Jump to content
Hundeforum Der Hund
Lique

GOT *SPOILER*

Empfohlene Beiträge

Jap! Die meisten, in meinem Bekanntenkreis mit denen ich drüber rede, hatten ja nicht mal verstanden, dass Varys versucht hat sie zu vergiften.

 

Also nicht, dass es toll und schön wäre wie sie jetzt handelt, aber es ist eben nicht "mad" und aus ihrer Sicht sogar sehr nachvollziehbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie ist traumatisiert.

Dracarys richtet sich nun genau gegen alles, was Schuld an ihren Verlusten ist. 

 

Ich mag den „Niedergang“ ihrer Figur, auch wenn ich es mir anders gewünscht hätte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Daenerys tut mir echt leid, was ihr alles angetan wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

vor 16 Minuten schrieb Hoellenhunde:

Sie ist traumatisiert.

Dracarys richtet sich nun genau gegen alles, was Schuld an ihren Verlusten ist. 

 

Ich mag den „Niedergang“ ihrer Figur, auch wenn ich es mir anders gewünscht hätte. 

 

Wie hättest du es dir gewünscht, wenn du das genau sagen kannst?

 

 

Ich finde es ist so dramatisch, dass sie sich in Westeros eigentlich nie beweisen konnte und keiner ihr jemals die Chance gegeben hat. Die Überfahrt war ihr Anfang vom Ende.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja aber niemand zwingt sie, Königin zu werden. Sie hätte Jon das Szepter übergeben können. Ich hab aber den Eindruck, sie will es einfach nur durchziehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 19 Minuten schrieb Freefalling:

Ja aber niemand zwingt sie, Königin zu werden. Sie hätte Jon das Szepter übergeben können. Ich hab aber den Eindruck, sie will es einfach nur durchziehen. 

 

Der will ja aber partout nicht. Und sie hat ihn sogar indirekt gefragt, ob er sie denn heiraten würde. Dann würden sie gemeinsam regieren. Aber das will er ja auch nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 40 Minuten schrieb Freefalling:

Ja aber niemand zwingt sie, Königin zu werden. Sie hätte Jon das Szepter übergeben können. Ich hab aber den Eindruck, sie will es einfach nur durchziehen. 

 

Der Herrschaftsanspruch war alles, was ihr Leben und ihre Emanzipation ausmacht. Dass ihr dieser nun auch “genommen” wurde...

 

vor einer Stunde schrieb Tyrshand:

Wie hättest du es dir gewünscht, wenn du das genau sagen kannst?

 

Ich hätte mir gewünscht, dass sie sich von dem Machtanspruch losreißen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 28 Minuten schrieb Tyrshand:

Aber das will er ja auch nicht!

 

Naja, würde mal sagen, als Nordmann steht man Inzest nicht unbedingt allzu offen gegenüber - selbst wenn man dann doch ein Targaryen ist... Ich gestehe, ich hätte bei diesem nahen Verwandtschaftsgrad an seiner Stelle auch meine Probleme. 😬

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 41 Minuten schrieb Patlican:

 

Naja, würde mal sagen, als Nordmann steht man Inzest nicht unbedingt allzu offen gegenüber - selbst wenn man dann doch ein Targaryen ist... Ich gestehe, ich hätte bei diesem nahen Verwandtschaftsgrad an seiner Stelle auch meine Probleme. 😬

 

Ich selbst hätte damit auch meine Probleme und natürlich steht es Jon zu, das nicht zu wollen. Dennoch hat sie es versucht, sie ist ihm so weit entgegen gekommen, wie sie eben konnte. Und dass er einfach nicht kann, trägt aus ihrer Sicht ja nun nicht gerade dazu bei "sich besser zu fühlen" :D Das wollte ich damit nur verdeutlichen.

 

Also kann es eben nachvollziehen, aus ihrer eigenen Sicht, wie schrecklich, traurig, frustriert, schlecht beraten, hintergangen, betrogen und belogen sie sich fühlt. Einfach eine wahnsinnige Verzweiflung und je größer die Verzweiflung wird, desto mehr klammert sie sich an das, was ihr aus dem "Ganzen" überhaupt noch bleibt und weswegen sie das überhaupt alles in Kauf genommen hat, nämlich den Thron.

 

vor 54 Minuten schrieb Hoellenhunde:

Ich hätte mir gewünscht, dass sie sich von dem Machtanspruch losreißen kann.

 

Ja, das wäre für sie schön gewesen. Das würde sie frei machen. Aber ihre Geschichte ist ja scheinbar der bittere/traurige Part 😕 Ich hoffe, dass wenigstens ihr Tod einigermaßen "friedlich" dargestellt wird, wie soll ich es beschreiben?! Also, dass sie nicht angstvoll und grausam stirbt (wobei der Tod, für mich, immer grausam ist), sondern irgendwie halt, naja. Ich weiß auch nicht wie ich das sagen soll 😅

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er wird ihr nach der Legende des Azor Ahai erstechen. Denn man hat dieLegende zwar kennengelernt, aber sie wurde noch nicht verwurstet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Fragen zu Urheberrechte, Spoiler, etc. (Fanpage)

      Hallo Leute, ich bastel ja zurzeit fleißig an meiner HP. Jetzt hab ich mir überlegt eine kleine "Fanpage" meiner Lieblings- TV Serie (n) zu machen. Ich weiß das ich mir dazu nicht einfach Bilder aus Google ziehen darf, ausser ich hol mir die jeweiligen Genehmigungen ein, und geb dann die Quelle an meiner HP an. Aber, was ist mit den Bildern die ich quasi "selber" mache? zB durch Screenshots wenn ich die Serie anschaue. Oder selbst zusammen gebastelt mit Bildbearbeitungsprogrammen? Es ist ja

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.