Jump to content
Hundeforum Der Hund
SirRiddick

Ich klage an!

Empfohlene Beiträge

Arme Ferun, armes Frauchen.

Ich wünsche ganz schnelle und gute Besserung!

 

Leider gibt es Hunde, die einfach "Opfer" auf der Stirn stehen haben und bei denen es dann tatsächlich

zu solchen Fällen ala "das hat er ja noch nie gemacht" kommen kann. Habe ich selbst erlebt.

Ich sage nicht dass es bei euch so war, es gibt leider genug Leute die wissentlich ihre unverträglichen Hunde nicht ausreichend sichern :(

 

Hoffentlich verkraftet Ferun das einigermaßen.. ach Mensch, arme Maus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube den Leuten dann auch. Wer weiss , was da getriggert hat- irgendein Geruch oder ein Trauma (falls die Vorgeschichte nicht bekannt ist). Wichtig ist, dass sie ihre Schlüsse daraus ziehen und keine unkontrollierten Fremdbegegnungen mehr zulassen. Offensichtlich waren sie ja genauso geschockt. Der Hund, den es getroffen hat, ist sicher am wenigstens schuld, aber wenn es keine Wiederholungstäter sind, macht eine Schuldigensuche nicht wirklich Sinn für mich. Ich erwarte nur, dass künftig mehr Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden- Absprache mit dem anderen Halter, selber daneben stehen , um rechtzeitig einzugreifen, einen bestimmten Hundetypus (oder eben intakte Hündinnen in diesem Fall) Meiden oder eben auch Maulkorb, nur irgendwelche Konsequenzen muss das dann haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sikari gb-4005.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich verstehe gut, dass der Ärger über diesen Beissvorfall groß ist, doch finde ich die Begründung "nicht sozialisierter" Hund zu kurz gegriffen.

Auch Enya ist als Junghündin von einer älteren Hündin "grundlos" gebissen worden. Ich war stinkesauer und -natürlich!- gleich auf dem Trip, dass daran ja nur die andere Hündin Schuld haben kann.

In der Nachschau  gebe ich @gebemeinensenfdazu Recht, wenn sie sagt

 

Zitat

Wer weiss , was da getriggert hat-

 

Wir meinen ja manchmal, dass wir unsere Hunde kennen, in all ihren Ausdrucksformen einschätzen können. Und so gehen wir wie andere auch manchmal zu bedenkenlos auf diese Auslaufflächen und riskieren damit, dass Dinge vorfallen, die wir nicht auf dem Schirm hatten. Das betrifft sowohl die HH der gebissenen als auch die HH der angreifenden Hündin.

 

Nun ist ja leider Ferun die Leidtragende und ich möchte hier auch niemanden kritisieren, bitte aber zu bedenken, dass Hunde nun mal Hunde sind.

Und sich auch so verhalten.

 

@Ferun wünsche ich auch hier noch einmal gute Erholung. So attackiert zu werden ist bestimmt eine ganz üble Erfahrung in so einem glücklichen Hundeleben, wie Ferun und Piña es führen dürfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt ist Ferun auch noch selber schuld, dass sie gebissen wurde? Hallo???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Minyok: "Wir mampfen aus Solidarität heute doppelte Portionen! smilie_essen_195.gif"

Tuuli: "So richtige Kalorienbomben, damit Ferun wieder zu Kräften kommt! smilie_essen_188.gif"

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Besserung für's Hundchen!

teddy-562960.thumb.jpg.4d78f738ea68d7cce86ad2d5d5f45b90.jpg

(lizenzfrei von pixabay)

 

Und für's Frauchen: selbstgeknipst ist fast wie selbstgepflückt: ;)

 

IMGP0290.JPG.cbb75e5a143c2784e92c0ee9833cd601.JPG

(auf einem Holländischen Tulpenfeld)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb benno0815:

Jetzt ist Ferun auch noch selber schuld, dass sie gebissen wurde? Hallo???

Wer behauptet denn sowas? 😱

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Siehe vorherige Beiträge...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb benno0815:

Jetzt ist Ferun auch noch selber schuld, dass sie gebissen wurde? Hallo???

 

Genau auf diese Reaktion habe ich gewartet.

Du kannst doch lesen, oder?

Dann tu's auch.

Zitat

Nun ist ja leider Ferun die Leidtragende und ich möchte hier auch niemanden kritisieren, bitte aber zu bedenken, dass Hunde nun mal Hunde sind.

Und sich auch so verhalten.

 

Gerade Hundetrainer sollten wissen und darauf aufmerksam machen, dass Hunde trotz aller sorgfältig verlaufenen Sozialisation immer noch unberechenbar reagieren können.

Was du hier versuchst, ist einfach nur billige Effekthascherei.

 

Das ist es, was ich zu deinem fragwürdigen Post zu sagen habe.

Und ich fände es höchst unpassend, diesen traurigen Vorfall als Anlass zu nehmen, alte Rechnungen begleichen zu wollen.

 

Daaher würde ich es begrüßen, wenn du es damit nun gut sein lassen könntest. Danke.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...