Jump to content
Hundeforum Der Hund
lovelisin

Rückenmarksinfarkt nach Bandscheiben OP — Euthanasie

Empfohlene Beiträge

Viel Kraft wünsche ich dir! Fühl dich gedrückt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann mich nur anschließen.. auch ich bin so ein Mensch, der lange mit so einer Entscheidung hadern musste.

Aber ich kann einen Hund nicht leiden lassen, nur weil ich mich nicht trennen kann.. :(

Hunde leben im Hier und Jetzt und das ist für deine Maus nicht mehr schön, eine Aussicht auf Besserung gibt es nicht mehr.

 

Es tut mir sehr, sehr leid aber ihr habt alles versucht, müsst euch nichts vorwerfen und ich hoffe, dass ihr mit der Entscheidung irgendwann Frieden schließen könnt.

 

Alles Liebe und viel Kraft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihr habt alles versucht!

 

Nach allem, was Du schilderst, ist es der richtige Weg, sie nun von ihrem Leiden zu erlösen. Das ist doch kein Leben mehr...

 

Viel Kraft für die nächsten Stunden und auch die Zeit danach! Ihr tut ihr damit den letzten großen Liebesbeweis.

 

Alles Gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Bandscheiben Vorfall?

      Wir sind auf dem Weg in die Klinik. Denny kann nicht mehr laufen.

      in Gesundheit

    • Bandscheiben OP — Überdosierung Antibiotika?

      Hallo liebe Hundebesitzer,   vielleicht kann mir hier jemand helfen.   Unsere Mopshündin wurde am Donnerstag an der Bandscheibe operiert. Freitags ging es ihr ganz gut, sie ist auch schon für die „komplizierte OP“ gut drauf gewesen. Ist auch „gut“ gelaufen. Freitags war sie noch mit Medikamenten versorgt, ab Samstag haben wir ihr Medikamente vom TA verabreicht. Im Laufe des Sonntags ging es ihr immer schlechter und schlechter. Sie konnte dann gegen Abend/Nacht nicht mehr Aufs

      in Gesundheit

    • Tier bei Euthanasie allein lassen?

      Tiere suchen ein Zuhause hat eine Diskussion eingestellt, die sich mit dem Thema beschäftigt. Grund sind Zahlen aus Amerika, wo sich herausstellte, dass dort viele Besitzer nicht bei der Euthanasie ihres Tieres dabeibleiben. Wie denkt ihr darüber? Und habt ihr mit euren Tierärzten im Vorfeld über Einzelheiten der Euthanasie gesprochen? Mit welchem Mittel das geschieht? Wie der Ablauf ist? Ob es auch zu Hause geht?   Mir ist klar, dass dieses Thema sehr sensibel ist, aber ic

      in Regenbogenbrücke

    • Mein Dackel läuft nicht mehr nach Bandscheiben OP

      Hallo, ich bin sehr verzweifelt. Mein Dackel (wird 10 Jahre alt) wurde vor 4 Wochen an der Bandscheibe operiert. Die Bandscheibe war zu 85% geschädigt. Op soweit gut überstanden und Urin und Kot absetzen funktioniert auch wieder. Physiotherapie wird auch 3-4x wchtl. gemacht. Das ganze ist jetzt 4 Wochen her und es zeigt sich keine Besserung. Im Gegenteil, ich habe das Gefühl als steht sie schlechter als vor ein paar Tagen. Ausserdem zieht sie ihr rechtes Beinchen hoch. Von selbst steht sie ni

      in Hundekrankheiten

    • Hernien, Bandscheiben und Schließmuskel

      Hallo, mein Hund Butch, ein Border-Mix, ist 11 Jahre alt. Vor 13 Monaten hatte er eine beidseitige Perinealhernien Operation von der er sich gut erholt hatte. Am Wochenende traten dann erneut Kotabsatz Probleme auf. Erst nur leicht erschwert, gestern bekam er dann extreme Schmerzen. Natürlich waren wir direkt beim TA. Die linke Hernie ist wieder da. Was aber die Tierärztin verwundert hat ist, das er keinen Schließreflex im Schließmuskel zeigt, Po steht quasi offen, und der Kot weich genug wäre

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.