Jump to content
Hundeforum Hundeforum POLAR-CHAT
benno0815

Möglicher Staupeausbruch beim Fuchs in Essen/ NRW

Empfohlene Beiträge

Am 14.3.2019 um 16:44 schrieb Dog:

 

Nachtrag: ich möchte jedenfalls nicht in einer Gegend leben, in der Staupe auftritt und dann meinen Hund seit 2 Jahren nicht mehr dagegen geimpft haben, ich hätte keine ruhige Minute mehr. 

 

Nochmal: Die Impfung hält 3 und mehr Jahre. Jährlich impfen schützt nicht besser und ist unnötig.

vor 1 Stunde schrieb Buhund:

Gestern wurde auch im Kölner Stadt-Anzeiger von Staupe-Fällen in NRW berichtet:

 

https://www.ksta.de/region/experten-raten-zur-impfung-hochansteckendes-hunde-virus-breitet-sich-in-nrw-aus--32246362

 

 

Wenn ich solche Überschriften schon lese🙈.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierliebes Essen....lecker und vegan

      Hallo!  Seit ein paar Monaten landet bei uns im Einkaufswagen fast kein Fleisch mehr. Außer Haus essen wir noch Fleisch, Zuhause schmecken uns zur Zeit die vegatarischen / veganen Alternativen besser.  Ich habe mir nicht vorgenommen wieder vegan zu leben, denn das fiel mir damals sehr schwer und ich habe jede Nacht von Bratwurst mit Senf geträumt und es war für mich stellenweise sehr anstrengend. So habe ich auch nur ca. 6 Monate durchgehalten  . Deshalb bin ich mit mir nun nicht mehr so str

      in Leckere Kochrezepte und Backrezepte

    • Räudigen Fuchs gefunden

      Auf unserer Morgenrunde dem Waldrand entlang, hat Zaza einen in einem verwitterten Baumstrunk eingeklemmten Fuchs entdeckt. Der Fuchs lebte noch, war jedoch deutlich geschwächt & abgemagert. Mein erster Gedanke: Fuchsräude!   So habe ich Zaza sofort weggebracht und unseren Jagdaufseher telefonisch informiert. Da ich einen Termin hatte, habe ich ihm den Fundort beschrieben und ging weiter. Nun hat er sich soeben bei mir gemeldet. Der Fuchs war tatsächlich räudig und wurde

      in Hundekrankheiten

    • "Tierheim Essen bietet Schlafplätze für Hunde von Obdachlosen"

      https://www.derwesten.de/staedte/essen/tierheim-essen-hunde-obdachlose-id215860411.html   Eine gute Aktion. Schade nur, dass es keine Möglichkeit gibt, Hund und Mensch eine Übernachtungsmöglichkeit anzubieten.

      in Plauderecke

    • Hündin lässt 3 Monat alten Welpen nicht essen

      Also ich war in den Ferien bei Freunden. Diese hatten draussen im Hof eine Hündin mit einem 3 Monat altem Welpen. Als wir die Hündin fütterten lass sie ihren Welpen nicht fressen und knurrte ihn richtig an und als wir den Welpen mitnehmen wollten um ihn getrennt zu füttern, liess sie es nicht zu, dass er mit uns geht. Sie ist eine erfahrene Hündin mit mehreren Würfen. Auch die anderen Welpen liess sie nie fressen. Warum ? 

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.