Jump to content
Hundeforum Der Hund
Foma660

Zeckentropfen kurz nach geburt?!?!

Empfohlene Beiträge

HALLO ihr Lieben.

meine hündin hat vor 4 Tagen geworfen ich würde gerne wissen wann ich der mutter hundin die tropfen gegen Zecken (die Tropfen die zwischen den fell aufgetragen werden) auftagen kann.

denn sie Stillt ya noch!

bitte nur die es genau wissen Antworten will den kleinen keinen Schaden zufügün . Danke euch allen im Voraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist der Zeckenbefall so stark, dass es ohne giftige Chemie überhaupt nicht mehr geht?

 

Tobt eine stillende Hündin mit 4 Tage alten Welpen so durch die Natur, dass sie sich ständig in Zeckengebieten aufhält?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@DerOlleHansen Hallo zunächst meine Hunde sind im Garten nicht im Haus . Habe heute nur als ich beiden welpen und hündin war bei ihr einen Dicke Zecke endeckt habe sie zwar entfernt aber wo einer ist da sind auch andere nicht wahr?!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde den Tierarzt fragen. Der weiß sicher, ob das jetzt schon möglich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der TE wohnt In Aserbeidschan.

 

Tierarzt eher Fehlanzeige. Zecken ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah ok, sorry, das hatte ich nicht mehr auf dem Schirm.

 

Vielleicht kann @Nahttante helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf keinen Fall würde ich jetzt ein Spot on geben. Das Zeug wandert ja vom Nacken über den gesamten Hund und kann unter Umständen dann auch von den Welpen aufgenommen werden. Und das geht mit Sicherhei Böse aus, wenn so ein Würmchen davon abbekommt.

 

Suche deine Hündin täglich nach Zecken ab und warte bitte mit dem Spot on. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Bobbie42@Fiona01 @KleinEmma  ja ich dachte mir schon das dies no zu früh ist mit dem spot deswegen fragte ich ya hier sicherheitshalber nochmal nach .ne in Aserbaidschan haben wir Tierärzte 😁 Mobil telefon war nur ausgeschaltet und klinik geschlossen da wir hier paar tage feiertage hatten sind viele Verreist. So zuruck geblieben ist Aserbaidschan nicht zum glück würde eher sagen Dubai 2 . Deswegen ist auch in ein paar tagen hier die Formel 1 und das schon seit 4 jahren hintereinander und bis 2023 . Also keine sorge 😉 

Machte mir sorgen nur das die viecher auf die kleinen übergehen und es ihnen schaden wird . Sind ja erst 4 tage alt.

Danke euch !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Zecke pro Tag finde ich zwar lästig (und ekelig ... ich hasse die Dinger), aber erträglich.

 

vor 1 Stunde schrieb Foma660:

meine Hunde sind im Garten nicht im Haus

 

Ich würde es den Zecken schwer machen, die Hunde zu erreichen. Die Hunde liegen ja sicher nicht irgendwo im Gras herum. Wenn du eine möglichst große Plastikplane unter der "Welpenstube" auslegst, haben es die Zecken recht schwer, zu den Hunde zu kommen. Auf einer hellen Plane siehst du sie auch anmarschieren.

Und dann die Hunde mehrmals am Tag absuchen und die Zecken so früh es geht entfernen.

Gefährlich wird es ja erst, wenn die Zecke fertig ist und dann in die Wunde "kotzt" oder wenn man durch falsches Entfernen selber dazu beiträgt, dass der Mageninhalt der Zecke sich in die Wunde ergießt. Dabei werden bei infizierten Zecken auch die Krankheiten übertragen.

Außerdem krabbeln die Zecken ja bis zu einer Stunde auf den Hunden herum, bevor sie einen Platz gefunden haben und mit dem Saugen beginnen.

Gut Chancen also, sie rechtzeitig abzusammeln.

 

Auf gar keine Fall würde ich ein Spot-on verwenden, denn die Hündin leckt ja die Welpen ab und auch die Welpen sind überall mit der Schnauze.

Auf dem Beipackzettel steht ja auch, man soll sogar zwei Tage lang den Hund nicht streicheln ... Wenn das schon für Menschen gefährlich werden kann, würde ich die Welpen auf keinen Fall dieser Gefährdung aussetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@DerOlleHansen Super . Vielen dank das mit der plane super idee werde gleich losfahren und eine holen . Wie siehts denn eigentlich mit den Hausrezepzen aus die weniger gefärlich sind habe mal was von Appfelessig oder Babypuder gelesen. Wäre das auch vieleicht mal ne Alternative?!?!  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Chihuahua Welpe verliert Gewicht nach der Geburt

      Hallo,  meine chihuahua Dame  hat hat gestern 5 Welpen auf die Welt gebracht.  2 davon machen mir sorgen.  Nr. 1 Männchen kam als letzter um 17:30 da wog er 90 gr. Um 22:45 85 und um 10:30 80 gr. Um 17 Uhr 78 gr.  Ich Dock ihn an aber er nimmt dir Zitze nicht An.  Hab ihm heute aber schon trinken gesehen.  am Montag geh ich zum Arzt wenn er nicht zu nimmt.  Meint ihr ich  soll  das so lassen oder mit Aufzuchtsmilch versuchen? mein Arzt hat gestern gesagt n

      in Gesundheit

    • Hund erste geburt

      Meine Hündin hat heute Welpen geboren das erste Mal sie ist drei Jahre alt bei drei Welpen musste man helfen die Haut abziehen und bei den anderen hat sie es perfekt selbst gemacht sobald aber der Welpe gequikt hat hat sie geknurt und wollte sie nicht wollte das kleine beißen sie versteht sich mit anderen Hunden nicht ich hab sie so übernommen vor vier Wochen hab sie noch nicht lange kann mir jemand Antworten geben dazu?

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Geburt eines Welpen

      hilfe! Die Hündin einer Freundin war trächtig lt tierarzt mit Ca 6 Welpen alle gut entwickelt kräftiger Herzschlag! 2 Tage vor errechnetem geburtstermin bekam die Hündin Durchfall, also ab zum Tierarzt. Das übliche gegen Durchfall wurde gegeben, die Welpen gleich mit Ultraschall geschallt alles gut, und der Muttermund noch fest verschlossen!!! Nach Ca 2 Tagen setzten die Wehen ein der schleimpfropf löste sich kurze Zeit später wurde der erste Welpe geboren! Nach 1 std kein weiterer Welpe nach 2

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Ich erlebe gerade das Wunder der Geburt.

      Hallo zusammen..mein Name ist Michael, ich habe zwei Hunde (Nina/Labbimix+Nato/Schäfer-Bordermix) und meine Nina ist gerade in der Vorbereitung zum Werfen. Für alle Fälle wollte ich schon mal ein wenig vorbereitet sein. Für den Fall das etwas schief geht..

      in Vorstellung

    • „Die Entwicklung des Welpen vor der Geburt bis zum Junghund" mit PD Dr. Udo Gansloßer 23/ 24.8.2014

      [lh] Veranstalter: canis-major Hundetraining und Verhaltensberatung Christine Holst Anschrift: Erlebniswald Trappenkamp
 Tannenhof 1
 24635 Daldorf Kontaktinfo: canis major Christine Holst Datum: 23 und 24 August 2014 Beginn: 10.00 Preis: 180,00 € (inkl. MwSt.) pro Person Anmeldeschluss: Website: www.canis-major.de [/lh]Weitere Informationen: Zielgruppe:
 Menschen mit Hund, interessierte Hundefreunde, Hundetrainer/innen, Züchter Seminarbeschreibung: Wer wünscht sich nicht den umw

      in Seminare & Termine

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.