Jump to content
Hundeforum Hundeforum POLAR-CHAT
StarFox

Rissige Nase und Ballen

Empfohlene Beiträge

Was ich vielleicht noch anmerken sollte....

Die Öle ins Futter, nicht auf die Nase....

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und vielen Dank für die vielen Antworten und Tipps. Zum Blutbild beim TA hier wurde ein großes Blutbild gemacht.

Und der TA sagte wörtlich "er ist Kerngesund und hat keinerlei Mangelerscheinungen".

Ich habe jetzt bei amazon 2 Artikel bestellt extra für trockene Nasen und Ballen beim Hund. Die kommen per Langstrecke aus England ich hoffe sie sind schnell da.

 

Ich werde euch hier auf dem laufenden halten.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Soweit ich weiß, kann man einen Mangel im Blut erst feststellen, wenn die Folgen schon gravierend sind. Eine solche Nase kann meiner Meinung nach durchaus schon ein Vorbote sein. Was sagt denn der TA zu der Nase? Laufenlassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Julika Er sagte zu der Nase das er schon öfters Hunde mit solchen Nasen hatte. Oft bei Schäferhunden und Französischen Bulldoggen. Er verwies auch auf eine mögliche Erbveranlagung.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 19.5.2019 um 15:28 schrieb Juline:

Hat der TA auch mal an eine Autoimmunkrankheit gedacht, Pemphigus oder etwas in dieser Richtung?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Parakeratose...trockene Nase

      Mir sind schon öfter Hunde mit einer sehr trockenen Nase begegnet und ich wusste nicht, dass das eine Erkrankung ist. Nun bin ich über Parakeratose gestolpert. Vielleicht interessant für euch: https://charming-labrador.jimdo.com/krankheiten-unserer-hunde/gandalfs-hnpk/

      in Hundekrankheiten

    • Wunde Stelle unterhalb der Nase

      Guten Abend, vielleicht kann uns jemand helfen. Heute Morgen ist uns an unserer Hündinn eine Wunde stelle aufgefallen. Nun sind wir sehr verunsichert worum es sich hierbei handelt. Ich habe noch ein Foto gemacht um dies zu veranschaulichen. Eventuell noch zu erwähnen ist, dass sie außerdem seit dem heutigen Tag ihre erste Läufigkeit bekommen hat vielleicht steht dies im Zusammenhang. Wir sind über jeden Ratschlag dankbar und werden noch zum Tierarzt gehen um genau sicher

      in Gesundheit

    • (Nach)Pigmentierung Nase

      Liebe Forummitglieder,   neues Mitglied und schon gleich eine Frage... könnt ihr mir mit eurer Erfahrung/ eurem Wissen weiterhelfen? Die gezeigten Nasen stammen von einem 6 Wochen jungen Weißem Schäferhund.  Färbt sich diese noch komplett schwarz ein oder bleibt sie so rosa an den Nasenflügeln? Die anderen Welpen aus dem Wurf sind komplett schwarz pigmentiert.   Ich danke euch für eure Einschätzung.

      in Hundewelpen

    • Läufige Nase und Zittern

      Hallo ihr Lieben,  Ich habe vor drei Monate ein Hütehund aus dem Zwinger gerettet . Ich mach mir Sorgen ,die Nase tropft und ab und an zittert er. Muss ich mir Sorgen machen die ich mir ja sowieso mache?

      in Hundekrankheiten

    • Beulen auf der Nase

      Hey ihr Lieben,  wollte euch mal um Rat und Meinung fragen. Meine Hündin (1,5 Jahre, Podenco) hat seit 3 Tagen auf der Nase juckende kleine Beulen. Ich tippe auf Kontaktallergie. Habt ihr das auch schon mal gesehen bzw. erlebt?    Termin beim Tierarzt steht.    Vielen Dank für eure Zeit. 

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.