Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tinky

Treppen im Alter

Empfohlene Beiträge

Am 17.5.2019 um 19:35 schrieb Buhund:

 

Bitte nicht übel nehmen, aber wenn Du selbst schreibst, dass Du auch nicht jünger wirst ... ggfs. mal über einen Wohnungswechsel ins Erdegeschoß nachdenken?

 

Ich bin fit... nur 28 kg hochtragen, ist auf Dauer schon ne Herausforderung. Ich hasse Erdgeschoss-Wohnungen. 

 

Bisher sind die Beiden ja auch noch fit. Lieber vorbeugen, als plötzlich vor der Herausforderung stehen und den Hund im Garten übernachten lassen zu müssen. 😉

 

Danke für die Gedanken. 

 

Eigentlich ist Google auch mein bester Freund, aber das einzige, was halbwegs infrage kommen würde, wäre der K9-Rucksack. Den muss man allerdings dann erstmal auf den Rücken bekommen - hochhiefen.

 

Wahrscheinlich wäre so ein Gurtsystem, wie von @Nebelfrei beschrieben, sinnvoll. Man müsste halt sehen, wie man sowas umsetzt, damit sich der Hund sicher fühlt und ausreichend gestützt wird. Breit genug sind unsre Treppen eigentlich.

 

Ne Rampe ist ausgeschlossen, weil nur zur Miete. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Tinky Ich wollte Dich nicht angreifen oder Dir Deine Fitness absprechen.

Ich bin von mir selbst ausgegangen. Vor 15 Jahren hatte ich einen Epi-Hund und wohnte in der 2 Etage ohne Aufzug.

Aus der Tiefgarage war es die 3. Etage und innerhalb der Wohnung (Maisonette) nochmals eine Treppe.

Lara wog 20 kg und die Tragerei ging mir auf den Rücken.

Lara ist zwar mittlerweile über die Regenbogenbrücke gegangen, aber ich bin froh, dass ich mit Mitte "Fuffzig" und einer Ayla (über 12 Jahre)

jetzt ebenerdig wohne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

beowölfchen hat ja geschrieben, dass ihr Tiffy-Tasche -Tragehilfe so einen Schultergurt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • 12 Wochen alter Labby stirbt durch Trainereinwirkung in Welpenstunde

      Das schockt mich zutiefst und macht mich einfach sprachlos... 😰 ... und dann noch diese lächerliche Strafe...    

      in Hundewelpen

    • Tierheim Gießen: BLUE, Alter unbekannt, Französische Bulldogge - eine selbstbewusste Hündin

      Blue kam zusammen mit weiteren Hunden über das Veterinär-Amt zu uns. Die wunderschöne Hündin hat nicht nur eine besondere Fellfarbe sondern ist auch odd-eyed – hat also verschiedenfarbige Augen. Blue ist eine selbstbewusste Hundedame, die sich mit ihren Artgenossen zwar versteht aber sich auch nichts gefallen lässt. Wenn es um ihr Futter geht, versteht sie zum Beispiel keinen Spaß. Uns Menschen gegenüber zeigt sich sehr verschmust und freundlich. Kinder sollten schon im Teenageralter s

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Gießen: MOBI, Alter unbekannt, Französische Bulldogge - ein knuffiger, kleiner Kerl

      Mobi kam zusammen mit weiteren Hunden über das Veterinär-Amt zu uns. Er ist ein richtiger “Bullie” – andere Rüden? Nein, definitiv nicht sein Ding! Hundemädchen sind ganz ok, solange er der Chef sein kann. Uns Zweibeinern gegenüber ist er zwar aufdringlich aber freundlich. Trotzdem sollten Kinder schon älter sein und ein wenig Hundeerfahrung sollten Interessenten auch mitbringen. Weitere Beschreibung folgt…         Tierheim Gießen Vixröder Str.

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Alter Hund nachts unruhig (nur im Schlafzimmer)

      Huhu, ich habe einen 13 Jahre alten Golden Retriever-Opa. Bis auf ein paar Wehwehchen ist er noch recht fit. Allerdings ist er seit etwa 1 1/2 Jahren nachts sehr unruhig. Die Tierheilpraktikerin hat rausgefunden, dass seine Leber sehr belastet war, wir haben sie entgiftet und es wurde lange Zeit deutlich besser. Nun ist es seit einigen Wochen sehr extrem. Die Heilpraktikerin konnte so richtig nichts rausfinden. Auch das Herz oder andere Organe hat der Tierarzt bei einem Checkup mit Röntgen und B

      in Hunde im Alter

    • Alter Labrador

      Hallo liebe Hundefreunde,   ich habe mich ganz neu angemeldet für eine Frage, die mich nicht loslässt.   Ich bin mit einem Hund aufgewachsen, wir haben ihn jetzt seit über 12 Jahren. Ein ziemlich alter wunderbarer Labrador, der es inzwischen schon ganz schön mit den Gelenken hat. Er wohnt bei meinen Eltern aber ich sehe ihn eigentlich wöchentlich. Wir hängen sehr aneinander und ich mache mir natürlich schon die ein oder anderen Gedanken, wie lange er noch durchhält. Die

      in Hunde im Alter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.