Jump to content
Hundeforum Der Hund
SirRiddick

Ich klage an!

Empfohlene Beiträge

Ich klage an, die Hundebesitzer die Achtlos ihre Hunde frei laufen lassen obwohl sie nicht 100% Sozial sind und meinen "Das hat er ja noch nie gemacht"

Der Fall Ferun: Ferun wurde gestern schwer gebissen so dass sie in die Klinik musste, Narkose und genäht werden musste. Nun eine Trainage hat weil der Biss so tief war.

Ich kann leider nicht viel dazu sagen weil ich nicht dabei war. Aber jeder der Ferun kennt, weiss dass sie das nicht verdient hat. Sie kann selbst nach dieser Nacht noch nicht auf ihren Beinen stehen. Vom ihrem seelischen mal ganz abgesehen. Ich hoffe sie wird wieder die alte. Die Wunden werden verheilen da bin ich mir Sicher aber die Seele......

Ich wünsche ihr gute Besserung und alles gute.

Dein Freund Sir Riddick

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh nein, was für ein Horror!

Wo sind die Verletzungen? Ist sie noch in der Klinik oder durfte sie nachhause?

 

Es sind alle Daumen ganz ganz fest gedrückt für die arme Ferun!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Juline Sie ist wieder zu Hause. Hinten rechte Flanke.

Ferun_Aua.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Gott die Arme :(

Ganz schnelle Genesung in allen Bereichen wünsche ich ihr.

Und natürlich auch Sandra, es wäre die Hölle für mich das miterleben zu müssen.

 

Wisst ihr wer der Halter ist? Ich würde das volle Programm fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Besserung erst einmal, Eine Situation, die niemand von und benötigt , alles Gute aus der Ferne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh nein, das berührt.....die Arme, sie schaut so nachdenklich und kann es nicht verstehen.....

Es tut mir unendlich leid......gute Besserung für Ferun. Damit rechnet man eigentlich nicht.

Hoffentlich wird der Besitzer des Beiss-Hundes zur Rechenschaft gezogen.

Von mir ein kleiner Yorkie und 10 Jahre schon im Besitz eines HH, wurde von einer Horde

Bulldoggen 3/4 Stück letztes Jahr angefallen, die aus der Tiefgarage auf die Straße rannten.

Das machten die immer so. Er hatte unzählige Bisse und wurde operiert. Hatte aber sehr viel

Glück, alle Bisse waren nicht so tief, das Organe  beschädigt wurden. Die Bilder dazu, bekomme

ich nicht mehr aus meinem Kopfkino. Schrecklich....   Die Besitzer fahren seither Gassi, weit weg

und gehen in ihrer Straße nicht mehr Gassi. Man vergisst leicht, dass Hunde zur Gruppe der Raubtiere

gehören und viele Besitzer ihre Hunde einfach nicht im Griff haben. Alles Gute für Ferun........😪

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte heute früh noch die Bilder von Ferun mit im Kopf, als ich spazierenging und sah aus der Ferne die mir bekannten Idioten, die trotz wiederholter Beissvorfälle ihre Schäferhündin ohne Leine, ohne Korb laufenlassen.
Ganz schnell schlug ich eine andere Richtung ein und dachte noch, die haben dich ja gesehen...
Da fahren die mit ihren Rädern einfach vor und die Hündin nutzt die Chance und brettert auf uns zu 😱
Ich bin auf sie zugelaufen und habe dermaßen gebrüllt, dass sicher alle Leute wach wurden, die in der Umgebung wohnen.
Darüber hat sie sich so erschreckt, dass sie umgedreht und weggelaufen ist.
Auch hier würde es locker zu einem Beißvorfall kommen, sie kann andere Hündinnen nicht ausstehen, aber die Besitzer sind völlig uneinsichtig.

Von daher gebe ich Sir Riddick recht, es geht sogar noch schlimmer, man weiß, dass der Hund beißt und lässt ihn trotzdem laufen 🤬

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh nein... arme Ferun. Sie ist doch letztens schon gebissen worden. :(

Ich wünsche euch alles Gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir sehr leid! Ich wünsche Ferun, dass sie sich körperlich und seelisch schnell wieder erholt.

Du hast Recht mit deiner Anklage. verantwortungslose HH häufen sich. Anfang des Jahres hat jemand seinen Rüden in meinen angeleinten reinknallen lassen, und als ich ihm sagte, er soll seinen Hund anleinen: Hat er mich beschimpft und tätlich angegriffen. Als ich mein Handy rausholte um die Polizei zu rufen, riss er es mir aus der hand und warf es in den Fluss mit der Drohung. Du fliegst gleich hinterher!

 

Ich habe diese Sorte Assis unendlich satt, im Grunde genommen nötigen sie mit ihren Hunden sich selbst auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So unnötig :(!

gute Besserung und für alle Beteiligten ein schnelles überwinden des Traumas .. :( 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...