Jump to content
Hundeforum Der Hund
derseb

Wo liegt der Fehler?

Empfohlene Beiträge

Hundewiese ist kein klar definierter Begriff. 

 

Für mich sind das Wiesen, auf denen Hunde frei laufen dürfen. Bei uns sind diese nicht gekennzeichnet, bei uns ist das andersherum: Dort steht, wenn der Hund NICHT frei laufen darf.

 

Ich habe es VERGLICHEN. Textverständnis anyone?

 

Und für mich ist der Mopshalter egoistisch WIE jene, die das von mir beschriebene auf „Hundewiesen“ abziehen. Von „ist ok, wenn der Hund gebissen wird“ steht da nix. Lass deine Strohmänner stecken.

 

Das hast du zu akzeptieren, @benno0815.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde man sollte evtl auch berücksichtigen, ob der Mops Halter dort parken musste, weil sonst alles voll war oder ob er wohin musste?! Und er quasi dann von dort aus woanders hinlaufen wollte, ihn aber der Freiläufer quasi schon am Auto empfangen hat. Das fänd ich nämlich dann doof! 

Ansonsten würd ich es auch unter unglückliche Umstände verbuchen und niemandem die Schuld geben. Dem Mops Halter würde ich raten wenn er sowas sieht und andere Möglichkeiten hat, diese vorzuziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 42 Minuten schrieb Zurimor:

Also, hier in Köln stehen an den meisten offiziellen "Hundewiesen" keine Schilder...

Also in dem Köln, in dem ich wohne, schon. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir sind ja Schilder egal ... ich konzentrier mich darauf, was ich da sehe 😏Den Kontext praktisch 🤭

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Freefalling Im Innenstadtbereich vielleicht. Hier gibt's meist keine Schilder, z.B. an der Hundefreilauffläche in Höhenhaus. Wiese im Wald, weit und breit kein Schild, offizielle Hundefreilauffläche: https://www.stadt-koeln.de/artikel/06266/index.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Annali:

 

Ich hatte den Eingangspost nicht so verstanden, dass Halter Nr. 2 mit angeleintem Mops über eine Hundewiese gegangen ist, sondern so, dass er am Rand einer Wiese am Stadtrand geparkt hat und von dort mit dem angeleinten Mops zur Gassirunde aufgebrochen ist, also von der Wiese weg hätte ich jetzt gedacht. 

 

Aber „Schuld“ hätte ich so oder so bei keinem so richtig gesehen, sondern eher eine „blöd gelaufen“-Situation, wie ich schon in meinem ersten post in diesem Thema schrieb.

 

Ich hab den Eingangspost so verstanden wie Annali und sehe das auch so. 

Ich würde das als blöd gelaufen verbuchen. Zumal die Halter der Hunde nicht die Nerven behalten haben. 
Mal ehrlich - so etwas passiert doch immer wieder mal...ich seh das nicht so dramatisch, wenn nichts weiter passiert ist, wie es hier wohl der Fall war.

Bei mir in der Gegend ist quasi jede größere Wiese auch eine Freilaufwiese. Extra gekennzeichnet ist da nix, aber jeder nutzt es so. Ich gehe da auch mit meinen Hunden, auch an der Leine. Man muss mit freilaufenden Hunden rechnen, ja, gewiss. Auch damit, dass ein Hund nicht 100% gehorcht. In meinen Augen hat der Mopshalter nicht viel falsch gemacht - außer sich aufzuregen (was auch den anderen betrifft). Auch der andere Halter nicht, denn ein Hund kann nun mal durchstarten. Passiert halt. Ist mir auch schon passiert (sowohl die eine, als auch die andere Seite der Medallie) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einer, der seinen Tut-Nix nicht abrufen kann, der dann aber doch was tut, überträgt die Schuld an diesem Vorfall dem Blödmann, der leider das Pech hatte, dort mit einem Hund an der Leine entlangzugehen.
Ich habe eingangs schon gesagt, dass ich das unter dumm gelaufen abtun würde und ersterem raten würde am Rückruf zu arbeiten und mal überlegen, warum der gleich in den so gefährlichen Mops reinbeißt...
Aber wenn es darum geht, wer hier einen Fehler begangen hat, sehe ich die bei Hundehalter Nr. 1 und nicht bei dem Mopsbesitzer.
Wenn ich meine Hunde frei laufen lasse, habe ich auch meine Umgebung etwas im Blick und rufe den Hund zu mir, falls er mit anderen Hunden nicht gut klar kommt, oder auf angeleinte Hunde zuläuft. Sowas nennt man Rücksicht auf andere nehmen 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 51 Minuten schrieb Nasefux:

Ich hab den Eingangspost so verstanden wie Annali und sehe das auch so. 

 

Und ich hab das auch nicht SO verstanden, wie das jetzt hingedreht wird. 

 

@benno0815

Was du nicht alles weißt. 

Und alles siehst. Schau auf deine Hunde, da siehst du auch nicht alles. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Hoellenhunde:

 

Und ich hab das auch nicht SO verstanden, wie das jetzt hingedreht wird. 

 

@benno0815

Was du nicht alles weißt. 

Ja, beinahe genau so viel wie Du, was? 😎

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Design - Fehler ??

      @Mark   kann es sein dass sich ein Fehler eingeschlichen hat ?   Normalerweise müsste doch über den Beiträgen stehen:  UserXY antwortete auf UserABs Thema in XCVB   nu steht da aber     ich wunderte mich erst, wieviele Beiträge Topic erstellt hat 😳

      in User hilft User

    • Finde den Fehler

      Hallo ihr Lieben,   meine liebe Yunga hat in ihrer Krebsgeschichte zugenommen. Mit dem Cortison und den vielen Medikamenten plus der gesamten Prozedur an sich habe ich dem erstmal keine Beachtung geschenkt und mich voll und ganz ihrer Genesung gewidmet. Nun ist sie seit mehreren Wochen wieder besser auf den Beinen und der Alltag ist eingekehrt. Wir laufen wieder mehr, brauchen keine Leberwurst mehr für all die Pillen und füttern nach einem krebsspezifischen, auf Gewichtsabnahme zu

      in Gesundheit

    • Fehler, die man als Hundehalter nunmal so macht

      Heute abend ging's mit Suhna nach Leverkusen zum Futterhaus, wollte dort nach einem neuen Hüftgurt schauen. Der Weg dorthin führt an einem Baggersee vorbei, meist ziemlich steile Ufer, und jede Menge Trampelpfade dort hinunter. Suhna liebt Wasser und bei jeder Abzweigung wollte sie dort hinunter, allerdings drängte die Zeit ein wenig. Also ging's erstmal zum Einkaufen, hat Hund auch alles echt toll mitgemacht, an der Ampel an der Bundesstraße ganz toll gewartet, ziemlich problemlos über einen gr

      in Plauderecke

    • Hundewelpe mache ich Fehler ?

      Hallo,   ich habe mir vor 11 Tagen eine kleine französische bulldoge Gekauft. Es ist ein Rüde.  Seit er hier ist gehe ich alle zwei Stunden mit ihm raus. Leider bringt das nichts.  Ich lobe und gebe Leckerli wenn er draußen sein Geschäft gemacht hat. Trotzdem nach fünf Minuten in der  Wohnung entleert er sich. Ich weiß ,dass das nicht von heute auf morgen geht.... Wir sind lange genug draußen.   Ich ermahne mit einem nein und gehe dann nochmal raus.  So hatte i

      in Hundewelpen

    • Großen Fehler gemacht. Vertrauen weg

      Hallo alle zusammen,    ich bin neu hier und bringe leider auch gleich ein Problem mit. Ich weiß gar nicht wo ich so genau anfangen soll und würde daher einfach mal anfangen zu erzählen.   Ich/Wir haben seit ca. 5 Wochen eine ca. 6 Monate junge Hündin aus dem Tierschutz. Bis gestern hat alles wunderbar geklappt und ich hatte von Anfang an eine sehr gute Beziehung zu ihr. Wir haben jeden Tag neue Fortschritte gemacht und uns stätig weiter entwickelt.   Gesten ha

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.