Jump to content
Hundeforum Der Hund
LennoxMama

Hund ist nach Gassi gehen ständig nervös

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Ich habe eine fast 4 Jährige Bulli Dame und ein kleines Problem. 

Jedes mal wenn wir unsere Runde gemacht haben ist sie danach extrem aufgeregt und unruhig. Ich kann leider nicht so große runden mehr machen da ich im 9 Monat schwanger bin und es mir nicht so leicht fällt lange zu laufen. Ich versuche aber früh und abends eine große lange runde mit ihr zu laufen damit sie ausgepowert ist aber auch das klappt nicht immer. 

Hat jemand Erfahrung damit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann ist eher die Runde zu aufregend oder sie stresst die Abweichung vom Plan. Sie könnte auch merken, dass du nicht mehr so gut kannst und deshalb gestresst sein.

Setz dich lieber öfter hin, ruh dich aus. Schaut euch zusammen die Gegend an. Üb zuhause vielleicht mal was neues, Tricks. Dinge, die du machen kannst, auchwenn das Baby dann mittelpunkt ist. Apportieren, suchen in der wohnung. Dinge aufheben und dir aufs Sofa bringen. kinderspielzeug schonmalüben, dass sie die nicht haben darf. alsounterscheidung ihr Kram, Babykram. Ihr könntet euch jetzt auch schon einen Kinderwagen anschaffen und dann kannst du mit ihr alleine shconmal üben ordentlich am Wagen zu gehen udn du kannst dch etwas aufstützen.

Wenn du einen Sitter hast, der auchmal mit ihr Gehen soll nach der Geburt, kann der jetzt auch schonmal eine Runde übernehmen.

Ich war auch schon schwanger mit Hund und welpe, da spielt sich alles ein.

Wünsche dir eine problemlose Geburt und eine wunderschöne Babyzeit!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund geht nur mit auserwählten Personen Gassi

      Hallo,    der Hund meiner Eltern weigert sich mit mir Gassi zu gehen, und das obwohl wir im gleichen Haushalt leben und er mich kennt. Morgens werde ich freudig begrüßt und auch tagsüber zeigt der Hund 0 Angst oder Abneigung. Ich habe es jetzt schon unzählige male versucht. Es scheitert schon an der Haustüre. Der Hund verweigert sich komplett und sträubt sich mit allen Vieren dagegen. Wenn ich ihn die Treppen runtertrage und es draußen versuche, bleibt er alle 5 Meter stehen und will z

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Abstände zwischen dem Gassi gehen

      Hallo,    Wir haben seit Samstag einen kleinen Mischling hund über den Tierschutzverein. Ich hab schon einiges gelesen, aber zu dem Thema gibt es ja doch sehr viele  Unterschiedliche Meinungen und dennoch wollte ich hier mal nach Rat fragen. Bzgl meiner Kinder war ein Austausch in Foren immer gut, warum also nicht auch beim Hund.  Mäxx ist Samstag bei uns eingezogen und hat zunächst nur in die Wohnung Gemacht. Man hat gemerk, dass ihn der Park vor der Tür noch nicht geheuer ist un

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund bellt beim gassi

      Hallo Leute!   wir haben seit Mittwoch ein neues Familienmitglied, die Clementine (man schätzt sie auf 8 Jahre) Sie ist seit ungefähr einem Jahr in Deutschland und man hat sie aus Rumänien gerettet. Haben sie auch von einer Tierschutzorganisation. Eigentlich war sie auch schon bei einer familie, aber dort hat sie keine Ruhe gefunden da die Familie oft Besuch bekommen hat und sie immer gebellt hat wenn fremde Leute kamen.  Sie ist wirklich eine ganz liebe und noch etwas ängstlich,

      in Hundeerziehung & Probleme

    • WhatsApp Gruppe fürs Gassi in Heidelberg

      Hallo zusammen, Ich suche noch nette Leute, die gerne zusammen in Heidelberg (Ehrenfriedhof, Strahlenburg, Königsstuhl, Bahnstadt, Neckar etc. Gibt ja hier viel) Gassi gehen möchten. Eventuell ergeben sich dadurch auch Kontakte für eine Urlaubsvertretung etc. Wäre doch schön, ein kleines Netzwerk aufzubauen.     Wenn ihr Lust habt, der WhatsApp Gruppe beizutreten, gebt mir Bescheid. Schöne Woche euch noch! Ev

      in Spaziergänge & Treffen

    • Ständig Ohren entzündet, Odyssee mit Tierärzten

      Guten Morgen, mal wieder liege ich wach und versuche den Hund zu beruhigen... Mit etwas Recherche und einer riesigen Portion Verzweiflung bin ich daher hier gelandet:   Meine 6,5 Jahre junge Schäferhund-Labrador-Hündin muss sich seit mindestens 5,5 Jahren mit ihren Ohren rumschlagen. In den letzten Jahren haben wir drei Tierärzte, zuletzt noch eine weitere Tierklinik, hinter uns.   Sie hat mehrmals täglich, überwiegend nachts, einen massiven Juckreiz in den Ohren. M

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.