Jump to content
Hundeforum Der Hund
mikesch0815

Blasenstärkung

Empfohlene Beiträge

Das Föxchen ist ja inzwischen auch ein kleines Auslaufmodell. Da es sich nur auf den Spätnachmittag/Abend beschränkt und nur Minipfützen sind, habe ich bislang auf Caniphedrin verzichtet und wollte erstmal Alternativen austesten. 

So habe ich 7 Wochen lang 2x täglich 1 Kapsel GranuFink Blase zugefüttert (Ich hatte gelesen, dass eine positive Wirkung fast 6 Wochen dauert). Danach habe ich abgesetzt und dann ganz schnell neu bestellen müssen, denn man merkte den Unterschied deutlich. Mit den Kapseln halt sie viel viel besser dicht. 

 

Urin habe ich natürlich getestet, der ist absolut unauffällig und auch Nierenwerte etc. sind bei ihr top. 

 

Ich hoffe, dass wir damit erstmal zurecht kommen - würde aber natürlich als erstes organische Ursachen ausschließen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 17 Minuten schrieb Fiona01:

Was macht die Prostata?

 

Genau daran habe ich auch als erstes gedacht. Dann müsste es unabhängig  der Tageszeit nach einer Ruhephase tröpfeln.

 

Ich hatte ein paar mal das Problem bei älteren Rüden. Sie "verwahren" sich ja einen Rest zum Markieren und mit der Zeit vergaßen sie einfach diese Reste zeitnah zu entleeren. Organisch war alles abgeklärt, o.B. Alle Hausmittel halfen nicht weiter.

 

Das einzige was etwas wirkte:  Auf dem Heimweg an der Haustüre vorbei gehen ( so das der Hund es auch merkt) und auf den folgenden Metern wurde noch mal ausgiebig gekennzeichnet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Nahttante:

Das einzige was etwas wirkte:  Auf dem Heimweg an der Haustüre vorbei gehen ( so das der Hund es auch merkt) und auf den folgenden Metern wurde noch mal ausgiebig gekennzeichnet.

 

Das macht er eh. Weil - egal in welcher Richtung wir nachhause kommen, da gibts noch Brunzebäume... und Kaninchen... und die doofe Katze... :) 

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Versuch es einfach mal... Bewusst bis zur Haustür gehen. Dann jedoch nicht rein sondern noch ein paar Meter weiter gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Minuten schrieb Nahttante:

Versuch es einfach mal... Bewusst bis zur Haustür gehen. Dann jedoch nicht rein sondern noch ein paar Meter weiter gehen.

 

Kann ich gern machen. :) 

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf jeden Fall die Prostata schallen lassen ob da alles OK ist.

 

Ansonsten sind dann Kürbiskerne erstmal das Mittel der Wahl. In Form von Öl oder Kapseln.. was Hund halt annimmt.

Brennnessel wirken entwässernt, ist also eher kontraproduktiv. Die Brennnesselsamen wäre für die Nierenfunktion.

 

Evtl wäre das hier was für ihn

https://www.shop-pernaturam.de/urogenat-m6762

https://www.shop-pernaturam.de/roter-pointer-m6748

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wieviel Bar sind eigentlich noch vertretbar? 

 

47782437172_a08c1dcb2a_b.jpg

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine gut bestückte Bar ist immer gut 🍸

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb mikesch0815:

Wieviel Bar sind eigentlich noch vertretbar?

 

Musst ihn wohl doch noch in „Hektor-Pascal“ umtaufen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.