Jump to content
Hundeforum Der Hund
AKB

Vielleicht auch für andere ein trösten der Gedanke?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

Ich habe vor einiger Zeit mal folgendes gefunden und fand den Gedanken sehr tröstlich.... Es ist verdammt schwer jemanden den man liebt gehen zu lassen!

Hoffentlich darf mein "Wichtel" mich noch lange im hier begleiten!

Aber wenn der Tag kommt.... Finde ich diese Ansicht hilfreich. Vllt ist es ja au h was für euch!

LG akb

Screenshot_20180407-214449.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ohne Nachzudenken - Euer erster Gedanke

      Was empfindet Ihr, wenn Ihr Euch das ( in Wissenschaftskreisen ) bekannte Doppelspalt Experiment anschaut? Ohne länger nachzudenken, ohne ausgiebig zu googlen ... einfach, wenn Ihr das auf Euch wirken lasst. Was denkt Ihr darüber?    

      in Plauderecke

    • Der Gedanke, einen Hund aufzunehmen

      Hallo zusammen,  ich habe mich hier angemeldet, weil ich schon seit vielen Jahren mit dem Gedanken spiele, mir einen Hund zu holen. Aber am Besten fange ich vorne an.  Erstmal zu mir: Ich bin 26 Jahre alt, Studentin mit Nebenjob und wohne mit meinem berufstätigen Freund zusammen in einer Mietswohnung. Dass ich einen Hund haben möchte, wusste ich schon immer. Allerdings war mein Vater strickt dagegen weil ich selbst teilweise allergisch reagiere. Das ist für mich aber erstmal kein Hinde

      in Der erste Hund

    • "Wir wollen kein anderes Land mit Bomben bewerfen" - Gedanke ....

      Stimmt, der Friede auf Erden und den Menschen mehr Wohlgefallen wünschen sich bestimmt die Mehrheit der Erdball-Bewohner. Ist eine Aufgabe die von UNTEN nur realisiert werden kann. Der Friede wächst in der kleinsten Keimzelle in der Familie, und dort wird der friedliche Umgang und der abgrundtiefe Hass gepflanzt und gehegt und gepflegt. Wir müssen uns die Erde mit ALLEN teilen, und es finden bereits Verteilungs-Kriege statt ....ohne das dabei geschoßen wird. Es wird leider der Tag kom

      in Plauderecke

    • Absurder und makaberer Gedanke oder doch nachvollziehbar?

      Hallo, gerade als ich mal wieder darüber nachdachte, was ist, wenn wir in der Situation sind unsere Shiva einschläfern lassen zu müssen einen für mich nicht einzuordnender Gedanke gekommen. ich dachte plötzlich daran das mein Verlobter und ich ihr dieses Mittel injizieren, also die Tä setzt zwar die spritze aber mein Verlobter und ich injizieren ihr das. Ist das jetzt total makaber und absurd oder für irgendwen hier nachvollziehbar? Ich frage mich auch wie ich auf diesen Gedanken komme aber er

      in Plauderecke

    • Ein Anti-Jagd-Gedanke: Was meint ihr dazu?

      Leider, leider, leider haben meine Hunde kürzlich entdeckt, dass Jagen Spaß macht *schäm*. Das war meine eigene Blödheit, ich hab mich auf ihrem bis dahin wirklich guten Gehorsam sehr ausgeruht - nicht mehr mit ihnen geübt, die Zügel schleifen lassen, viel gutschigutschi und die Nase ziemlich weit oben getragen....... jaja, Hochmut kommt vor dem Fall Jetzt habe ich verschiedene Sachen ausprobiert, ihnen den Geschmack am Jagen wieder zu versalzen. Zu einer dieser Ideen würden mich ein paar

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.