Jump to content
Hundeforum Der Hund
DerOlleHansen

Angebot und Nachfrage - aktuelle Hitliste der Hunderassen

Empfohlene Beiträge

Aus einem Verkaufsportal habe ich mal die angebotenen Hunderassen herauskopiert und nach Anzahl der angebotenen Hunde (in Klammern) sortiert.

Wenn man davon ausgeht, dass die Nachfrage die "Produktion" steuert, sollte man daraus doch die aktuelle Beliebtheit der Hunderassen ablesen können, oder?

Da die Aussagekraft dieser "Hitparade" wohl eher Unterhaltungswert hat, habe ich diesen Beitrag in die Plauderecke gestellt.

 

Erstaunlich, mit welchem riesigen Vorsprung die ersten Plätze vorn liegen. Erstaunlich auch das große Angebot an "Listenhunden".

Aber auch "Hybrid-Hunde" gibt es in beträchtlicher Zahl.

 

Und die oft totgesagten "klassischen", oder "alten deutschen" Rassen sind immer noch recht gut vertreten.

Ich habe mal die Rassen fett markiert, die "man" in meiner Kindheit in der Nachbarschaft so als Begleithund hatte.

Außerdem gab es die typischen Jagdhunde - aber nur bei den Jägern. Privatleute hatten keine Jagdhunde.

 

Meine Addition der "Mischlinge" auf Platz 3 zeigt die große Anzahl an Hunden, die "irgendwie" vermehrt wurden und damit deren Bedeutung auf dem Hundemarkt.

 

  1. Französische Bulldogge (1.039)
  2. Chihuahua (994)
  3. Mischlinge (680) (meine Addition aus: Sonstige Hunderassen (559) + Sonstige Hybridhunderassen (121))
  4. Labrador (636)
  5. Yorkshire Terrier (451)
  6. Deutscher Schäferhund (426)
  7. Zwergspitz (409)
  8. Australian Shepherd (350)
  9. Bulldogge (346)
  10. American Pit Bull Terrier (292)
  11. Rottweiler (280)
  12. Mops (251)
  13. Havaneser (228)
  14. English Bulldog (218)
  15. Staffordshire Terrier (210)
  16. Bolonka Zwetna (199)
  17. American Bulldog (194)
  18. Pudel (183)
  19. Rhodesian Ridgeback (179)
  20. Dackel (175)
  21. Malteser (170), Shih-Tzu (170)
  22. Siberian Husky (153)
  23. Border Collie (149)
  24. Deutsche Dogge (142)
  25. Golden Retriever (139)
  26. Jack Russell Terrier (137)
  27. Dobermann (133)
  28. Cane Corso (120)
  29. Miniature Bullterrier (116)
  30. Collie (113)
  31. Berner Sennenhund (107)
  32. Altdeutscher Schäferhund (96)
  33. Boxer (91)
  34. Akita Inu (86)
  35. Chinese Crested (83), Malinois (83)
  36. Kangal (79)
  37. Deutsche Spitze (77)
  38. Cavalier King Charles Spaniel (68)
  39. West Highland White Terrier (67), Zwergpinscher (67)
  40. Weißer Schäferhund (66)
  41. Hovawart (65)
  42. Dalmatiner (58), Kaukasischer Owtscharka (58)
  43. Beagle (56), Miniature Australian Shepherd (56), Tibet Terrier (56), Zwergschnauzer (56)
  44. Weimaraner (55)
  45. Magyar Vizsla (54)
  46. Zwergpudel (53)
  47. Bordeaux Dogge (52)
  48. Boston Terrier (51), Schweizer Sennenhund (51)
  49. Dogo Argentino (47), Goldendoodle (47)
  50. Labradoodle (46)
  51. Bichon Frisé (45)
  52. English Cocker Spaniel (43), Russkiy Toy (43)
  53. Maltipoo (42), Riesenschnauzer (42), Shiba Inu (42)
  54. Shetland Sheepdog (Sheltie) (41)
  55. Parson Russell Terrier (40), Pekinese (40)
  56. Dogo Canario (38)
  57. Deutsch Drahthaar (35)
  58. Appenzeller Sennenhund (32), Bullmastiff (32)
  59. Bearded Collie (31)
  60. Bernhardiner (30)
  61. Irish Wolfhound (28), Whippet (28)
  62. Prager Rattler (27)
  63. Do Khyi (26), Flat Coated Retriever (26), Irish Setter (26), Papillon (26)
  64. Alaskan Malamute (24), Cockapoo (24), Entlebucher Sennenhund (24)
  65. Gordon Setter (23)
  66. Mittelasiatischer Owtscharka (22)
  67. Shar-Pei (21)
  68. Italienisches Windspiel (20), Landseer (20), Mittelschnauzer (20), Pyrenäen Schäferhund (20)
  69. Bayerischer Gebirgsschweißhund (19), Samojede (19), Wolfsspitz (19)
  70. Presa Canario (18)
  71. Airedale Terrier (17), Beauceron (17), Chow Chow (17), Coton de Tulear (17), Eurasier (17), Leonberger (17), Neufundländer (17)
  72. Bobtail (15), Foxterrier (Glatthaar) (15), Kleiner Münsterländer (15), Kleinpudel (15), Schwarzer (russischer) Terrier (15)
  73. Basset Hound (14), Cairn Terrier (14), Kuvasz (14), Lhasa Apso (14)
  74. Australian Cattle Dog (13), Briard (13), Deutscher Jagdterrier (13), Deutsch Kurzhaar (13), Springer Spaniel (13)
  75. American Cocker Spaniel (12), Deutscher Pinscher (12), Sarplaninac (12)
  76. Aussiedoodle (10), Cavapoo (10), Nederlandse Kooikerhondje (10), Portugiesischer Wasserhund (10), Puggle (10)
  77. Basenji (9), Germanischer Bärenhund (9), Mastino Napoletano (9)
  78. Irish Terrier (8), Tosa Inu (8)
  79. Japan Chin (7), Scottish Terrier (7)
  80. Afghanischer Windhund (6), Bologneser (6), Bouvier des Flandres (6), Foxterrier (6), Foxterrier (Drahthaar) (6), Tervueren (6)
  81. Barsoi (5), Border Terrier (5), Deutsche Bracke (5)
  82. Groenendael (4), Irish Soft Coated Wheaten Terrier (4), Saluki (Persischer Windhund) (4), Tibet Spaniel (4)
  83. Fila Brasileiro (3), Französische Laufhunde (3), Havapoo (3), Norfolk Terrier (3), Petit chien lion (Löwchen) (3)
  84. Affenpinscher (2), Ca de Bou (2), Deutscher Wachtelhund (2), English Setter (2), Münsterländer (2), Slovensky Kopov (2)
  85. Deutsch Langhaar (1), Flatdoodle (1), Frenchie Pug (1), Greyhound (1), Griffon Korthals (1), Komondor (Ungarischer Hirtenhund) (1), Muggin (1), Shih-Poo (1), Welsh Terrier (1), Yorkiepoo (1), Zwerggriffon (1)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kissy als SCWT auf Platz 82.

 

Welches Verkaufsportal war das denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier seh ich zur Zeit enorm viele Shiba's. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Überproportional viele Pitbull und Staffs und deren Mischlinge bei uns. Und die Akitas sind schwer im Kommen. 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dazu sollte man dann mal einen Blick in die Welpenstatistik des VDH werfen ... ist zwar nur von 2017 die letzte Reihe Zahlen, aber da sind zb. nur 237 Franz. Bulldoggen geworfen worden ... die Zahl wird sich auch 2018 nicht unwesentlich geändert haben, wenn jetzt ein weiterer Bruchteil von den anderen Vereinen kommt, dann weiß man wo die meisten Hunde herkommen.

 

https://www.vdh.de/ueber-den-vdh/welpenstatistik/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Riesenschnauzer und Shibas zusammen  😂.

Deckt sich aber mit meinem Eindruck......Riesenschnauzer sind wahrscheinlich einfach zu "normal ".

Keine  Exoten,keine spezielle Farbe und  so richtig  furchteinflößend  auch  nicht mehr  .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wem der Riesenschnauzer zu normal ist (hab noch nie einen gesehen) der greift zum russischen Terrier. Den haben wir hier zwei Mal. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So eine tolle  Rasse,trotzdem gibt es vergleichweise wenig (mehr  Rottis,Boxer,DSH usw...mehr Kangals 🤤 )

Russischer Terrier  ist dann wieder  exotisch und  besonders genug. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde Riesenschnauzer toll. Ich finde auch Pudel toll, hab hier mal zwei Königspudel auf der Hunde Wiese getroffen. Die waren so anmutig schön und zum Glück richtige Hunde und keine Accessoires. Hab mich sofort verliebt. 😍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Shibas sehe ich hier auch immer häufiger, meist leider echt keine gut gezüchteten, sondern halt.. na ja keine Ahnung. Wenn man solche mit eigenem Hund trifft sind das immer die, die fragen was ich denn füttere oder mache, damit ihrer auch so ein Fell bekommt und so kräftig wird wie meiner 😥

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gerne würde ich eine aktuelle Geschichte erzählen, bissiger Hund - mit Happy End

      Es kann manchmal so einfach sein. Dies schrieb ich vor einiger Zeit in einem Thread und wurde darauf angesprochen, Dazu möchte ich gerne meine kleine Geschichte erzählen, um evtl. dem einen oder anderen HH aufzuzeigen, auch so scheinbar nicht in den Griff zu bekommende Fälle, sind manchmal gar nicht so dramatisch wie Sie zu Beginn scheinen. Vorab, es gibt ein Happy End.   Der Reihe nach: Ich habe hier gerade einen Fall, der mir in dieser Art und Weise, bzw. in dieser Schnelli

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Warum kaufen Leute Hunderassen, die Gesundheitsprobleme haben?

      Hier mal eine spannende Sozialwissenschaftliche Studie, zu der Frage, warum sich Leute Hunde kaufen, bei denen gesundheitliche Probleme zu erwarten sind. http://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0172091   Ich fand diese Studie besonders spannend, weil die Frage, warum Leute solche Hunde kaufen, hier ja auch immer wieder auftaucht.   Befragt wurden Hundebesitzer: -von Französischen Bulldoggen (als Vertreter von Rassen mit extremen Einschränkun

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Die beliebtesten Hunderassen - Labrador, franz. Bulldogge und Chihuahua

      Ganz interessant, wie die Hundelandschaft 2017/2018 so aussieht.   Die Gewinner sind Labrador, franz. Bulldogge und Chihuahua. Die Top 3 Hunderassen.  https://de.statista.com/infografik/12761/beliebteste-hunderassen-in-deutschland/

      in Plauderecke

    • Hunderassen - wer hat Bilder?

      Es fehlen noch etliche Bilder zu den verschiedenen Hunderassen. Wer kann Portrait-Bilder in guter - sehr guter Qualität vn diesen Rassen liefern? (von dem eigenen Hund natürlich ...) http://www.polar-chat.de/wiki/A Dort wo das Bild Symbol erscheint fehlt ein Bild. Um sich alle anszuschauen, die fehlen, bitte das A durch ein B, C , D usw ersetzen. Also für Hunderassen mit B so: http://www.polar-chat.de/wiki/B Bilder bitte hier hochladen mit Hinweis welche Rasse es ist. Ggf. werden dann eu

      in Aktuelles zum Hundeforum

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.