Jump to content
Hundeforum Der Hund
Luise

Maigeplapper

Empfohlene Beiträge

Na dann eröffne ich doch mal den Tanz in den Mai :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Mensch, zu spät. Ich hätte ihn "Maigesäusel" genannt. Mist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Ich bin ein bisschen mehr angetrunken als ich wollte, aber es war schön :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann musst du mit dem Säuseln bis zum Juni warten :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hätte zum Mai aber so viel besser gepaßt. Ich hatte den Namen seit Tagen im Kopf und dann zu spät. Man wird alt... :(

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich war eben mit Femo in der Klinik, weil ich Angst habe/hatte, dass er einen Giftköder geschluckt hat. Ganz vom Tisch ist das für mich noch nicht, obwohl die Ärzte erstmal Entwarnung gegeben haben. 

Er hat irgendwas gefressen draußen. Danach war er schlapp, komisches Erbrechen, Durchfall. Draußen sprach mich eine Frau an, ob mit ihm alles ok sei, denn es sei eine Warnung rumgegangen. Sie nannte mir genau die Strecke, auf der wir waren. Der Dobi-Junghund von hier kämpft gerade um sein Leben. Erst der dritte Tierarzt hat per Röntgen den Giftköder festgestellt. Kann sowas sein?! 

Ich hab auf jeden Fall immer noch Angst. :(

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb Zurimor:

Hätte zum Mai aber so viel besser gepaßt. Ich hatte den Namen seit Tagen im Kopf und dann zu spä

Ich wollte auch schon im April plappern :)

Da kam ich auch zu spät.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lese ich gerade eben erst @Freefalling Ich weiß jetzt gar nicht was ich schreiben soll. Ich mach mir auch oft so irrationale Sorgen. Du bist gewarnt, lebst in einer Großstadt, also die TK ist jederzeit erreichbar und bis jetzt ist alles OK. und ich denke schon, dass ein TA erkennen kann , ob da eine Vergiftung vorliegt.

Weshalb erst der dritte TA den Giftköder festgestellt hat versteh ich jetzt auch nicht.

Es gibt aber auch so viele Menschen , die nur Mist erzählen und das möglichst dramatisch.

Deshalb weiß ich auch nicht in wie weit man die Frau ernst nehmen sollte.

Ich würde mir vielleicht den Wecker stellen und alle zwei Stunden nachsehen , ob mit Femo alles OK ist.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohje... Alles Gute wünsch ich Femo und hoffentlich kein Gift- oder Köder mit böser Absicht.

Bei der Warnung und Erbrechen plus Durchfall würde auch alles bei mir klingeln. Hätte vielleicht nach dem TA gefragt, der den gefunden hat um da auch hinzugehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Freefalling  Gerade erst gelesen. Hoffentlich kein Giftköder! Wie geht es Femo denn jetzt? Gute Besserung auf jeden Fall für ihn!  :knuddel

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.