Jump to content
Hundeforum Der Hund
cara-marvin

Kroatien/Italien Urlaub mit Kleinkind und Hund

Empfohlene Beiträge

Finde ich nicht. Mein Hund hat ja auch ordentlich Schwarzanteile.  Bevor wir nach Südfrankreich (August) gefahren sind habe ich eine Schattenmuschel, eine Kühldecke und ein Kühlhalsband gekauft. Das Tier lag den ganzen Tag hocherfreut in der prallen Sonne. Und wir hatten wunderschöne Spaziergänge am Morgen und Abend. Ich hab meine im Urlaub nicht allein gelassen. Wir hatten ein Apartment am Strand und sind da halt morgens an den Strand, dann irgendwann 1-2 Stunden in die Hütte und dann wieder Strand bis abends. Ich hatte sehr den Eindruck, dass mein Hund den Urlaub auch gut fand. 

 

Ich hab da am Strand auch einige ganz schwarze Hunde gesehen, da wirkte keiner leidend. Vor dem Urlaub habe ich mir viele Gedanken gemacht, ob ich das bringen kann mit Hund im August etc. 

 

Mittlerweile würde ich das jederzeit völlig tiefenentspannt wieder machen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Stunden schrieb black jack:

Mobilhome ?

Wir waren letztes Jahr  in R...(Kroatien)

Direkt am Meer,dort gab es große Mobilhomes mit Hund.

Danke für den Tipp! An die habe ich tatsächlich schon gedacht, aber hatte Angst das sie zu sehr aufheizen. Kannst du mir da vielleicht einen Link verraten, wo ihr da gewesen seid und wie die so aussehen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Stunden schrieb Holo:

Der Hund meiner Eltern bleibt zuhause ganz gelassen alleine, in fremder Umgebung aber auf gar keinen Fall...

 

Unserer ersten Hündin hat es dagegen nichts ausgemacht, auch alleine in anderen Wohnungen zu bleiben. 

 

Habt ihr das bei eurem mal ausprobiert? 

 Entschuldigt, ich kann nicht mehr bearbeiten.

Danke auch dir für den Tipp. Das werde ich zeitnah mal testen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mobilehomes ist eine gute Idee. Die stehen meist unter Bäumen und diese Plätze sind für Kleinkinder meist gut zu überblicken. Und wegen der vielen anderen Kinder wurde bestimmt auch ein Stück Sandstrand angelegt.

In Italien wird allerdings bis zum 20 August alles bis ins letzte Loch ausgebucht sein, erst danach wird es leerer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Rovinji , Stück  Sandstrand  +Hundestrand+ grosse Mobilhomes mit Klimaanlage. 

Google mal  😎

Wir sind in einem  gelandet  weil das Womo den Geist aufgab. 

Der ADAC  hat uns dann  ein Mobilhomes  gezahlt  .

Ich  fand es grässlich  aber das liegt an mir 😆.

Wir waren  zu fünft mit  2 Hunden ( 73,83 cm),kein Problem. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warscheinlich ist es sowieso einfacher ein Wohnmobil zu finden als eine Wohnung.

Um für de August, ohne terminliche Flexibilität,  etwas an der Adria zu buchen bist du sehr spät dran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir schwirrt der Kopf vor lauter Google.

Einige mobile homes habe ich in Italien und einige mehr in Kroatien gefunden. Vielen vielen Dank nochmal für den Tipp!

In Italien ist es irgendwie sehr schwierig etwas zu finden, wo Hunde erlaubt sind. Es gibt einem irgendwie das Gefühl als wären Hunde dort eher unerwünscht.  Ist das so? 

 

Heute Abend werde ich erstmal mit meinem Mann sprechen. Den wirds vermutlich angesichts der Preise erstmal umhauen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit den Schwierigkeiten in Italien liegt in erster Linie am August. Da ist ganz Italien in Großfamilie unterwegs und Hunde auf Campingplätzen verboten, da Hauphauptreisezeit.

Aber es stimmt, es ist in Kroatien mit Hunden leichter. Es gibt auch mehr Hundestrände.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wenn ihr es in Deutschland mietet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dort wo wir waren, gab es gar kein Problem. 

Tatsächlich seid ihr wahrscheinlich zu spät dran. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ich fahre in den Urlaub und nehme mit:

      - Wubba - Couch     und welche Dinge noch?

      in Urlaub mit Hund allgemein

    • Ridgeback vs Kleinkind, einfach nur schön

      Da es gerade so schön ist, wollte ich mal eine aktuelle Geschichte mitteilen, evtl. Hilft sie jemanden der hier liest oder Angst vor Hunden hat oder in der Situation ist, jetzt ist hier ein Kind, wie geht das mit dem Hund dann später. Es geht alles, fast immer.   In unserer Nachbarschaft ist ein Kleinkind, wir treffen es mehrmals die Woche, die Kleine möchte natürlich zu meiner Hündin, meine Dame sitzt und sie kommt ganz langsam mit dem Zeigefinger auf uns zu, alles ganz langsam. Ich s

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Urlaub in Thale

      Bald haben wir endlich Urlaub und da geht's für uns zusammen mit unserer Freundin und ihrer Hündin ab in den Harz nach Thale.  Wir haben uns dort ein Ferienhaus gemietet, daß auch umzäunt ist damit es die zwei Hundis auch schön haben.    Nun zu meiner Frage: Wer von euch kennt sich dort ein bisschen aus und kann uns schöne Strecken empfehlen? Da wir mit dem Auto anreisen, sind wir auch mobil und können auch weitere Strecken fahren um einen schönen Ausflug zu machen. 

      in Urlaub mit Hund in Deutschland

    • Urlaub mit Hund auf Usedom

      Habt ihr Erfahrungen mit Usedom und dem Leinenzwang dort in der Nebensaison?

      in Urlaub mit Hund in Deutschland

    • Erster Urlaub mit Hund im Wohnmobil und ein Problem

      Hallo ihr Lieben,   ich bin neu hier und möchte uns kurz vorstellen. Wir haben einen fast 9 Monate alten JRT, wirklich sehr lieb und sind nun das erste Mal mit ihm mit dem Wohnmobil auf einem Campingplatz. So läuft wirklich alles gut, beim Spaziergang usw. sind andere Hunde kein Problem und hier sind wirklich viele Hunde 😉 Nur wenn unser Dicker angeleint vor dem Wohnmobil liegt und ein anderer Hund läuft vorbei, fängt er wie verrückt an zu bellen und springt in die Leine. Wenn ich den

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.