Jump to content
Hundeforum Der Hund
MichaelKRI

Mein Hund reagiert anders als sonst

Empfohlene Beiträge

Derzeit bekommt sie

Morgens u Abends 1und halbe Novalgin 500

Mittags eine Inflacam und halbe 1mg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So stand heute

Blutwerte alle bestens besser geht es nicht.

Röntgen, erwiss bandschieben problem leichte schatten zu sehen 

 

Sie hat Infusion bekommen und eine spritze

Morgen wieder und Freitag wieder.

Klinik sagt um alles besser zu beurteilen müsste wens nicht besser wird mrt gemacht werden weil er nicht alles sehen könne

Sollte eine OP notwändig werden, weis ich selbst nicht wie es weiter geht weil er sagte es kann zwischen 3000-7000 euro kosten die ich nicht habe.

 

Hat jemand für mich tips ob meine kleine auch ohne OP weiter leben könnte oder muss ich wirklich an das schlimmste denken.

Bin fix und fertig, verstehe leider nicht wieso man da keine Ratenzahlung vereinbaren kann.

Danke im voraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt mach dich bitte nicht verrückt und warte erstmal ab, ob die Therapie anschlägt.

 

Wofür war die Spritze?

Ist das Blut auch auf Anaplasmose, Babesiose, Borreliose etc. untersucht worden?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja war alles dabei bei blutests

Spritze habe ich jetzt nicht gefragt vor aufregung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Allso heute sieht es schonmal besser aus fieber weg nur noch 37,5  laufen tut sie auch schon besser morgen 3 infusion

Was mich beunruigt ist heute abend folgendes

Liegt bei mir auf sofa und hechelt ab und zu mit bauchzittern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb MichaelKRI:

 

Liegt bei mir auf sofa und hechelt ab und zu mit bauchzittern

 

Das kann ein Anzeichen für Schmerzen sein. 

Auf jeden Fall morgen dem TA erzählen.

 

Weiterhin gute Besserung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Michael,

 

hast Du denn nun eine Diagnose? Also ist sicher, dass Mirri ein Problem mit den Bandscheiben hat? Und wenn ja, was wäre das für eine OP?

 

Zitat

Bin fix und fertig, verstehe leider nicht wieso man da keine Ratenzahlung vereinbaren kann.

 

Verstehe ich, dass Du völlig fertig bist. Aber warum sollte denn Ratenzahlung nicht gehen?

 

Ich würde zu abwarten und ruhig Blut bewahren raten. Manche meiner kranken Hunde haben auch einen Haufen Geld gekostet, aber reine OPs für über dreitausend Euros waren es nie. Ok, mit Bandscheiben (toitoitoi) hatte ich nie zu tun. Was sich wirklich schnell läppern kann, sind CT und MRT.

 

Und ansonsten bin ich bei Bimbam. Hast Du denn den Eindruck, dass Mirri Schmerzen hat?  Geh mal morgen zum Tierarzt und frag ihn dann auch, ob Du die Novalgin-Gabe erhöhen kannst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.