Jump to content
Hundeforum Der Hund
Silverhaze

Verspätetes Hallöchen

Empfohlene Beiträge

Heiss(1).jpg.fb5b7950cea31b4f882e96e767d9bde3.jpg

Trotz Verspätung immer noch ein erfrischend kühles Eis ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

2111196851_Willkommengemeinsam.thumb.jpg.7dd338839972a52a79050bfd5f852487.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kitty und ich heißen euch herzlich willkommen! 

 

P1020684.JPG.37afef64b24c8544b77ea5511a0369a7.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallöchen Silberhase (oder wie übersetzt man das? :clown),

 

vor 11 Stunden schrieb Silverhaze:

Unsere Einstiegsdroge war der Irische Wolfshund und da das einfach "unsere" Rasse ist, sind wir dabei geblieben

 

Dazu sagt Wikipedia:

Zitat

 

Ich möchte Dir einen Rüde darreichen, den ich aus Irland bekam. Er hat riesige Gliedmaßen und ist als Begleiter einem kampfbereiten Manne gleichzusetzen. Darüber hinaus hat er den Verstand eines Menschen, und er wird Deine Feinde anbellen, niemals aber Deine Freunde. Er wird es einem jeden Menschen am Gesicht ablesen, ob er gegen Dich Gutes oder Schlechtes im Schilde führt. Und er wird sein Leben für Dich lassen.

– Brennu Njáls saga, Island, ca. 1000 n. Chr.

 

 

Scheinen wirklich tolle Hunde zu sein, nur nicht meine "Kragenweite" ... das sind ja mindestens 4 Pavels :o

So ein Ire vorn in meinem Kajak und ich würde untergehen, wie einst die Titanic ...

 

2016712-1745.JPG.334154ddfb4b0e5414457198347be68d.JPG

 

Und ob in der Bahn ein Kinderticket für solch einen Riesen reichen würde? :think:

 

vor 11 Stunden schrieb Silverhaze:

Was man eventuell sonst so von mir wissen will, kann man entweder

a) grob den Stichwörtern auf meiner Profilseite entnehmen

 

Das steht was von "Scotch" 🥃 ... was sagen denn deine Iren dazu? Ich frage das, weil mir bei einer Wanderung durch Schottland ein Wirt sehr angeraten hat, in Schottland zu meinem Schottischen Whisky kein schwarzes Irisches Bier zu bestellen, da er dergleichen auch als Schottisches Gebräu im Ausschank hätte. Oder sind die Iren da toleranter? :)

 

 

P.S.: Toller Blick des Hundes in deinem Avatarbildchen! :wub:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Luna Forum.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb DerOlleHansen:

Hallöchen Silberhase

 

Wörtlich übersetzt eher Silberdunst / -nebel

 

vor 2 Stunden schrieb DerOlleHansen:

das sind ja mindestens 4 Pavels 

 

hmm.... ich finde ihn jetzt schwer zu schätzen vom Gewicht, aber ich wage auch zu bezweifeln, dass 4 reichen. Sherlock (der mit dem tollen Blick - danke ☺️) hat gut 70 kg - Phoebe "nur" Mitte 50 ;) Ich fürchte, das trägt kein handelsübliches Kanu. Da brauchste nichtmal nen Eisberg. Aber ja, wir finden auch, dass es tolle Hunde sind. Das Zitat ist immer wieder treffend, nur dass die heutigen Wölfchen grundsätzlich meist ausgesprochen sanft und gemütlich sind (ok, Jungspund pubertiert grade und hat fast jeden Morgen nen Clown gefrühstückt, aber da muss man durch). Paarhundert Jahre Gesellschaftshund hinterlassen ihre Spuren. Ein anderes schönes Zitat ist "Gentle when stroked, but fierce when provoked." Ich jedenfalls möchte einen Iren nicht provozieren.

Bahn haben wir nie gemacht. Selten mal Bus - vor allem so Shuttles zu Mittelaltermärkten. Das war immer lustig. Phoebe ist einmal Boot mit uns gefahren. Sone mini-kleine Fähre von Rügen nach Hiddensee rüber. Die ist aber fürn IW sehr kurz und kompakt und macht daher überraschend viel einfach so.

 

vor 2 Stunden schrieb DerOlleHansen:

Oder sind die Iren da toleranter? :)

 

Huh, gute Frage. Ich glaube nicht, aber ich war leider noch nie in Irland und mit den zwei Riesen ist das auch kompliziert (in Schottland waren wir schon zweimal - aber vor unserer Hundezeit - mit Hunden hatten wir mal Südengland, das ging dank Tunnel prima). Ich mag auch irischen Whiskey, zum Beispiel Redbreast, aber kenne mich mit den irischen Sorten nicht so gut aus wie mit Scotch. Ich fürchte aber, es gibt Leute, die sind da empfindlich und wollen das auf gar keinen Fall in einen Topf werfen - das verrät ja schon die Schreibweise "Whisky" "Whiskey". ;) Den Hunden ists zum Glück egal. Also "skol!"

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

vor 4 Stunden schrieb DerOlleHansen:

Und ob in der Bahn ein Kinderticket für solch einen Riesen reichen würde? :think:

 

Ach genau: In London sind wir mit unseren beiden Damen, da hat unsere erste noch gelebt, sogar River-Taxi gefahren. Das war auch sehr cool - vor allem weil die Hunde da einfach so kostenlos mitfahren durften.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann mal ein verspätetes herzlich Willkommen!

 

Brienne ist schon Bahn gefahren, da war sie aber noch in der Welpengruppe...Fähre fährt sie öfter.

Unsere Verkehrsmittel sind in der Regel nicht besonders kompatibel mit großen Hunden 🤣

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb Siobhan:

Unsere Verkehrsmittel sind in der Regel nicht besonders kompatibel mit großen Hunden 🤣

 

Jap, darum meist entweder Auto oder zu Fuß oder am Rad - OHNE Leine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.