Jump to content
Hundeforum Der Hund
Caro73

Langlebiger Kauartikel gesucht - ohne Zahnbruch

Empfohlene Beiträge

Und schon wieder eine Frage - unser Hund ist ja recht hibbelig und kaut und nagt für sein Leben gern.. Wir haben ihr nun ein paar mal Geweihstücke besorgt, die sie völlig gechillt runtergenagt hat. Allerdings ist mir schon aufgefallen, dass sie ab und an auch wirklich richtig draufbeißt und es übel knackt - dann habe ich gelesen, dass diese Dinger für die Zähne gar nicht sooo toll sind. Einiges andere haben wir versucht.. also Ochsenziemer (5 Minuten), Kopfhaut (5 Minuten), Hirschsehnen (3 Minuten). Es sollte nicht wirklich Knabberzeug sein, sondern eher ein Dauernagekauer...

 

Nun meine knappe Frage - ich brauche einen langlebigen Kauartikel, den Hundi mag und immer, wenn sie zur Ruhe kommen soll/will nehmen kann, der aber bestenfalls keine Zahnschäden verursacht. Habt ihr Tipps?

 

Lieben Dank

Caro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Buhund ... sind die "weicher" als Geweih?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Caro73:

@Buhund ... sind die "weicher" als Geweih?

Viel weicher, aber dennoch langlebig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, die Wurzel ist toll. So eine haben wir auch. Die wird gelegentlich gerne genommen und geknorfelt.

Kaukäse gibt es bei uns auch. Der ist beliebter als Wurzel und Geweih.

Der Käse wird weicher beim darauf rumknorfeln. Gibt mittlerweile mehrere Hersteller. Den Yaki-Käse finden wir hier am besten.

Hatte aber schon Urlaubshunde denen ich es wegnehmen musste weil sie versucht haben das Ding im ganzen aufzufressen! Da ist die Wurzel besser. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Lyris Kaukäse hab ich auch... sagen wir mal ca. 6 Minuten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unsere Tierärztin riet uns auch von der Kauwurzel, die Schäden an den Zähnen hinterlässt, ab. Wie wäre  es mit einem echten fleischigen Knochen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie wärs mit einem Kong und Hundeeis?

Bei den Kongs gibts verschiedene Bissfestigkeitsstufen. Ich glaube der schwarze ist der stabilste.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Michelle003 kong interessiert sie nicht.. leider..

@Julika ist so ein Knochen nicht auch mega hart??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

10 Minuten? Krass! Bei uns hält der Wochen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gesucht: Sicherheitsgeschirr (Empfehlung)

      Quintas Geräuschangst wird stärker Darum bin ich ganz schnell auf der Suche nach einem Sicherheitsgeschirr, oder einer Empfehlung, vorwiegend in lokalen Läden. Fressnapf ginge und mit ein bisschen Zugfahrerei wäre auch Futterhaus für mich erreichbar.  Ich bräuchte es wohl einige Tage vor und nach Silvester, und eine Lieferung wäre mir da wahrscheinlich zu riskant.   Die doppelte Sicherung ist zwar schön und gut, aber in einer Situation der Angst hat sie es leider geschafftsi

      in Suche / Biete

    • Meinungen gesucht. :)

      Guten Tag,   wir haben uns vor knapp 2 Wochen eine etwa 3 jährige Mischlingshündin nach gut 2 Jahren Suche vom Tierschutz geholt und bisher übertrifft sie bei weitem unsere Erwartungen. "Acina" ist - so unser Eindruck - ein eher ruhiger Hund, wenn Ruhe herrscht, lässt sich aber draußen sehr schnell für Übungen oder Spaß motivieren. Sie lernt rasch, ist Mensch und Tier gegenüber freundlich und besitzt generell scheinbar eine sehr hohe Toleranzschwelle und zeigt auch in kritischen Situ

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Erfahrungen gesucht, Kreuzbandrisse oder Dehnungen oder Anderes

      Hey, kann mir hier jemand helfen mit Kreuzbandrissen, anrissen oder Überdehnungen oder einem Verdacht, der dann aber doch etwas anderes war? Explizit interessiert mich: Wie genau waren die Symptome in der Ausprägung, waren sie abends stärker und nach dem Liegen ganz stark ausgeprägt und draußen beim Gassi dann besser? Waren sie dem Anschein nach auch kurz ganz weg und kamen dann wieder? Über wie lange würde gerätselt und was kam letzten Endes dann bei raus?   Vielen Dank im Voraus!

      in Hundekrankheiten

    • Tipps zur Gesunderhaltung der Nieren gesucht

      Hallo! Viele ältere Hunde haben ja Nierenprobleme und deshalb interessiert mich, was man den Nieren Gutes tun kann, damit sie nicht so schnell schwächeln. Futter, Nahrungsergänzungen, Kräuter....?      

      in Gesundheit

    • Spenden für Winnies Behandlung gesucht (11 Jahre)!

      Die ca. 11-jährige Tierschutzhündin Winnie aus Italien wurde vor kurzem an eine Endstelle vermittelt, aber jetzt stellte sich doch ein größeres Tierarztprogramm in Aussicht, das für Winnie nötig ist. Herz, Nieren und der Hinterlauf sollen nun bei der Seniorin behandelt werden. @segugiospinone von Cani Italiani e. V. hat Winnie vermittelt und möchte der neuen Besitzerin nun unter die Arme greifen und sie nicht hängen lassen. Das finde ich sehr gut.   https://www.cani-italiani.de/gluecks

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.