Jump to content
Hundeforum Der Hund
lifeofjuna

Komisch gebogene Rute

Empfohlene Beiträge

Mit Wasserrute konnte er tatsächlich nichts anfangen, sie hat sich scheinbar an der Bandscheibe was fies eingeklemmt. Er meinte es könne aber auch eine Muskelzerrung sein, beides aufgrund ihrer gestrigen Auslastung in Wasser und auf Wiese. 

Hat eine entzündungshemmende und schmerzlindernde Spritze bekommen und für die nächsten Tage Tabletten. Sollte es bis Ende der Woche nicht besser werden muss sie geröntgt werden 😓 

 

Den Tipp mit der Wärmflasche haben wir im Internet auch gefunden und direkt angewendet bis es zum Tierarzt ging. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oje, gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch wenn der Kollege den Begriff nicht kennt, ist es für mich typisch für eine Wasserrute! Die Behandlung ist letztlich die selbe, von daher gute Besserung :).

und beim nächsten mal vorsichtig sein beim schwimmen lassen, vor allem wenn es draußen schon warm, das Wasser aber recht kalt ist, ist die Gefahr dafür deutlich erhöht. Nicht zu lange im Wasser lassen, hinterher direkt abtrocknen/warmhalten, nicht zu überhitzt ins kalte Wasser lassen. Das ist eine sehr schmerzhafte Myopathie, zu vergleichen mit einem "Kreuzverschlag" beim Pferd (wem das was sagt, nur um eine vergleichbare Erkrankung zu nennen) ..

Gute Besserung! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hört sich stark nach Wasserrute an. Jedoch könnte auch eine Wirbelblockade als Ursache im Raum stehen. Von daher schnell abklären lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Myri ganz lieben Dank für die Tipps 😊 werden in Zukunft wirklich um einiges vorsichtiger sein, sowas passiert uns nicht nochmal 😓 Danke für die Besserungswünsche, hoffen auch dass es ihr schnell besser geht.

 

@Nahttante alles schon passiert, vielen Dank 🙈😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein Hund verhält sich plötzlich komisch

      Hallo zusammen, mein Mann und ich haben eine 3 jährige Malteserdame. Am  Abend lagen wir drei im Bett (sie schläft immer bei uns im Bett oder im Körbchen neben dem Bett). Sie hat geschlafen und ist  im Halbschlaf zu mir gekommen und hat sich auf meinen Bauch gelegt. Normalerweise wenn sie das macht, will sie kuscheln, gekrault und verwöhnt werden. Hab sie dann gestreichelt und auf einmal hat sie angefangen zu Knurren und hat auch das erste mal nach mir geschnappt. Ich war so aufgelöst

      in Gesundheit

    • Fell komisch

      Hallo   Seit heute innerhalb von einer Stunde hat mein Hund (American Staffordshire) weisse grosse flecken auf seinem fell welches normal sehr glatt ist gekriegt.    Sie fühlen sich wie an wie berge wenn man mit der hand rüber geht. Was könnte es sein? Weiss einer von euch vielleicht etwas? Ich habe schon einen Termin beim Tierarzt aber möchte mich doch schon vorher ein bisschen vergewissern.

      in Gesundheit

    • Läuft mein Hund wirklich komisch oder bilde ich mir das ein?

      Hallo zusammen Ich hatte bei Juma von Anfang an das Gefühl, dass er sich mit der Hinterhand irgendwie steif bewegt. Als ich ihn untersuchen liess, stellte der Tierarzt gewisse neurologische Auffälligkeiten und eine Schmerzreaktion am Rücken fest. Zusätzlich meinte er, dass mein Hund an der Hinterhand unterdurchschnittlich bemuskelt sei. Röntgen der Hüfte und der Wirbelsäule und ein CT haben aber nichts Auffälliges ergeben. Irgendwie lässt mir das Ganze aber einfach keine Ruhe und ich auf dem

      in Hundekrankheiten

    • Knubbel an der Rute - Hilfe!

      Hallo zusammen,   ich habe soeben beim streicheln festgestellt, dass mein Hund einen merkwürdigen Knubbel an der Rute hat.  Es sieht fast so aus, als würde da etwas drin stecken.  Ich habe es abgetastet - es ist relativ fest, aber Gott sei dank hat mein Hund keine Schmerzen, wie ich durch seine Reaktion feststellen kann.    Weiss jemand was das sein könnte?  Ich Danke schonmal im Voraus  Liebe Grüße  Kevin 

      in Hundekrankheiten

    • Futterneid gegenüber der eigenen Rute

      Hallo, Ich habe seit ein paar Tagen eine 6 jährige Mopsdame. Habe ich von einer Familie die zuwachs erwartet und nicht mehr genug Zeit für die kleine hat.   Leider zeigt der Mops ein verhalten das ich nicht deuten kann bzw. nicht weiß wie man darauf reagieren und es abstellen soll.  Sie jagt mehrmals am Tag recht aggressiv ihre Route, dreht sich wie wild im Kreis und steigert sich da sehr rein. Sie beißt nicht rein, versucht aber in ihr Hinterbein zu beißen. Also sie beißt ni

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.