Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mrwuffi

Barf Futter verfeinern

Empfohlene Beiträge

Hallo, ich habe eine Frage zum Thema BARF Fütterung. Gibt es die Möglichkeit für den Hund das Barf geschmacklich zu verfeinern?

Ich habe hin und wieder das Problem das mein Hund das Futter stehen lässt.

 

Gruß

Mrwuffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lies doch bitte erst bestehende Themen... zb dieses

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...über die Wiesen spazieren und frische Kräuter sammeln?

 

...etwas Blut beimengen?

 

...Käse drüberstreuen?

 

...Leberwurst drunterrühren?

 

...Joghurt/Quark oder gar ein Sahnehäubchen oben draufsetzen?

 

...Nüsse/Samen mörsern?

 

...leicht salzen?

 

...neues Öl ausprobieren?

 

...

 

 

Sei kreativ, hab Spass beim Ausprobieren und freue dich, die Vorlieben deines Hundes kennenlernen zu dürfen; das kannst nur nur! 😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weniger Fleisch (evtl. Sodbrennen beim Hund), SALZ/Gewürze, KOCHEN...

Barf schmeckt nach Lehrbuch eben nach nichts. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hmm..., also die gute alte Leberwurst die mein Wuffi immer am Frühstückstisch bettelt :-). Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ruhe/Entspannung über Ernährung/Barf?

      Hallo!   Ich barfe meine Hündin seit etwa 1 ½ Jahren. Sie erhält Fleisch und Gemüse in einem Verhältnis von 75:25. Sie erhält überwiegend Rindermuskelfleisch, aber auch 1x die Woche Lachs sowie ab und zu Lamm und Wild.   In ihrer Gassigruppe wurde mir berichtet, dass sie sehr hyperaktiv ist und schnell speichelt und allgemein, sie schnell aufdreht.   Sie ist fast 4 Jahre alt und ein Cockerspaniel-Mädchen (kastriert). Bei mir ist sie auch immer etwas zappelig.  

      in BARF - Rohfütterung

    • Yorkshire Terrier Futter / Pankreas

      Moin Moin, entschuldigt bitte, falls ich die falsche Kategorie im Forum wählte, wusste aber nicht wo mein Anliegen passender wäre. Meine Geschichte: Wir haben eine Yorkshire Hündin, dieses Jahr 11 Jahre geworden. Gesundheitlich ging es ihr bis heute immer ohne größere Krankheiten bestens. Es ist kein kleiner Yorki, mehr ein Maxi Yorki und wog knappe 6,4 kg (keine großartigen Fettpolster!) Einziges Manko bei ihr, die Zähne. So war es auch wieder vor ein paar Wochen, dass ihr ein Zahn

      in Gesundheit

    • Futter für schönes und starkes Fell

      Hallo liebe Community, ich melde mich mal heute mal mit einem anderen Thema. Momentan füttern wir Trocken und Nass gemischt für unsere Belka. Das Trockenfutter ist von Bosch und das Nassfutter ist Premiere. Sie nimmt eigentlich alles an Futter was sie kriegen kann. Sie kommt von der Straße, daher haben wir uns schon auf einen sehr haarenden Hund eingestellt. Ihr Fell wurde etwas gesünder, allerdings verliert sie immernoch soooo unglaublich viel Fell... Ich hatte früher m

      in Hundefutter

    • Suche gesundes Futter für meinem Pudel?

      Hallo an alle Habe von meinem Freund gestern eine schöne Pudel bekommen. Jetzt habe ich den Problem das ich nicht weiß  wo kann man ein gesundes Futter für Sie kaufen. Habe nachgedacht zu beginn das Futter in Supermarkt zu kaufen. Aber bin mir nicht sicher, ob das Futter dort gesund ist. Was denkt ihr darüber oder habt ihr zufällig einen Shop zu empfehlen.  

      in Hundefutter

    • Test Barf-Menü 2019

      Da wird mir beim Lesen schon schlecht und ich frage mich zum wiederholten Male, unter welchen Testkriterien hier gewertet wird...   Hauptsache, der Zuckergehalt stimmt... 😩

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.