Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kanae

Rückrufkritik Hundeschule

Empfohlene Beiträge

vor 20 Minuten schrieb Brynja:

 

Magst Du vielleicht mal schreiben aus welcher Region Du kommst? Gibt hier bestimmt einige, die Dir sonst vielleicht auch eine andere HuSchu empfehlen können, wo nicht körperlich, sondern positiv gearbeitet wird.

Ich verstehe einfach nicht, wieso man Leutchens eher runtermachen muss, statt sich zu freuen. Sowas ist doch einfach nur unseriös.

 

Ich komme aus Berlin und wäre für jeden Tipp dankbar :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch nicht direkt in Berlin, aber in der Nähe. Ich hab die Trainerin vor vielen Jahren mal kennengelernt und fand sie sehr sympathisch. Über das Training selbst kann ich nichts sagen, da ich nie in einer Hundeschule war. Wir haben uns nur über gemeinsame Bekannte mal kennengelernt. https://www.hundeschule-bellodrom.de/

 

Wäre es sonst vielleicht auch eine Idee, an den beschriebenen Sachen einfach zusammen mit anderen Hundehaltern zu arbeiten und zu üben? Für Input und frischen Wind können wir hier sicher auch ein paar gute Bücher empfehlen. Wo liegen denn so eure Interessen? Suchen, Laufen, Apportieren, Tricks lernen...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Kanae:

Ich komme aus Berlin und wäre für jeden Tipp dankbar :)

 

Welcher Bezirk denn? Und wie weit würdest du fahren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank für die Tipps! Ich werd mal Kontakt aufzunehmen! :)

vor 7 Stunden schrieb Brummkreisel:

 

Welcher Bezirk denn? Und wie weit würdest du fahren?

Zehlendorf, ich würd schon so bis zu einer Stunde Fahrzeit in Kauf nehmen, alles darüber würde, da ich kein Auto habe, schwierig in den Alltag zu integrieren sein..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Stunden schrieb Ivy:

Auch nicht direkt in Berlin, aber in der Nähe. Ich hab die Trainerin vor vielen Jahren mal kennengelernt und fand sie sehr sympathisch. Über das Training selbst kann ich nichts sagen, da ich nie in einer Hundeschule war. Wir haben uns nur über gemeinsame Bekannte mal kennengelernt. https://www.hundeschule-bellodrom.de/

 

Wäre es sonst vielleicht auch eine Idee, an den beschriebenen Sachen einfach zusammen mit anderen Hundehaltern zu arbeiten und zu üben? Für Input und frischen Wind können wir hier sicher auch ein paar gute Bücher empfehlen. Wo liegen denn so eure Interessen? Suchen, Laufen, Apportieren, Tricks lernen...?

Auf jeden Fall, ich müsste nur ein paar Leute finden, die Lust darauf hätten, unsere Parkbekanntschaften könnte ich mal fragen, aber viele wirken da, als wären sie so eingefahrene Gespanne, dass wenig Interesse an gemeinsamen Übungen besteht.. Aber fragen kostet ja nichts, einige haben auch selbst noch junge Hunde

 

Für Buchvorschläge wäre ich auch dankbar :)

An sich sind meine Interessen breit gestreut, es sollte bloß Spaß machen, alles mit Suchen und Nasenarbeit find ich toll, Tricks natürlich auch, am liebsten alles, was sich irgendwie in den Alltag einbauen lässt. Mein Hund klettert auch gerne, vielleicht kann man das ja auch irgendwie fördern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 18.5.2019 um 21:32 schrieb Brummkreisel:

Ich hab irgendwie das Gefühl, dass der Trainer nach etwas "schlechtem" suchen wollte und deswegen dieses Argument gebracht hat.

 

Tatsächlich finde ich auch was Schlechtes an der Art wie der Rückruf beigebracht wurde („leichter Zug“, also Zwang); und kann sogar die „Blinder Gehorsam“-Kritik etwas (!) nachvollziehen. Die Begründung ist zwar abenteuerlich, aber na ja...

 

Auch finde ich schräg, dass das Denken des Hundes laut TE ausbleiben soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hunde, die mies behandelt werden, haben keine Eile, wenn sie gerufen werden. Mit dieser Erklärung stehen die miesen Trainer aber ziemlich doof da. Also versuchen sie andere Erklärungen an den Haaren herbeizuziehen. Hier noch eine:  https://www.youtube.com/watch?v=qreiF3Ey2Kc&feature=youtu.be&t=7

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klingt nach guter Erziehungsarbeit. Lass dir von einer halbwissenden Hundeschule nichts anderes einreden. Mach so weiter und spar das Geld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Cane Corso - welche Hundeschule oder Trainer hatte ihn in gemischter Gruppe?

      Nun beschäftigen wir uns ein gutes Jahr mit dieser Rasse und haben auch schon viel erfahren und gelernt, aber meine bekannten Hundeschulen und Hundetrainer haben mit der Rasse keine Erfahrungen.   Kenne zwar eine Gruppe die sich komplett den CC widmet, dies ist aber für mich nicht ganz so wertneutral, es ist ja klar das sie die Rasse nur positiv sehen.   Gibt es einen Trainer/Trainerin, Hundeschule etc die Carne Corso in der ganz normalen Hundezusammenführung/Gruppe auch trai

      in Der erste Hund

    • Hundeschule ohne Hunde besuchen Kosten?

      Hallo an Alle🙋‍♀️   Ich hab mal eine Frage. Ich bin momentan mit einer Hundeschule per E-mail in Kontakt, weil ich in ein paar Monaten mit unseren beiden doch auch vorhabe, eine Hundeschule zu besuchen. Wollte vorerst mal wissen, ob ich ohne unsere Beiden Zwergies zum Zusehen vorbei kommen kann. An und für sich auch kein Problem für die Schule. Aber sie verrechnen den Besuch mit 15 Euro. Das ist zwar jetzt nicht die Welt, aber nachdem ich ja nur Zuschauer bin, stell ich mir doch die Fra

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Wer hat Erfahrung mit der Hundeschule FIRST CLASS in Stuhr?

      Hallo Hundefreunde. Hat jemand hier auch schlechte Erfahrung gemacht mit der Hundeschule FIRST CLASS am Kiekutsee in Stuhr? Würde mich gerne darüber austauschen, ggf. auch bei PN.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Düerfen läufige Hündinnen in eurem Verein / Hundeschule am Training teilnehmen ?

      Der Leiter unserer Agility Gruppe ist leider der Meinung, dass Rüden lernen müssten sich trotz Ablenkung durch eine läufige Hündin zu konzentrieren. Nun hab ich ein echtes Problem. Zur Zeit ist gerade R**** dran. Wenn sie durch ist müsste E*** soweit sein , danach B***. So geht es munter weiter und ich bin nur dabei hinter Richard und Rover herzudackeln , um sie irgendwie dazu zu motivieren doch mal über eine Hürde zu springen, anstatt ausschließlich das Mädchen ihrer Träume anzus

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Hundeschule nach 10 Tagen Ruhe

      Hello   Von Carlo, meinen Labrador Rüden und mir habt ihr ja schon öfter gehört. Carlo ist mittlerweile anderthalb. Ich habe eine kleine Frage an euch. Carlo wurde am 03.01.19 kastriert (bevor sich jemand aufregt, es musste aus gesundheitlichen Gründen getan werden). So morgen kommen die Fäden raus. Auf Rath meiner TA ist er jetzt die kompletten elf Tage nur kurze Runden an der Leine marschiert. Kein Rennen kein toben kein Spielen. Heute waren wir dann das erste Mal wieder in der Hund

      in Junghunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.