Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

@Juline genau das ist auch meine Erfahrung. 

Es kommt darauf an, wie man die Decke etabliert. Sie dient bei uns als Rückzugsort, aber auch als Signal, auf der Decke zu bleiben, wenn sie dort hingeschickt wurden.

 

Das hat uns geholfen, den Hunden beizubringen, im Restaurant ruhig sitzen zu bleiben. 

Ich kann z.B. auf Toilette gehen und meine Hunde sitzen noch ruhig da, wenn ich zurück komme.

Finde ich sehr entspannend.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erste Läufigkeit vorbei - Rüde will Hündin immer noch besteigen

      Hallo zusammen!   Folgendes Problem: unsere 9 Monate alte Hündin hat allem Anschein nach ihre erste Läufigkeit hinter sich (es sind seit ungefährem Beginn 7-8 Wochen vergangen). Da wir einen unkastrierten Rüden haben, ist dieser über diese Zeitspanne „im Urlaub“ bei unseren Eltern gewesen. Das kannte er bereits.  Alle anderen Rüden, die wir nun getroffen haben, reagieren nicht mehr stark auf die kleine Hündin. Nur unser unkastrierter Rüde dreht noch immer durch und möchte sie best

      in Hunderudel

    • Besteigen, Aufreiten - Was bedeutet es?

      Man sieht es häufig, man sieht es oft von denselben Hunden: Besteigen, Aufreiten, Rammeln.   Die Botschaft hinter dem Rammeln ist dabei nicht immer gleich. Es mag übersteigerter und fehlgeleiteter Sexualtrieb sein und damit unangemessen (und ich fürchte, auch ererbt, denn es sind auffällig häufig Labrador- und Golden Retriever).    Es mag auch Verwirrung ob des Duftes eines Kastraten sein, dann müsste aber eigentlich die erste, klare, subtile Antwort auch von Bedeutung sein. Ist sie auch be

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Nerviges Besteigen von Menschen

      Huhu Foris, Sam, jetzt 1,5 Jahre, spielt mit seinem Leben!!!!!!!!!!!!!! Die letzten Tage gerieten wir wieder sehr oft in die gleiche Situation und ich komm nicht erfolgreich raus! Als Beispiel: er apportiert seinen Dummy, er bringt ihn 5-7 Mal, dann wird er unaufmerksam, streckt die Nase in den Wind, schnubbert irgendwas am Boden oder meint er müsse zwischendurch mal schnell an die Hecke pinkeln. Meine Trainerin meinte, ich dürfe sowas nicht dulden, es sei respektlos von ihm. Wenn ich merk

      in Hundeerziehung & Probleme

    • 7 Monate alter Rüde versucht Kater zu besteigen

      Mein Rüde ist jetzt fast 7 Monate alt. Er hebt so ca. seit er 4 Monate alt war sein beinchen und schon lange als Rammelkönig bekannt. Im Junghundekurs gehört er auch eher zu den pöblern. Heute morgen hat er doch tatsächlich versucht meinen Kater zu besteigen. Erst wurde der Kater wie jeden Morgen ausgiebig geputzt, dann wollte er aufreiten. Ist das denn noch ein normsles verhalten? Sind das die Hormone oder Dominanzverhalten? Soll ich den Tierarzt fragen? Oh mann, ich bin total verwirrt. H

      in Junghunde

    • Rüde hört nicht auf Hündin zu besteigen

      Hallo, ich hab 2 Hunde, eine kastrierte Hündin und einen Rüden, der letztes Jahr eine chemische Kastration hatte. Nun wirkt das Implantat nicht mehr und seit 2 Tagen habe ich ein riesen Problem. Rr will sie nur noch besteigen und hört nicht auf. Er jauelt und winselt und ich weiss nicht mehr weiter. Hören tut er gar nicht mehr. Sie ist auch total genervt und beisst ihn ständig weg. Läufig kann sie nicht mehr werden, deshalb weiss ich nicht warum er das macht bzw auch gar nicht mehr aufhört. Heu

      in Hundeerziehung & Probleme


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.