Jump to content
Hundeforum Der Hund
Luna_14_11

Baby Luna hustet wie blöd

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich bin stolze Besitzerin, von einem kleinen Hundemädchen Namens Luna. Sie ist jetzt 5 1/2 Monate alt... und seit ca. 2 Wochen hustet sie zwischen durch... zumindest zum Anfang noch... jetzt ist es schon mehrmals täglich... ich dachte erst, dass sie etwas im Hals hängen hat... also sie ist ein kleiner Staubsauger und frisst die ganze Zeit Haare und Staub... deshalb dachte ich, dass sie sich eventuell übergeben musste... aber es kommt nichts hoch... deshalb hoffe ich das ihr mir weiter helfen könnt... ich weiß ich könnte auch einfach zum Tierarzt fahren, aber 1 ist die Tierärztin meines Vertrauens aktuell im Urlaub und 2. Ist das alles auch leider eine Kostenfrage... natürlich würde ich sofort zum Tierarzt wenn es was ernstes ist. Danke im Vorraus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ob Geld oder nicht, 2 Wochen Husten und dann noch bei einem Junghund gehört zum TA. Da braucht es auch nicht den speziellen TA 'des Vertrauens'.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine andere Antwort, als die, die dir @Nebelfrei gegeben hat, wirst du wahrscheinlich nicht bekommen.

Keiner hier kann erahnen was deinem Hund fehlt, da muss ein TA eine Diagnose stellen, dann kann man behandeln. 

Alles andere sind Mutmaßungen, die dem Hund mehr schaden als nützen können.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kann von einer Erkältung bis zu schwerer Herzerkrankung alles sein - ab zum Tierarzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... oder Zwingerhusten!

 

Ab zum Tierarzt!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn es Zwingerhusten ist kriegt sie schmerzmittel und einen Hustensaft, der ist aber wichtig! Wir haben einen Hund im Dorf, der sollte da selber durch, die hustet und räupert sich immer noch und ist total empfindlich im Hals geblieben, auch noch nach einem Jahr!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gehöre auch zu Team "Ab zum Arzt"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Luna_14_11 wenn Du schon eine stolze Besitzerin, von Deinen Hundemädchen sein willst, dann solltest Du auch ein paar stolze Cent, für den TA haben, denn hier und aus der Ferne, kann Dir keiner Sagen, was Dein Hund tatsächlich hat. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Luna, geb. Mitte Oktober 2018 Podenco-Mix

      Und noch ein Hund aus Spanien sucht ein Zuhause: Die Luna wurde mit 5 Geschwistern und ihrer Mama gefunden. Alle Hunde befinden sich bei Pflegestellen, auch die Mutter. Luna ist jetzt 4 Monate jung und lebt mit ihrem Bruder bei einer Pflegestelle, die selbst zwei Hunde haben - und den Bruder behalten. Ich habe die Hunde vorgestern kennengelernt. Freundlich, lieb und typisch für junge Hunde sehr verspielt.   Die Mutter ist ein Podenco-Mix. Vater ist nicht bekannt.  

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Baby und aggressiver Hund

      Hallo ,    mein Name ist Lidiya und ich habe ein Problem.  Ich habe 2 Americanstaffordshire ( Vater und Tochter )  Der Große wird im September 4 Jahre jung und die kleine wird am 19.02 2 Jahre Jung, Probleme habe ich mit dem großen :  reagiert aggressiv auf Rüden und fremde Menschen die zu nahe kommen d.h wenn ich laufen bin und jemanden treffe den ich kenne kann ich mich nicht mal kurz mit der Person unterhalten da er komplett ausrastet, ansonsten an fremden vorbei zu l

      in Aggressionsverhalten

    • HD mit Zweifachpfannenschwenkung, luna 8 Monate

      Hallo, bin da eingestiegen, weil m. Hündin Luna am 17.12.2018 eine OP mit zweifacher pfannenschwenkung  bei HD-D und HD-C hatte. Hat jemand Erfahrungen damit, postoperativ? kurze Info: Entscheidung war schwer, von Hüftkopfresektion, bis Hüftprothese - Frage ob das später bei d. schwachen Bemuskelung hält, - hab mich dann für obiges entschieden.Ersten Tag wirklich schlimm, hab noch nie suppe für m. Hund gekocht, damit sie zumindest Flüssigkeit zu sich nimmt. Heute hat sie d. Trichter he

      in Hundekrankheiten

    • Tierheim Gießen: COLLOS, 3 Jahre, Am. Staffordshire Terrier - ein "Baby" im XXL-Format

      American Staffordshire Terrier Collos (geb. ca. 2016) hatte wahrscheinlich das Glück, dass er seinem letzten Besitzer entlaufen war. Dieser wurde zwar über den Vebleib seines Hundes informiert, zog es aber vor, diesen nicht mehr bei uns abzuholen. Collos ist eine wirklich liebenswerte Knutschkugel. Er ist ein Baby im XXL-Format. An Erziehung fehlt es ihm noch, aber er würde sehr gerne alles nachholen. Er bringt viel Energie und Freude in seine neue Familie. Collos versteht sich gut mit

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Baby totgebissen

      Ein Mischling,der aussieht wie ein Staff. Hat ein 7 monatiges Kind todgebissen. Heute ! Der Hund ist im Tierheim und wird als aggressiv beschrieben.    

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.