Jump to content
Hundeforum Der Hund
Vanessaundcharly

Hund bleibt nicht alleine und bellt

Empfohlene Beiträge

Hallo, ich hoffe ich finde jemanden der mir helfen kann.

Wenn wir tagsüber nicht da sind und arbeiten sind, dann bellt unser Hund trotz monatelanger Übung mit verschiedenen Methoden. Heute kam der Hausmeister und hat gesagt dass Beschwerden kamen, dass Charly bellt und sich die Nachbarn deswegen beschweren. Mein Freund meint wir geben ihn ins tierheim nur das bring ich nicht übers Herz definitiv nicht, denn es ist wie ein kind. 

Kann mir irgendwie jemand helfen unf mir sagen was ich noch machen kann... Ich bin am ende.... 

(charly, 9 Monate, old englisch bulldog boxer mix) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie sah denn das Training aus? Bis euer Hund alleine bleiben kann solltet ihr erstmal eine Betreuung organisieren. Zum einen damit keine weiteren Beschwerden kommen und zum anderen damit eurer Hund nicht weiter unter Dauerstress steht. Damit macht ihr euch jegliches Allein-bleiben-Training zunichte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb Vanessaundcharly:

Mein Freund meint wir geben ihn ins tierheim

 

Hund behalten, Freund ins Männerwohnheim geben ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie lang soll er tagsüber alleine bleiben ?

Wie lange hält er zuverlässig aus ?

Vermutlich habt ihr ihn mit der Zeitspanne überfordert...

D.h. Ihr müsst zu dem Zeitraum zurückkehren, den er problemlos übersteht.

Und für die restliche Zeit, wie schon gesagt, Betreuung organisieren

Von dort aus könnt ihr euch wieder laaangsam vorarbeiten.

Rechnet aber damit, dass es deutlich länger dauert, jetzt nachdem er sich das Bellen offensichtlich angewöhnt hat, als wenn er von Anfang an nicht überfordert worden wäre.

 

Ich finde ja, dass kein Hund länger als 5-6 h regelmässig alleine sein sollte.

Und nach meiner Erfahrung sind dreiviertel-jährige Hunde selbst mit dieser Zeit normalerweise überfordert.

Ausnahmen bestätigen die Regel. D.h. aber nicht, dass man sich von vornherein darauf verlassen sollte, nur weil Nachbars Lumpi das kann.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hündin bellt mich an

      Meine Tierschutz/Hütehündin hat die ersten Monate überhaupt nicht gebellt. Gar nicht. Ganz langsam ging es los mit kurzem Bellen und Knurren beim Spielen mit anderen Hunden. Seit ein paar Wochen bellt sie mich an, wenn ich sie abgeleint habe und sie ein paar mal auf- und abgerannt ist. Erst bellt sie beim Rennen - vor Freude, nehm ich an. Dann stellt sie sich vor mich hin, schaut mich an und bellt unablässig, so als wollte sie mir etwas sagen. Richtig laut und lange. Hat jemand ei

      in Körpersprache & Kommunikation

    • 16 Wochen - Springt hoch-beißt+bellt.

      Hallo.   Meine Aussie Dame ist nun 16 Wochen alt, am Dienstag hat sie die dritte Impfung erhalten... und seitdem haben wir (wieder  ) das Problem...   Wenn wir auf unsere Gassirunden unterwegs sind, beißt sie entweder am Anfang der Runde oder gegen Ende in die Leine hinein..bellt und/oder springt dabei hoch. Wir versuchen es mit " nein " bzw. " stopp " zu unterbinden..welches meist funktioniert.... nur heute hat sie sich so dermaßen hinein gesteigert.Sie hat in die

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Balu, meckert immer und bellt

      Wir haben zwei Biewer Yorkshire Terrier und beide sind Grundverschieden. Unser Buddy ist fast 2 Jahre alt und unser jüngerer ist jetzt 1 Jahr und 1 Monat alt.   Beide kommen immer sehr gut zurecht und es sind beide sehr liebevoll, verspielt und verschmußt. Buddy ist sehr aufgeschlossen was andere Leute oder Hunde angeht und genießt auch gerne wenn er Aufmerksamkeit bekommt. Er kommt im Grunde auch mit jedem gut zurecht.   Unser jüngere Balu ist zu Hause sehr li

      in Aggressionsverhalten

    • Hund bellt beim gassi

      Hallo Leute!   wir haben seit Mittwoch ein neues Familienmitglied, die Clementine (man schätzt sie auf 8 Jahre) Sie ist seit ungefähr einem Jahr in Deutschland und man hat sie aus Rumänien gerettet. Haben sie auch von einer Tierschutzorganisation. Eigentlich war sie auch schon bei einer familie, aber dort hat sie keine Ruhe gefunden da die Familie oft Besuch bekommen hat und sie immer gebellt hat wenn fremde Leute kamen.  Sie ist wirklich eine ganz liebe und noch etwas ängstlich,

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Bitte, HELFT UNS!!! Er bellt und macht alles kaputt.

      Guten Tag,   (Vorsicht, halber Roman. Aber jeder Hund ist anders, die details sind anders und haben schon sehr viel gemacht)    Ich bin wort wörtlich mit den Nerven bald am Ende, uns fällt nix mehr ein. Haben schon gefühlt tausend Foren und Youtube Videos durch.    Unser Hund Cody ist 6 Monate alt und ein labrador-/ Münsterländermix.  Wir haben ihn mit 11 Wochen geholt. Sind seid dem jede Woche bei der welpenschule. Er ist auch lernfähig. Er kann Sitz

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.