Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Einsperren

Empfohlene Beiträge

Ja genau, das störende Getrappel von Hundekrallen auf Laminat ist wirklich unerträglich und gehörschädigend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb Renegade:

@Alyfee Ich hoffe sehr, dass diese hier oft zu Markte getragenen "Feinfühligkeit" bei den Hunden auch gelebt und nicht nur hier publikumswirksam propagiert wird.

Man könnte sonst auf die Idee kommen, dass es sich bei der  Einstellung des liebevollen Verständnis allgemein nicht so weit her ist.

Nenn mich naiv, aber ich glaube an das gute im Menschen. Manchmal verzweifel ich auch dran, ich halte mich trotzdem daran fest. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also online Empörung oder wirklich was ändern?

Fände es gut, wenn wir da was aufziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Alyfee Nein, naiv ist das nicht.

Es ist unerlässlich für eine positive Einstellung im Leben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Estray:

 

Fände es gut, wenn wir da was aufziehen. 

 

Was hält dich noch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Simona1711 der guckt immer so.

Genauso hat Denny auch immer geguckt, das personifizierte Leiden auf 4 Beinen.

 

Ich beantworte aber gerne auch noch die Schlaffrage.

Ich kann nicht einschlafen. Und das kann zur Qual werden. Jedes Geräusch macht mich alle. Ich gehe davon aus, dass Sunny entspannter wird und dann nicht rum laufen muss.

Da meldet sich einfach mein eingebautes Notrettungs-Köfferchen .

Als Mensch habe ich auch Rechte und Bedürfnisse, obwohl ich ernsthaft überlege, ob ich die zugunsten meiner Hunde an der Garderobe abgeben sollte.

 

Puh, war es das jetzt? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Estray:

Also online Empörung oder wirklich was ändern?

Fände es gut, wenn wir da was aufziehen.

Da wäre der erste Schritt wohl sich an mehrere und größere Tierschutzvereine zu wenden. Und auch wäre ein erstrebenswertes Ziel, dass das Boxen-Thema ins Tierschutzgesetz aufgenommen wird, so wie bei den Größen der Zwinger. Dass es eben aus rein medizinischen Gründen erlaubt ist, aber sonst eben nicht.

Darauf aufbauend könnte man dann den Hinweis auf Boxen und Gittern anbringen. Es wirkt anders wenn man auf ein Gesetz verweisen kann, weil Menschen dann eher nochmal drüber nachdenken, ob sie ein Gesetz brechen wollen.

 

Der Weg dazu wäre aber in jedem Fall etwas länger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb denny:

Puh, war es das jetzt? 

 

Für mich schon. Ich gehe jetzt ins Bett. Mit meinem Glas Mineralwasser auf dem Nachttisch...

Gute Nacht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe jetzt hier irgendwie den Faden verloren.

 

Gefühlte 90 % der hier Anwesenden bezeichnen Hunde als Familienmitglieder.

Manche vehementer als andere.

 

Familienmitglieder müssen sich an Regeln halten.

Eine dieser lautet: "Wenn Licht aus ist wird geschlafen!" Am besten vom ersten Tag an.

Kranke und alte Hunde ausgenommen. Die dürfen ´rum tappen.

 

Nochmal zu dem Thema Wasser:

Ihr könnt Euch nicht vorstellen wieviele Liter Wasser ich in den letzten 10 Jahren wieder aus dem Napf geschüttet habe

weil meine beiden nach 3 Stunden Strand, 4 Stunden Wald und bei in allen möglichen Aktivitäten, angebotenes Wasser einfach verschmähen.

Wenn ich dann doch mal etwas eindringlicher meine :"Frau Hund Du müsstest jetz doch mal etwas trinken! ", wird sich die Zunge 

angefeuchtet un dann kommt der Blick: " Nimm jetzt das blöde Wasser weg". 

 

Die müssen im Normalfall nicht  24 Stunden trinken können

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Shyruka:

Dass es eben aus rein medizinischen Gründen erlaubt ist, aber sonst eben nicht

 

Daran würde ich mich NICHT halten, würde ich nochmal einen Hund wie Lili finden, die erstmal für sich selbst einen Schutz braucht. Die Box war für sie gut. Sie hat sich darin endlich ausgeschlafen und danach siegte bei ihr die Neugierde über die Unsicherheit. Die war bei ihr dann eh flott verflogen.

 

Ich würde eine Box auch wieder nutzen, hätte ich nochmal einen Fall wie bei Emma.

 

Vor Emma bin ich überhaupt nicht auf die Idee gekommen, eine Box zu nutzen. Wäre aber sicher für den ein oder anderen gefundenen Straßenhund gut gewesen - zumindest für den ersten Tag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...