Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

angeborener Beckenschiefstand

Empfohlene Beiträge

Angeborener Beckenschiefstand und in den beiden letzten Wirbel (vor Schwanzwirbel) des Rückrades Spondylose.

 

Habt ihr so Ratschläge, wie ich dem Hund helfen kann?

Enährung, Bewegung, oder so???

 

Vitamine B12 wurde mir vom TA empfohlen, keine Schutzhundeausbildung u.ä., dabei aber auf den weiteren Muskelaufbau achten.

Also keine Rampen erklettern, aber schwimmen und Waldspaziergänge mit Hügelbewältigung.(kleinen Hügeln)

Und Schmerzmittelgabe bei Bedarf.

Eine OP der Spondylose ist durch Beckenfehlstellung noch nicht angedacht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mich an einen Physiotherapeuten wenden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb Eifelkater:

Ich würde mich an einen Physiotherapeuten wenden. 

 

Die Idee ist gut, und vielleicht Grünlippmuschelpulver füttern? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Rückenmuskulatur aufbauen, in Absprache mit dem Physiotherapeuten.

Gartentrampolin oder Balance-Kissen sind gut , weil sie die kleine Wirbelsäulenmuskulatur, die die Wirbelsäule stabilisiert , aufbauen.

Evtl. kommt er mit Grünlippmuschel, Ingwer, Kurkuma, Teufelskralle, MSM, Vitamin C aus und kann eine Schmerzmitteleinnahme vermeiden, das würde ich zumindest versuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb gebemeinensenfdazu:

Rückenmuskulatur aufbauen, in Absprache mit dem Physiotherapeuten.

Gartentrampolin oder Balance-Kissen sind gut , weil sie die kleine Wirbelsäulenmuskulatur, die die Wirbelsäule stabilisiert , aufbauen.

Evtl. kommt er mit Grünlippmuschel, Ingwer, Kurkuma, Teufelskralle, MSM, Vitamin C aus und kann eine Schmerzmitteleinnahme vermeiden, das würde ich zumindest versuchen.

Ramse hat ja noch zusätzlich die zwei Rückenwirbel, die aufeinander reiben (Spondylose), soll ich da wirklich ein Gartentrampolin einsetzten??

Balance- gute Idee.  Danke.

Alles andere als Futtermittelzusatz , Ingwer geht gut in den täglichen Gemüsepamps, alles andere hat da auch noch Platz, werde mich schlau machen, Danke .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

bin ich froh, diesen neuen Trainer zu haben,selbst Fremdhände lässt Hund jetzt an sich ran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 21 Minuten schrieb agatha:

 

wirklich ein Gartentrampolin einsetzen

Es geht dabei nur um die wackelige Unterlage, ein Blancekissen hat denselben Effekt- beim Trampolin muss  selber Schwingungen erzeugen- keine starken Sprünge, sondern beständige im Rhythmus abwechselnde Schwingungen- der Hund soll diese ausbalancieren, das stärkt die Wirbelsäulenmuskulatur. Das Trampolin hat den Vorteil, dass man das mit Futtersuchen und  Zerrspielen kombinieren kann. Das erleichtert den Übungsanfang. Aber bevor du etwas unternimmst, würde ich wenigstens einmal zur Physiotherapie gehen. Ein DSH wird wahrscheinlich genug Motivation mitbringen, dass ihr mit Übungen zuhause sehr weit kommt, auch ohne Unterwasserlaufband und alles , was Physiotherapie teuer macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ramse ist wieder bei Euch? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich hab da mal so eine Frage:

Bei dem Beckenschiefstand ist das eine Hinterbein " länger " als das andere.

Bei Menschen passt man da Schuhe mit verdickten Sohlen an, damit beide Beine wieder gleich auf dem Boden aufkommen.

Vermeidet Folgeschäden (bis zu Blasenproblemen) und Schmerzen.

Geht das nicht auch bei einem Hund??

 

Ich meine, so ist ja auch sein ganzer Rücken schief, verspannt, der Schwanz hängt nicht mittig usw., das klingt schon sehr nach Rückenschmerzen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Kupiert oder angeborener Stummelschwanz?

      Hallo ihr Lieben,   vielleicht kennt sich jemand damit aus:   Mein Hund hat einen Stummelschwanz. Er ist aus Bosnien und kam mit 5 Monaten nach Österreich. Nach zwei Zwischenstopps ist er mit 9 Monaten zu mir gekommen. Man weiß, dass er als ganz kleiner Welpe in Bosnien in ein Tierheim gekommen ist. Von dort aus wurde er vermittelt. Auf Fotos, auf denen er ca 4 Monate ist, hatte er seinen Stummelschwanz schon.   Nun frage ich mich: Wurde er kupiert? Ursprünglic

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.