Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fiona01

Zwischen Wolf und Hund - Wie gefährlich sind Wolfshybriden?

Empfohlene Beiträge

Gerade ein Border Collie sollte kein Hundesport machen, sondern hüten.

Positiv aufgebauten Hundesport als entwürdigend zu bezeichnen ist meistens ein Zeichen dafür, dass man sich nicht auskennt

Der Hund lernt dabei , wie er seinen Menschen zum Belohnen manipuliert. Daran sehe ich nichts Verkehrtes.Wenn das noch dazu führt, dass der Hund besser abruf- und umlenkbar ist und damit öfter abgeleint werden kann, halte ich das für eine gute Sache, gerade auch für einen 80% DSH. Rein positiv aufgebauter Hundesport dauert immer länger und gerade Rassen und Mixe, die genug anderes Wichtiges im Leben haben sind dazu geeignet, weil esbei ihnen dem Abwechslungsreichtum dient.

Als Sportgerät finde ich jede Rasse oder Mix fies.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hüten ist genauso sportlich anspruchsvoll wie viel anderes was es gibt. Man kann einen Border beim Hüten körperlich kaputt machen, wie überall. Der Halter muss immer vernünftig und rücksichtsvoll handeln. Viele Border die hüten nehmen auch an Ability etc. teil und sind da oft auch diejenigen die gute Plätze abräumen. Außerdem ist nicht jeder Border fürs hüten geeignet oder daran interessiert. So einfach ist es halt nicht. 

@KäptnKörk kann dazu sicher mehr sagen.

 

Agility ist für den Hundekörper egal welcher Rasse höchst anspruchsvoll, gerade wenn man die Hindernisse schnell durchläuft. Das sollte sich jeder bewusst sein der mit seinem Hund Agility oder sonst was macht. Aufwärmen und am Ende noch langsam abkühlen, kein raus aus dem Auto von 0 auf 100 und wieder zurück von 100 auf 0 in fünf Minuten. Da einfach die Vernunft befragen was bei Menschen die Sport machen und Muskeln, Bänder und Sehnen verlangen so notwendig ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Hohhyhüterei ist auch für die Opfer, ob Schafe oder Laufenten nicht gerade toll.

 

Frisbee ist eine tolle Sache, wenn man es kann und richtig dosiert betreibt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb gebemeinensenfdazu:

Positiv aufgebauten Hundesport als entwürdigend zu bezeichnen ist meistens ein Zeichen dafür, dass man sich nicht auskennt

Liebe @gebemeinensenfdazu , wenn du meinst ich habe keine Ahnung von Hunden ist das für mich o.k., deine Meinung dazu interessiert mich überhaupt nicht, du kannst es nämlich nicht im Geringsten beurteilen, also halt dich zukünftig bitte mit solch anmaßenden Bemerkungen zurück!

 

 

Damit bin ich hier raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß zwar, dass ich das Off-Topic gestartet habe, Entschuldigung dafür, aber es wäre schön, wenn man wieder zum Ursprugsthema zurückkehren würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.