendengelder einfließen, weil die Mitarbeiter einen neuen Aufenthaltsraum benötigen. 

 

Das mit den 2 bis 3 Jahren ist total im Rahmen und ich freue mich über jeden kleinen Fortschritt der Beiden. Für meine Tochter, die an einer ADS Problematik leidet, sind die beiden Zwergies eine tolle Therapie. Es bestärkt und lässt sie über sich hinaus wachsen. Wir hatten vor der Hundeanschaffung viele Gespräche über das Thema "Hund als Haustier, was wäre wenn"  und ich musste wirklich lange drüber nachdenken, ob ich mir das zusätzlich noch "Zumuten" möchte und kann. Als Alleinerziehende kämpfst eh schon an einigen Fronten😅 aber ich bereue nichts und würde es wohl genau SO wieder machen. 

 

 

Ich bin froh und dankbar darüber, dass es diese Forum gibt und soviele nette Menschen sich die Zeit nehmen und auf meine Texte hier eingehen.

 

Also nochmal ein herzliches Dankeschön an euch ALLE!

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Euphrasia, Augentrost, wird euch nicht helfen.

Dein Hund hat keine Bindehautentzündung, sondern Keratitis.

Wie kommst Du denn darauf, dass die Hunde nicht geimpft sind?

Du wirst doch einen Impfpass bekommen haben?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ging ihm ja um Paco mit seiner Bindehautentzündung.

Die Keratitis bei Tori wird mit Optimmune behandelt. Soweit uch bisher weiss, gibt es da leider auch keine Alternative. 

 

Habe schon eine Heimtierausweis bekommen. Geimpft sind sie größtenteils. Nur die Leptospirose wurde einfach gegeben, aber für den vollen Impfschutz muss nach 4 Wochen eine 2te Spritze gegeben werden, und diese ist eben nicht erfolgt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also einen Impfpass habe ich nicht bekommen. Aber die Impfungen sind im Heimtierausweis hinterlegt. Wäre mir neu, dass es einen seperaten Impfpass für Hunde gibt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Heimtierausweis ist der Impfpass!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Düerfen läufige Hündinnen in eurem Verein / Hundeschule am Training teilnehmen ?

      Der Leiter unserer Agility Gruppe ist leider der Meinung, dass Rüden lernen müssten sich trotz Ablenkung durch eine läufige Hündin zu konzentrieren. Nun hab ich ein echtes Problem. Zur Zeit ist gerade R**** dran. Wenn sie durch ist müsste E*** soweit sein , danach B***. So geht es munter weiter und ich bin nur dabei hinter Richard und Rover herzudackeln , um sie irgendwie dazu zu motivieren doch mal über eine Hürde zu springen, anstatt ausschließlich das Mädchen ihrer Träume anzus

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Cane Corso - welche Hundeschule oder Trainer hatte ihn in gemischter Gruppe?

      Nun beschäftigen wir uns ein gutes Jahr mit dieser Rasse und haben auch schon viel erfahren und gelernt, aber meine bekannten Hundeschulen und Hundetrainer haben mit der Rasse keine Erfahrungen.   Kenne zwar eine Gruppe die sich komplett den CC widmet, dies ist aber für mich nicht ganz so wertneutral, es ist ja klar das sie die Rasse nur positiv sehen.   Gibt es einen Trainer/Trainerin, Hundeschule etc die Carne Corso in der ganz normalen Hundezusammenführung/Gruppe auch trai

      in Der erste Hund

    • Hundeschule nach 10 Tagen Ruhe

      Hello   Von Carlo, meinen Labrador Rüden und mir habt ihr ja schon öfter gehört. Carlo ist mittlerweile anderthalb. Ich habe eine kleine Frage an euch. Carlo wurde am 03.01.19 kastriert (bevor sich jemand aufregt, es musste aus gesundheitlichen Gründen getan werden). So morgen kommen die Fäden raus. Auf Rath meiner TA ist er jetzt die kompletten elf Tage nur kurze Runden an der Leine marschiert. Kein Rennen kein toben kein Spielen. Heute waren wir dann das erste Mal wieder in der Hund

      in Junghunde

    • Umfrage: Wie zufrieden seid ihr mit Hundeschule und Trainer/in?

      Selten spricht man über Gutes - liegt halt so in der Natur des Menschen ...  In einigen Parallel-Diskussionen geht es auch um Trainer und Hundeschulen und da meist über negativer Erfahrungen berichtet wird, fiel sogar schon der Begriff "bashing". Diese Umfrage kann das Bild gerade rücken, denn durch die Vergabe von Schulnoten können positive, neutrale und negative Bewertungen abgegeben werden. Es kann mehrfach geantwortet werden, so hoffe ich, dass eine Person mehrere Erfahrungen b

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Erfahrung mit mobiler Hundeschule “Relax“?

      Hallo zusammen, kennt jemand von euch die mobile Hundeschule “Relax“? Über Informationen würde ich mich sehr freuen. Besten Dank, Tanja

      in Hundeerziehung & Probleme


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.