Jump to content
Hundeforum Der Hund
Judyrose

Plötzliche Futterunverträglichkeit?

Empfohlene Beiträge

Was für  werte  wurden  da genau getestet?? Hast  du evtl  mal nen bild  davon ?

 

 

war Schilddrüse  mit drin ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mich würde auch interessieren was beim Blutbild alles getestet wurde.

 

Wie hoch sind denn die EOS (Eosinophilen Granulozyten)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ähm ja also es wurden sämtliche schddrüsenwerte Werte gemessen und alles was so zum großen Blutbild dazu gehört. 

Jetzt wo ihr es sagt normalerweise lass ich mir die Blutergebnisse immer schriftlich geben aber diesmal hab ich sie bisher nur telefonisch bekommen. 

Ich werde Montag noch mals hingehen da Monas haut inzwischen Berührungsempfindlich ist und eine Rötung zeigt. 

Dann werde ich die Blutergebnisse schriftlich mit nehmen. 

Aber alle Werte waren im norm Bereich nichts drüber und nichts drunter. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also genau der schilddrüsenwert worauf der Haupt Verdacht lag ist absolut gut. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Evtl. Lasse ich eine Pilzkultur anlegen? 

Wobei das dann ein sehr a typischer Verlauf wäre auf der anderen Seite beim Menschen ist auch nicht immer alles wie im LehrBuch? Hm 🤔

Meine Tierärztin ist sehr der Meinung das es ein Ekzem ist was natürlich gut möglich ist aber kann ich da wirklich "nur" abwarten bis der Auslöser aus der Natur verschwindet? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sollte das Ekzem Allergiebedingt sein, gibt es die Möglichkeit der Hyposensibilisierung. Davor sollte man den Allergietest auf Umweltallergene gemacht haben, damit man überhaupt desensibilisieren kann. Das hab ich mit meiner Hündin gemacht. Nachzulesen ist das auch in unserem Thread.

Ich würde euch da auch zu den Allergietests raten, damit ihr das Futter auch ausschließen könnt.

Einfach abwarten würde ich aber ehrlich gesagt nicht, der Hund hat Juckreiz, das ist extrem störend. Man stelle sich nur mal vor die Fußsohle würde permanent jucken.

Aus eigener Erfahrung: Es wird nicht besser, sondern schlimmer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sind es mehrere Ekzeme / Stellen?  

 

Wir hatten auch letztes Frühjahr massive Probleme.

Und sie hat auch plötzlich Kot gegessen, was sie sonst eigentlich nicht interessiert hat. 

Über den Winter wurde es besser und nun geht es wieder los. Haben auch das volle Programm durch - Blut, Untersuchung auf Pilze, Bakterien etc. -Wir haben eine "kleine" Ausschlussdiät gemacht aber da da es ja über den  Winter komplett verschwunden ist und nun wieder kommt schließe ich Futterallergie mittlerweile aus. 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also eigentlich betrifft es die Seiten rechts und links am schlimmsten aber eigentlich ist es überall... (Gesicht, Beine, Brust und Rücken bisher am wenigste) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Milben schon ausgeschlossen? Der Verdacht steht hier auch noch im Raum. Gegen den Juckreiz hatten wir wochenlang Apoquel, hat geholfen aber auf Dauer keine Lösung 😕

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 35 Minuten schrieb Junikind:

Milben schon ausgeschlossen? Der Verdacht steht hier auch noch im Raum. Gegen den Juckreiz hatten wir wochenlang Apoquel, hat geholfen aber auf Dauer keine Lösung 😕

 

Milben auf der Haut sind ausgeschlossen 🤔

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.