Jump to content
Hundeforum Der Hund
Freefalling

Beißen und gebissen werden

Empfohlene Beiträge

Ich war einmal in der Situation. Ich hatte da kein Auge für die Umgebung und etwaige Gegenstände. Ich hab mehrfach nach den Haltern des angreifenden Hundes gebrüllt, aber die saßen auf einer Bierbank und fanden es lustig. Nach mehreren Ankündigungen habe ich den anderen Hund dann weggetreten. Ich bin da sicher nicht stolz drauf, aber zu der Zeit hatte mein Hund eh Angst vor allem und der andere hat nicht aufgehört zu attackieren, während meine panisch versucht hat, wegzukommen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenn das mit dem break Stick tatsächlich vom Pitbull und hätte zu der Zeit, als ich mit welchen Umgang hatte (Gassigehen) auf Wunsch des Besitzers auch immer sowas dabei. Natürlich nach vorheriger Einweisung...

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ängstliche werden öfter gebissen

      https://news.liverpool.ac.uk/2018/02/02/anxious-personality-may-linked-heightened-dog-bite-risk/   Das ist ja nicht neu und habe das schon selber erlebt- bin selber bisher nur einmal "gebissen" worden, als ich wegen etwas sehr aufgewühlt, verunsichert, verheult und fertig war- in dem Moment hatte mich der Hund von hinten geschnappt, ich hatte den gar nicht bemerkt. Ich fuhr herum mit einem "Geht's noch" und  war einfach nur tierisch beleidigt , mit dem Hund war nie wieder was.  

      in Aggressionsverhalten

    • Kind vom Hund gebissen , was nun?

      ich mache diesen Thread sehr bewusst auf.   ich möchte mal reden aus der Sicht Geschädigter. Wie verkraften meine Kinder diese Hundebisse?   Können sie einfach wieder normal auf Hundebegegnungen reagieren?       ist es einfach eine Zumutung, Hund so auf Kinder zu laufen zu lassen? Siehe, ich lasse lieber meinen Hund  in der Fussggängerzone an einer 5m Leine selbst entscheiden???   Bitte,bitte, versteht mich nicht falsch, ich will nicht

      in Plauderecke

    • Hund hat gebissen.

      Hallo! Ihr könnt das Thema ja schon an der Überschrift erahnen. Heute geht es um unseren 8 Monate alten Labrador Retriver Rüden Percy. Ein (eigentlich) sehr ruhiger und gutmütiger Junge. Heute auf der Spielwiese, wir spielten mit dem üblichen Rudel, stieß ein neuer 6 Monate alter Hund dazu. Dessen Besitzer versuchte alle Hunde mit einem quietschenden Ball zu animieren. Percy, der alles was quietscht nicht mehr her gibt sobald er es hat, hat ihn sich natürlich geschappt. Der "

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund hat gebissen

      Hallo zusammen.. Mein Mann und unsere Kinder (10j/6j/10m) haben einen labbi-mix.. Die Hündin kam mit 12 Wochen zu uns und ist mittlerweile 2 Jahre. Der Alltag,  die Spaziergänge und alles was dazugehört läuft reibungslos.. mit Artgenossen haben wir auch keine Probleme. Sie ist sehr aufgeschlossen und wirklich lieb.. Unser 6 jähriger und Emma (Die Hündin) hatten von Anfang an immer das innigste Verhältnis.. jeden morgen wenn er aufsteht setzt er sich auf die Couch, Emma legt sich zu ihm

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hilfe mein 1jähriger 2 Hund will meine alte Hündin beißen

      Habe vor 4 Monaten eine 8Monate alte englische Bulldogge zu meiner 91/2 jährigen englischen Bulldogge geholt und hatte außer ein paar Rangeleien das Gefühl das die beiden sich gut verstehen,bis auf heute. der Streit ging los wegen eines Schweineohrs das beide wollten und ich es dann meiner alten Hündin gab weil ihr die Kleine schon die ganze zeit alles weg nimmt und seitdem bedrängt die kleine mit stehendem kamm meine Emma und will sie beißen. Konnte es jetzt nur stoppen als ich die kleine in de

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.