Jump to content
Hundeforum Der Hund
sibylle49

Leben im Alentejo und im Norden Deutschlands

Empfohlene Beiträge

vor 53 Minuten schrieb Nebelfrei:

Ganz kleiner Tipp: mach eine Leerzeile zwischen den Bildern, sieht besser aus ;)

 

Mensch, ich bin froh, dass ich mit dieser langsamen Leitung die Bilder überhaupt reinbekommen habe ... aber du hast recht ... das nächste Mal wird's besser :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann vielleicht noch etwas Technisches. Lädtst du die Origiginalbilder hoch? Die sind meistens sehr gross. Wenn die sie vorher auf 1000 Kantenlänge verkleinerst (App) geht es viel schneller

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 17 Stunden schrieb Nebelfrei:

Dann vielleicht noch etwas Technisches. Lädtst du die Origiginalbilder hoch? Die sind meistens sehr gross. Wenn die sie vorher auf 1000 Kantenlänge verkleinerst (App) geht es viel schneller

 

Nö, ich verkleinere natürlich :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir schnuppern Stadtluft....

 

heute waren wir in Evora (https://de.wikipedia.org/wiki/Évora), wir müssen doch unserem neuen Rudelmitglied unsere Heimat zeigen. Frühsommerliche Temperaturen ließen es uns in der im Sommer heißesten Gegend des Alentejo noch gut aushalten, zumal überall in der Altstadt kleine Cafe´s zum Sitzen, Bica trinken und Genießen einladen:

 

 

Den Hund kennt ihr ja schon, hier kommt der Mensch dazu:

 

PHOTO-2019-03-25-19-18-50.jpg

 

 

 Diana - Tempel mitten in der Stadt, na ja auf der höchsten Erhebung der Stadt:

PHOTO-2019-03-25-19-19-15.jpg

PHOTO-2019-03-25-19-20-08.jpg

 

Eine der vielen Gassen Evoras

 

Viele Türmchen - eine der 40 Kirchen in Evora:

 

 

PHOTO-2019-03-25-19-18-37.jpg

PHOTO-2019-03-25-19-20-28.jpg

 

Hier lässt sich's gut sitzen

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mag die Sonne eigentlich nicht, aber in das Städtchen würde ich mich auch mal gerne verirren 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wunderschön anzusehen. :91_thumbsup: Mir wäre es ja zu heiß, aber das südliche Ambiente, das Licht, die Pflanzen, die Architektur und das entspanntere Leben gefallen mir immer sehr gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oooh, in Evora waren wir auch schon. Wunderschöner Ort. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alltag(sleben)....

 

Morgens joggen wir jetzt zu dritt durch den Pinienwald, überall blühen jetzt die klebrigen Zistrosen und der gelbe Stechginster. Nachmittags laufen wir zur Nachbarlagune nach Praia Melides, Emma schwimmt in den Wellen, ihre Menschen haben noch ein bisschen Scheu vor dem doch noch kalten Atlantik, trinken Kaffee.

 

 

 

Unsere Joggingstrecke

 

IMG_1166.jpg

 

Blühende Zistrosen

 

IMG_1169.jpg

 

Die Nachbarlagune von Melides ist schon fast leergelaufen

IMG_1176.jpg

IMG_1177.jpg

 

Emma tobt in den Wellen

 

d132f902-f57b-4c92-a003-8d4b3095c672.JPG

IMG_1173.jpg

 

... und säuft den Eimer vor einem Restaurant leer

 

IMG_1178.jpg

 

Mann und Meer und Hund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einen Ausflug nach Porto Covo gemacht, nachdem wir in Sines Karten für Benfica Lisboa gekauft haben (Benfica - Frankfurt am 11. April). Fußball wird mit der Stadt Lissabon verknüpft, Emma wird bei Freunden bleiben.

 

Porto Covo

 

IMG_1130.jpg.821a2fc2b2168cd7ff5ffac2b73945e1.jpg

 

 

morbides Sines:

 

IMG_1145.jpg.702397aaa4b8d5e77433f9691332c59e.jpg

 

 

Foto an einem Haus in Sines:

 

IMG_1187.jpg.8dec502a5deb2ee838a9192e4fe40f7c.jpg

 

Hurra, wir haben Karten bekommen:

 

IMG_1190.jpg.366920e178dafa7ac7a09892095a0fba.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist das coool 🤗

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.