Jump to content
Hundeforum Der Hund
Taduex3

Fütterung & Kot

Empfohlene Beiträge

Die Frage ist wieviel jmd bereit ist für HuFu zu zahlen.

Mir fällt zum Bsp Terra Canis ein. Gibt es junior und hypoallergen.

War nach allem was ich gehört habe immer ein gutes Futter. Ob sich das seit Nestlé geändert hat weiß ich nicht.

 

Herrmanns hat Bioqualität und außergewöhnliche Fleischsorten. 

 

Günstig ist beides nicht.

 

 

Trotzdem ging es -nach meiner Rechnung- dem Lütten 2 Monate gut mit Platinum. Klingt für mich nicht logisch dass es dann plötzlich Durchfall verursacht und alles andere auch nicht geht. 

Das Insektenfutter würde ich einem Heranwachsenden nicht geben.

Dann lieber selber kochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Naschkatze

Es wurde nach Trockenfutter gefragt wenn ich das richtig verstanden habe.

Bei Dosenfutter wäre die Auswahl wesentlich größer was Monoprotein angeht.

 

TC kann man nicht mehr empfehlen.

Hermanns ja aber nicht als Junior-Futter.

 

Ist halt Spekulation woran es nun liegt.. wurde vielleicht ein Anitibiotikum gegeben (schon vor der erwähnten Behandlung)?

Was wurde bisher zum Aufbau der Darmflora versucht?

 

Es gibt aber auch Unverträglichkeiten , die sich erst nach Wochen zeigen und das dann tatsächlich gerne mit Durchfall und Darmentzündungen.

 

Ob das tatsächlich vorliegt kann man natürlich nicht sagen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde auch sofort wechseln!

Ewiger Durchfall, Unmengen an Kot  und ewig Hunger , das kann kein gutes Futter für ihn sein!

Zusätzlich kannst du ihm ja noch die Karottensuppe geben,

hat meinem Hund - der auch leicht Durchfall hatte - immer geholfen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...